Jump to content
Froxlor Forum

All Activity

This stream auto-updates     

  1. Today
  2. Yesterday
  3. You could for example install phpmyadmin
  4. Hi there, I have the same problem. I have created a customer, added the domain, created the database but how can I upload my old database? Thank you very much for your time. John
  5. Super, jetzt funktioniert, nur muss man bereits hinzugefügten Domains bearbeiten, 0000-00-00 Datum entfernen, und neu speichern. Für neu hinzugefügte Domains funktioniert wie es sollte. Danke.
  6. Last week
  7. Funktioniert super, gerade getestet. Wenn du auf aktuellem Stand bist beachte bitte "Eigene vHost-Einstellungen", "Eigene SSL vHost-Einstellungen" und "Nicht-SSL vHost-Einstellungen in SSL-vHost inkludieren". Hast du z.B. eine Domain mit SSL-Redirect und in den "Eigene vHost-Einstellungen" etwas drinstehen wird dies per default NICHT in den SSL-Vhost mit übernommen, wenn "Nicht-SSL vHost-Einstellungen in SSL-vHost inkludieren" nicht aktiviert ist
  8. Na wenn das heute war bist du doch aktuell, dann muss ich ma gucken was da los is
  9. also habe die git pull funktion eigentlich erst um 21:06 gestartet aber gut warte ich auf morgen, kann es ja händisch korrigieren solang ich keine config neu schreiben lasse^^
  10. Aktualisiere Mal auf die aktuellste git Oder warte morgen auf die 0.10.2 - da gab es Änderungen und fixes. Dann schauen wir ob es immernoch ein Problem ist (sollte nicht :p)
  11. Hier die vHost und die Einstellungen
  12. Screenshot Der settings und den betreffenden vhost bitte. Kann ich so nicht nachvollziehen, funktioniert bei mir alles. Eigene Einstellungen explizit für eine domain oder via ip/Port für alle? Ssl oder non-ssl?
  13. Hi, ich habe gerade auf 0.10.1 geupdatet und meine Webseiten die eine eigene vHost haben bekommen diese nicht mehr eingetragen bzw waren nach dem Update nicht mehr eingetragen. Da sollte nämlich einen ProxyPass eingetragen sein der jetzt leider fehlt...
  14. Mehrere PHP Versionen parallel ist mit FCGID bzw. PHP-FPM kein Problem. Das kann Froxlor. Zum Installieren schau dir das hier doch mal an z.B.: https://tecadmin.net/install-php7-on-debian/ Achte dann aber auf jeden Fall darauf zum einen, dass du alle Extensions installierst die du brauchst (mysql mit Sicherheit) und das phpX.Y-fpm Paket. Zusätzlich beachte bitte das die die Installation die Standard-PHP Version umsetzt die dein System nutzt (also der Symlink auf /usr/bin/php z.B.). Siehe dazu z.B. https://tecadmin.net/switch-between-multiple-php-version-on-debian/ Hast du die verschiedenen PHP-FPM Versionen installierst, erstellst du für jede dieser in Froxlor eine "PHP FPM Version" (admin, menü links). Default ist hier bei Nutzung von packages.sury.org folgendes Schema (X.Y bitte entsprechend mit der Version ersetzen, z.B. 7.1) php-fpm restart command: service phpX.Y-fpm restart Configuration directory of php-fpm: /etc/php/X.Y/fpm/pool.d/ Danach legst du in Froxlor eine PHP Konfiguration an (quasi die php.ini mit ein paar Einstellungen) für die gewünschte Version. Einfach "neu erstellen" und bei PHP-FPM config dann die angelegte PHP-Version auswählen. Ich hoffe das hilft dir
  15. Ja das macht auch keinen Sinn....aber achtung ,verwechsle nicht Weiterleitung einer Domain (URL im DocumentRoot) mit Domain-ALIAS
  16. super! Im Ereignisprotokoll konnte ich es jetzt nicht mehr finden. Bald kann ich endlich das Release-Upgrade machen. Ich freue mich 🙂 Ich habe einen Fehler bei den Weiterleitungsdomains gefunden: Wenn ich eine Domäne auf einer andere weiterleite, öffne ich die Domäne in Froxlor. Als Pfad gebe ich die Zieldomäne ein z.B. https://google.de Wenn ich dann ein SSL-Zertifikat für die Weiterleitungsdomäne anfordere kommt der Fehler unten. Grund ist hier, dass er es von der Ziel-Domäne rainerwiederstein.de statt Startdomäne wiedersteins.de versucht abzurufen. Ich kann hier alle drei SSL-Optionen für die Weiterleitungsdomäne auch