Jump to content
Froxlor Forum

d00p

Administrators
  • Content count

    6340
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    41

d00p last won the day on September 8 2016

d00p had the most liked content!

Community Reputation

131 Excellent

7 Followers

About d00p

Profile Information

  • Gender
    Not Telling
  • Location
    Frankfurt/Main

Recent Profile Visitors

119513 profile views
  1. https://github.com/Froxlor/Froxlor/wiki/Install-froxlor-on-debian Punkt 5....
  2. wieso ist froxlorr noch vor www? dann hast du KEIN standard setup...ich habs extra gesagt...siehe https://github.com/Froxlor/Froxlor/wiki/Install-froxlor-from-tarball
  3. hässlich hässlich...ich hät ja vllt eher mal geschaut warum es nicht funktioniert...(self-check deaktivieren, manche kisten mögen das nicht) Expand? das klingt nich nach irgendwas von froxlor.. rm apache2/sites-enabled/* , apache restart und dann http://ip/froxlor - WENN alles standard ist.
  4. Ne, das ist nicht sinn der sache, vorallem werden die configs ja wieder neu generiert Eh, wie "und liegen immer noch [in] mods-available"? Lässt du etwa die vhosts von froxlor dort hin generieren? Die gehören nach sites-enabled
  5. Welches OS, welche apache version? welche openssl version? -> Compatibility: Available if using OpenSSL 0.9.8h or later Hast du da etwa schon manuell rumgefummelt? Die Modul-Configs liegen alle in "mods-available" und werden via a2enmod / a2dismod entsprechend via symlink nach mods-enabled geleitet...der fehler sagt aber das die ssl.conf in der mods-enabled kein symlink ist.
  6. dann hast du wohl einen ssl-redirect eingerichtet und/oder hsts werte > 0 gesetzt, dann will dein browser immer auf die sichere seite wenn er die kennt. Was sagt denn der Seitenladefehler? Was steht in der error-log des Webservers?
  7. Dann viel Spaß beim Testen
  8. Das Dokument ist SOWAS von alt...aber bitte, hier: SSL einrichten in Froxlor.pdf
  9. Das ist browser sache, und ja, viele moderne browser meckern dann, dass du unsichere inhalte auf einer sicheren seite hast, hsts allein hat aber nicht so viel damit zu tun, eher grundlegend ob die seite mit ssl verschlüsselt ist
  10. Let's Encrypt self-check

    https://letsencrypt.org/docs/rate-limits/
  11. Let's Encrypt self-check

    Das bedeutet froxlor überprüft die Erreichbarkeit des lets encrypt tokens, also quasi ob der acme-alias korrekt funktioniert; wenn nicht geht nix an lets encrypt und man wird nicht blockiert
  12. Welche Anleitung und woher? URL bitte... Was genau heisst, keinen Zugriff mehr auf Froxlor,? Startet der Webserver nicht? Wenn ja, wie lautet denn die Fehlermeldung?
  13. Und hat es mit dem Fix auch geklappt? Bzw. vllt hast du ja sogar die aktuelle git-version getestet, da sollte das auch nicht mehr vorkommen.
  14. Domainpfad Rückleitung zum Froxlor

    Als aller erstes seh ich von der console aus mal folgende fehler: Die Weiterleitung ist schlichtweg eine http -> https weiterleitung. Rest kann ich erst mit mehr info was zu sagen, was dazu zu tun ist, siehe oben
  15. Domainpfad Rückleitung zum Froxlor

    Nein kann ich nicht ohne weitere Info. Wie lautet die Domain?
×