Jump to content
Froxlor Forum
  • 0

cronosdev

Question

Guten Tag Gemeinde,

 

ich habe gerade anhand dieses Howto versucht das Filtern von Emails zu erm?glichen. Allerdings komme ich nicht zu gew?nschten Ergebnis. Ich vermute, dass das Tutorial unter einer anderen Version von Dovecot geschrieben wurde und mir so nicht klar ist in welche Dateien ich die Codeschnippsel einf?gen soll. ?ber Unterst?tzung w?rde ich mich sehr freuen.

 

MFG Cronosdev.

Link to post
Share on other sites

6 answers to this question

Recommended Posts

Roundcube hat schon l?ngst das "managesieve" plugin von haus aus dabei, das brauchst du nicht extra mehr via wget von irgendwo herunterzuladen.

 

Ansonsten: von welchem "Schnippsel" redest du? Was steht in den Logs? Was genau geht denn nicht? etc.etc.etc.

Link to post
Share on other sites

Das Plugin hab ich auch nicht extra gedownloadet. Die Sache ist die, das ich laut dem Tutorial Dovecot noch konfigurieren muss. Hab in der Config von Dovecot dann mal ein bisschen rumgebastelt, bekomme allerdings im Log folgenden Fehler und Roundcube selber sagt das der Filter nicht Aktiviert werden konnte aufgrund eines unbekannten Serverfehlers.

 

Log:

managesieve(xxx@xxx.net): Error: sieve-storage: Creating symlink() /var/customers/sieve/xxx@xxx.net/sieve to /var/customers/mail/xxx/xxx.net/xxx/Maildir//sieve/managesieve.sieve failed: No such file or directory

 
In dieser Fehlermeldung verwirren mich die doppelten Slash. Hab die Strings in der Config schon ?berpr?ft das sind schon mal keine doppelten.
Link to post
Share on other sites

Keine Ahnung was er da f?r einen Symlink nach /var/customers/mail .. machen will, aber offensichtlich beklagt er, dass es in dem jeweiligen "homedir" des Mailaccounts keinen Ordner namens "sieve" gibt.

Link to post
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

  • Similar Content

    • By AndrewL
      Hello,

      I have installed the latest version of Froxlor (0.10.12) on my Ubuntu 18.04 server and after tweaking the settings and running the configuration, everything is working beautifully.
      However, I noticed that there are options for specifying URLs for PHPMyAdmin, WebMail and WebFTP within the Panel Settings section but I can't seem to figure out how to integrate the three with Froxlor.

      Right now, I want to integrate Roundcube as my server's webmail client and any recommended client for webftp, but I'm not so sure how to go about it? What changes should I make to my server or to my Froxlor settings?

      I have already run the configuration for FTP-Server(Proftpd), Mailserver(SMTP) as well as Mailserver(IMAP/POP3) and have set the "FTP Server" to Proftpd in the FTP Server settings section and the  "Type of the Mail Delivery Server" and "Type of the Mail Transfer Agent" to Dovecot and Postfix respectively in the Mailserver settings section.

      Regards.
    • By thunfischbaum
      Hi everyone,
      just a little problem here. I have severa domains registered on my froxlor installation and a different hostname of course. So let's say domain1.de is my hostname. The second domain, which is used by a customer is called domain2.de . When I view the mail.log I am not able to find my connection request. I do only see the bruteforce bots with example@domain1.de connecting. But any example@domain2.de request is not getting forwareded. I did configure the installation accordingdly with the provided templates.
      Best regards,
      thunfischbaum
    • By thunfischbaum
      Hi everyone,
      I'm running a Debian 10 Buster Server with PHP7.3 installed. The PHP7.3 update is the new component in the system. since then, I can't find any Mailboxes. There are no folders in the var/customers/mail/[customer] directory.
      If you take look at the Screenshot, you see, that the E-Mail adress is existent in Froxlor. 

      Mail Bounce
      Mail Log
       
      If I missed a log, please let me know, so I can attach it
      Best regards,
      thunfischbaum

    • By alex84
      Hallo,
      ich würde gerne Quotas für die Mailboxen nutzen. Dazu habe ich u.g. Funktion aktiviert und kann jetzt pro Mailbox Kontingente festlegen. 
      Allerdings werden die weder in Thunderbird noch Roundcube angezeigt. Die Option oben besagt ja auch, das eine "spezielle Konfiguration" vorausgesetzt wird. Also nun meine Frage(n) Was muss ich noch anpassen oder installieren? Haben sich mit der Aktivierung dieser Option auch die Konfigurationstemplates geändert? (Auf dem ersten Blick würde ich sagen: Nein)
      Ich nutze das aktuelle Froxlor 0.9.40.1 (allerdings auf Debian 10 - Ich habe mich dabei an diese Anleitung gehalten, so weit es rein um Froxlor geht. Also ohne die "Partitionieren"-etc Abschnitte: https://lichtmetzger.de/2019/05/31/debian-10-buster-und-froxlor-0-9-auf-einem-hetzner-ex52-server-installieren/) Die Config-Templates (Postfix/Dovecot) habe ich soweit 1:1 übernommen, lediglich die SSL-Zertifikate und das message_size_limit angepasst.
      Danke schonmal,
      Alex
    • By jottschi
      Hi,
      erstmal eine gesundes neues Jahr!
      Ich habe gerade einen Mailaccount und die Mailbox dazu estellt. Dann habe ich diesen Mailaccount samt Mailbox gelöscht.
      Dann kommt die Meldung, das das etwas dauert..
      Dann habe ich den Account neu erstellt, Geht. Mailbox dazu, dann kommt die Fehlermeldung
      Ein vorheriges Konto mit dem gleichen Namen (user@anstalt.org) wird aktuell noch gelöscht und kann daher derzeit nicht angelegt werden
      Wie wird man denn diesen Fehler los? Und wo muss man suchen. In der Datenbank habe ich alle Vorkommen von user@anstalt.org umbenannt in
      user1@anstalt.org, so dass Froxlor denkt, den account gibts nicht mehr. Aber Froxlor laääst sich offenbar nicht beschummeln.. Schade, denn
      es muss ja schnell gehen... (wie immer!)
      Auf etwas hilfe hoffend..
      Jottschi
       
×
×
  • Create New...