abschalten. Auf der Ziel-Domäne kommt noch ein Zertifikatfehler, dass das Zertifikat nicht für die Domäne ausgestellt wurde. Das wird dann wohl meine letzte Frage 🙂 root@1383561341-1:~# php /var/www/froxlor/scripts/froxlor_master_cronjob.php --force --debug [information] TasksCron: Searching for tasks to do [information] Running Let's Encrypt cronjob prior to regenerating webserver config files [information] Requesting/renewing Let's Encrypt certificates [information] Creating certificate for wiedersteins.de [information] Adding SAN entry: wiedersteins.de [information] Adding SAN entry: www.wiedersteins.de [information] Checking for LetsEncrypt client upgrades before renewing certificates: [Do 17. Okt 18:11:49 CEST 2019] Installing from online archive. [Do 17. Okt 18:11:49 CEST 2019] Downloading https://github.com/Neilpang/acme.sh/archive/master.tar.gz [Do 17. Okt 18:11:50 CEST 2019] Extracting master.tar.gz [Do 17. Okt 18:11:50 CEST 2019] Installing to /root/.acme.sh [Do 17. Okt 18:11:50 CEST 2019] Installed to /root/.acme.sh/acme.sh [Do 17. Okt 18:11:50 CEST 2019] Good, bash is found, so change the shebang to use bash as preferred. [Do 17. Okt 18:11:51 CEST 2019] OK [Do 17. Okt 18:11:51 CEST 2019] Install success! [Do 17. Okt 18:11:51 CEST 2019] Upgrade success! [Do 17. Okt 18:12:02 CEST 2019] wiedersteins.de:Verify error:Invalid response from https://rainerwiederstein.de/ [109.75.177.194]: [Do 17. Okt 18:12:02 CEST 2019] Please check log file for more details: /root/.acme.sh/acme.sh.log [debug] [Do 17. Okt 18:11:52 CEST 2019] Creating domain key [Do 17. Okt 18:11:52 CEST 2019] The domain key is here: /root/.acme.sh/wiedersteins.de/wiedersteins.de.key [Do 17. Okt 18:11:52 CEST 2019] Multi domain='DNS:wiedersteins.de,DNS:www.wiedersteins.de' [Do 17. Okt 18:11:52 CEST 2019] Getting domain auth token for each domain [Do 17. Okt 18:11:55 CEST 2019] Getting webroot for domain='wiedersteins.de' [Do 17. Okt 18:11:55 CEST 2019] Getting webroot for domain='www.wiedersteins.de' [Do 17. Okt 18:11:56 CEST 2019] Verifying: wiedersteins.de [Do 17. Okt 18:11:59 CEST 2019] Pending PHP Warning: file_get_contents(/root/.acme.sh/wiedersteins.de/wiedersteins.de.cer): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/froxlor/lib/Froxlor/Cron/Http/LetsEncrypt/AcmeSh.php on line 360 PHP Warning: file_get_contents(/root/.acme.sh/wiedersteins.de/ca.cer): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/froxlor/lib/Froxlor/Cron/Http/LetsEncrypt/AcmeSh.php on line 362 PHP Warning: file_get_contents(/root/.acme.sh/wiedersteins.de/fullchain.cer): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/froxlor/lib/Froxlor/Cron/Http/LetsEncrypt/AcmeSh.php on line 363 [error] Could not get Let's Encrypt certificate for wiedersteins.de: [Do 17. Okt 18:11:52 CEST 2019] Creating domain key [Do 17. Okt 18:11:52 CEST 2019] The domain key is here: /root/.acme.sh/wiedersteins.de/wiedersteins.de.key [Do 17. Okt 18:11:52 CEST 2019] Multi domain='DNS:wiedersteins.de,DNS:www.wiedersteins.de' [Do 17. Okt 18:11:52 CEST 2019] Getting domain auth token for each domain [Do 17. Okt 18:11:55 CEST 2019] Getting webroot for domain='wiedersteins.de' [Do 17. Okt 18:11:55 CEST 2019] Getting webroot for domain='www.wiedersteins.de' [Do 17. Okt 18:11:56 CEST 2019] Verifying: wiedersteins.de [Do 17. Okt 18:11:59 CEST 2019] Pending
  17. Ich habe jetzt doch 2 Projekte, bei denen ich gerne auf PHP7 setzen würde. Bisher PHP5-FPM und das soll auch so bleiben. Bevor ich groß suche, frage ich einmal hier, ob jemand ein Tutorial kennt damit ich mir PHP5 nicht zerschieße, bzw. ob jemand weiß, ob so eine Konfiguration mit Froxlor nebeneinander überhaupt möglich ist und ob es etwas besonderes zu beachten gibt. OS ist Debian Jessie, Apache2 mit PHP5-FPM und nur für 2 Projekte von mehreren beim einem Kunden wird PHP7 benötigt. Lässt sich das evtl. einfach über einen Directory Eintrag im Vhost realisieren? Das wäre ja dann sehr nett.
