Jump to content
Froxlor Forum

d00p

Administrators
  • Content count

    6502
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    41

d00p last won the day on September 8 2016

d00p had the most liked content!

Community Reputation

131 Excellent

7 Followers

About d00p

  • Rank
    Lead developer
  • Birthday 07/15/1985

Profile Information

  • Gender
    Not Telling
  • Location
    Frankfurt/Main

Recent Profile Visitors

124666 profile views
  1. Zertifikate für E-Mail

    ja, du kannst ja auch in der mailserver cnfig nur einen hostnamen konfigurieren; E-Mail clients sollten also als imap/smtp server das eintragen, was da ei dir drinsteht genau das
  2. Domain Einstellungen

    Du willst vermutlich 307
  3. Domain Einstellungen

    das wird ja auch pro domain gespeichert, der default ist nur für neue domains. Du musst die wohl alle bearbeiten
  4. Domain Einstellungen

    dann nimm doch 302...moved temporarily, siehe https://de.wikipedia.org/wiki/HTTP-Statuscode#3xx_–_Umleitung
  5. Just remove /var/www/froxlor or wherever you have installed froxlor to
  6. Newbie Fragen - Allgemein

    Froxlor ist im grunde nicht mehr als ein Haufen PHP Scripts und ein Cronjob der die Konfigurationen auf dem System erstellt. Irgendwelche Pakete oder sonstwas installieren wir nicht und blockieren wir auch nicht. Domains und Subdomains verwalten ist u.A. Sinn von froxlor. Was du mit DNS-Routings zu andereen IP's meinst weiss ich nicht, aber so lang die IP bei froxlor angelegt ist und der entsprechenden Domain zugewiesen ist, ist uns das Routing ziemlich egal Nicht im klassischen Sinn, froxlor verfügt, wenn aktiviert, über eine Möglichkeit, dem Kunden/User seine Daten (web, mail, DB) als Archiv zur Verfügung zu stellen Funktioniert genauso
  7. Migrate to another Server

    Dann bitte, poste doch ins Deutsche-Forum wenn du deutsch sprichst... Du nimmst ENTWEDER ODER. libnss-mysql ist default weil es nur die Datenbank vorraussetzt, für libnss-extrausers muss froxlor entsprechend via cronjob Dateien generieren. Entscheide dich für eine variante, ich empfehle dir libnss-extrausers; nutzen wirst du so oder so nur eine Variate denn du musst ja in der nsswitch.conf angeben ob du aus mysql oder extrausers liest (aus den Konfigurations-Templates)
  8. Migrate to another Server

    You just need ONE of those two...then login as admin in froxlor, if you want to use libnss-extrausers, you have to enable this explicitly in the settings (recommened), then for both variants, go to configuration -> choose your distro, then "system", then "libnss-mysql" or "libnss-extrausers" and follow the commands
  9. Migrate to another Server

    well I guess you had libnss-mysql or libnss-extrausers installed and configured on the old server
  10. Fehler beim anlegen neuer Datenbanken

    Hm, okay, also ich hatte da bisher keinerlei probleme auf debian 9 und wüsste auch keine änderung die darauf bezogen was "kaputt"gemacht hätte
  11. Fehler beim anlegen neuer Datenbanken

    shell != php-script...das sind für mysql unterschiedliche zugriffswege...debian 9 hat per default den root zugriff auf die shell beschränkt, das hatten wir hier auch schon 2-3x im forum...teste zudem auch unterschied 127.0.0.1 und "localhost"
  12. Fehler beim anlegen neuer Datenbanken

    das sagt doch halt schon alles...warum sollte es auch ansatzweise funktionieren wenn er sich als root (der die rechte zum anlegen von DBs und auch den Benutzern hat) nicht anmelden kann?
  13. Migrate to another Server

    Please use the search function, this topic has been discussed multiple times
  14. lief denn der cronjob schon um die vhost-configs neu zu generieren? Wie sieht die vhost config für den froxlor-vhost aktuell denn aus? (/etc/apache2/sites-enabled/10_*.conf)
  15. gelöst:Letsencrypt timeout

    nein, zum einen ist acme v1 default und zum anderen ändert ein system-upgrade keine froxlor einstellungen
×