Jump to content
Froxlor Forum

d00p

Administrators
  • Posts

    9151
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    41

Everything posted by d00p

  1. Du hast doch froxlor installiert, diese Daten solltest du durchaus kennen. Ansonsten schaue in der froxlor/lib/userdata.inc.php nach
  2. https://intodns.com/radicalcomputingconcepts.com
  3. Froxlor cannot create glue records. Please read the bind docs and general DNS docs
  4. What about the radicalcomputingconcepts.com zone? And do you have GLUE records for it?
  5. Naja dann bist du ja der Admin, einfach direkt in der Datenbank (phpmyadmin oder MySQL via Shell) in der Tabelle "panel_admins" das Feld "type_2fa" auf 0 und "data_2fa" leeren
  6. Did you take a look at the bind/system logs?
  7. Plain Auth vllt? Bitte Mal Auszug aus der Mail.log o.ä. besser noch mail_debug=on in dovecot
  8. Ja googlen ist eine feine Sache was
  9. https://spot13.com/pmcalculator/
  10. Patching/changing code Should not be necessary, maybe this helps: https://github.com/Froxlor/Froxlor/issues/619#issuecomment-467554994
  11. Postfix does not "inject" the keys...that's why you need opendkim. Did you configure opendkim accordingly? Any log entries of that service? Any log entry at all regarding dkim?!
  12. Most likely you've hit this: https://github.com/Froxlor/Froxlor/issues/957 Simple solution: use more recent php or replace lib/Froxlor/Cron/Http/LetsEncrypt/AcmeSh.php with the current one where the compatibility for 7.1 is restored -> https://raw.githubusercontent.com/Froxlor/Froxlor/master/lib/Froxlor/Cron/Http/LetsEncrypt/AcmeSh.php
  13. You're right on the first part, yes, haven't thought about that. The contributors idea was to have this custom_logo possiblity more present to the admin. Maybe we can find a solution to satisfy both these needs. For database query: settings are read either way, but yes, also correct, dB broken, no logo. If you like open up an issue on GitHub for this.
  14. das config rebuild fügt nur Tasks zum erstellen von DNS und Webserver configs ein. Wenn du mit neue User aus der DB die libnss-extrausers Implementierung meinst dann ja, das sollte der Cron in dem Zuge ebenfalls mit abarbeiten (extrausers Files werden immer neuerstellt wenn es mind. Einen Task zu erledigen gibt) Wenn du da ein Script erstellst, rufe doch am ende einfach den Cron mit --force auf (im Grunde gleiche Funktion wie "rebuild configs", aber du musst es nicht im Webinterface anklicken :p)
  15. d00p

    Debian bullseye

    Zumindest ist mir nichts weiter groß aufgefallen, ja
  16. Dear Froxlor Community, in this release, we start to support the new Debian Bullseye (11) distribution (including packages via deb.froxlor.org). We have also added the ZeroSSL endpoint as an alternative to Let's Encrypt, you can read more about ZeroSSL here: https://zerossl.com/letsencrypt-alternative/. It is now also possible to customize the login and header logo from within the panel-settings. For users that are currently using the custom_logo.png file to override it - the updater will convert it for you. Changes in 0.10.27: added a default robots.txt to avoid indexing by search-engines add setting for default serveralias value for new domains prefer custom zone entries over automatically created ones when system.dns_createmailentry is enabled; fixes #944 support ZeroSSL via acme.sh (v3); fixes #946 allow defining php_value/php_admin_value for session.save_path when using php-fpm; fixes #954 possibility to upload custom header/login logo, refs #948 possibility to specify custom css; refs #949 bump phpmailer/phpmailer from 6.4.1 to 6.5.0 support for Debian Jessie has been dropped Download: 0.10.27 | website Visit http://www.froxlor.org or join our IRC channel #froxlor on irc.libera.chat for support, help, participation or just a chat Thank you, d00p
  17. Wie du unschwer erkennen kannst nutzt du dann den user "root" eben für diese Zwecke. Ich kann dir allerdings so nicht groß weiterhelfen, ich habe schon etliche Migrationen gemacht, in Bezug auf Mysql genauso wie du - ich hatte nie Probleme - ggfls. liegts am Container? Mag da vllt mysql + root + unprivileged oder sowas eine Rolle spielen?
  18. du hast also 1:1 dein /var/lib/mysql/ Verzeichnis auf einen anderen Server ge-synced ja? auch mit entsprechenden Parametern und alle Berechtigungen und Ownerships beizubehalten, etc.? War dabei (hoffentlich) auf beiden Servern der mysql-dienst aus? und natürlich zu beachten: debian legt einen "debian-sys-maint" user an, mit dem er z.B. das jetzt relevante "mysql_upgrade" ausführt, d.h. du musst hier vom alten Server auch die /etc/mysql/debian.cnf mit übernehmen, damit der debian-sys-maint user des "alten" systems auf dem neuen auch das selbe passwort für den mysql dienst hat
  19. d00p

    Debian bullseye

    Ja, das Problem hatte ich auch, fand ich allerdings etwas erschreckend...von 10.3 auf 10.5 sollte es doch kein Problem geben. Ggfls ist hier Debian seitig ein Problem da mariadb 10.5 auch galera4 pulled... konnte da auf die schnelle jetzt aber nichts genaueres finden.
  20. d00p

    Debian bullseye

    Habe es nicht weiter verfolgt, hast du denn ein mysql_upgrade gemacht? Was normal ja automatisch passiert beim ersten Start der neuen Version
  21. d00p

    Debian bullseye

    Jap, das mariadb-server problem habe ich auch, kann dir aber versichern das es nichts mit dem froxlor paket zu tun hat, denn das hatte ich dort nicht im einsatz
×
×
  • Create New...