  18. Was haben eingetragene Domains mit den Settings zu tun? Ein Zurücksetzen gibt es nicht nein, ggfls macht es hier sinn die defaults in der Einstellungsansicht mit anzuzeigen für solche Fälle. Für die SSL Zertifikate ist der default jedenfalls /etc/ssl/froxlor-custom/. Ansonsten kannst du für das ein oder andere auch in der demo (https://demo.froxlor.org) nachschauen
  19. Nein, die Meldung bedeutet lediglich dass die durch die Settings zunächst ein Vhost generiert werden muss, damit die Domain validiert und dann erst der Weiterleitungs-Vhost...beim zweiten Cronjob sollte das dann weg sein
  20. Gibt es eine Möglichkeit die Froxlor-Standardeinstellungen wieder herzustellen ? Quasi so als wenn noch keine domain eingetragen ist.
  21. Oh super, wow!!!! Drei Sudomains, die nur als Weiterleitung auf eine andere Domain gedient haben, hatten noch Probleme im Eventlog und Restart vom Apache verursacht. Habe da SSL ein- und wieder ausgeschaltet. Dann tauchte im Eventlog auch die Meldung nicht mehr auf, dass die Zertifikate zu keiner ID zugeordnet werden können. Habe die Zertifikate außerdem noch gelöscht. Bei einem steht die Meldung im Eventlog: Skipping Let's Encrypt generation for moodle.mzlw.de due to an enabled ssl_redirect Ich glaube, Weiterleitungsdomains mit aktiviertem SSL haben generell Probleme. Zumindest beobachte ich das bei mir. Vielen Dank für deine Hilfe! Endlich komme ich wieder rein und es klappt alles!!!!!
  22. Gefixed in https://github.com/Froxlor/Froxlor/commit/f0b36c03adfb6cd512b340f0af9043e0c01f3880 - beim bearbeiten der Domain sollte es nun korrekt gespeichert werden, danke noch mal für den Hinweis
  23. So, im Grunde war da nichts komisches. War alles ok. 2 Leichen aus der Domain-SSL Tabelle entfernt (ohne Verknüpfung zur Domain). Bei einer Domain (wie auch immer du das geschafft hast) war Let's Encrypt und SSL Weiterleitung aktiviert aber keine SSL-IP zugeordnet und bei zweien hatte er Probleme mit dem www-Alias, da gab es laut Let's Encrypt ein Timeout beim Validieren, ohne www-Alias ging das super durch, genau wie für die Froxlor-Domain. Sollte jetzt alles wieder SSL gesichert sein und laufen
  24. Sollte er ja gar nich anzeigen, wenn 0, ich schaus mir mal an, danke
  25. Hallo, kann man "Registriert am: 0000-00-00" ("Added to registry: 0000-00-00") was bei jede Domain in Domainliste erscheint, irgendwie ausschalten ? Ich nutze so was nicht, ist aber trotzdem bei jede Domain immer vorhanden und nicht ausschaltbar - vor 0.10 Version gab so was nicht wenn man keine Datum hinzugefügt hat.
  26. Die defaults haben doch schon ihren Sinn...das auf /etc/ssl/private zu setzen war vllt nicht so ne gute Idee, denn der froxlor-verwaltete Ordner wird ja von allen Dateien befreit bei Neuerstellung, steht in den settings. Wer weiss was du dir da jetzt vllt schon gelöscht hast
  1. Load more activity




×
×
  • Create New...