Jump to content
Froxlor Forum

Question

Hallo zusammen!

 

Ich habe eine Frage bzw. ein Problem zum Mailbox-Quota. Und zwar habe ich dieses aktiviert in den Einstellungen ("Nutze E-Mail-Kontingent für Kunden") und kann fröhlich Kontingente vergeben. Die Größe der jeweiligen Mailboxes werden auch bei Froxlor angezeigt, ich sehe also, was ich vergeben habe und was verwendet wird. Jedoch hat dies keinerlei Auswirkung auf den Account.

Weder per Roundcube noch per Mail-Client wird die Größe der Mailbox angezeigt (unknown).

 

Es läuft ein Debian 7.11 auf dem Server.

Der Clou ist, dass per Froxlor eigentlich mal Courier als MDA ausgewählt wurde, als relay wird aber wohl weiterhin Dovecot verwendet - hierbei die Version 2.1.7.

 

Die Config ist laut Froxlor-Configs angelegt. Witzigerweise ist mir hierbei aufgefallen, dass für die SQL-Befehle laut Dovecot-Wiki andere Texte angehängt werden als es Froxlor vorgibt. Es war bei mir jedoch egal, was ich verwendet habe, bisher führte nichts zum Erfolg.

Leider steht im Webpanel auch nur "da dies eine spezielle Konfiguration voraussetzt", aber nicht, welche das sein soll.

 

Anhand eines weiteren Forenbeitrags hier und einer weiteren Internetseite habe ich mir schon versucht, eine Lösung zu erarbeiten, was jedoch nicht glückte.

Die SQL-Abfragen gehen durch, Ergebnisse sind da. Quota ist erkennbar, aktuelle Größe ebenso... ich weiß nicht mehr weiter.

 

Hat jemand Ideen und kann mir weiterhelfen?

 

Liebe Grüße!

Share this post


Link to post
Share on other sites

2 answers to this question

Recommended Posts

  • 0

Der Clou ist, dass per Froxlor eigentlich mal Courier als MDA ausgewählt wurde, als relay wird aber wohl weiterhin Dovecot verwendet - hierbei die Version 2.1.7.

Wüsste nicht woher das kommen soll, in unseren Config-templates seh ich dazu nichts. Kleiner Tipp: nutze lieber Dovecot, ist weitaus moderner

 

Die Config ist laut Froxlor-Configs angelegt. Witzigerweise ist mir hierbei aufgefallen, dass für die SQL-Befehle laut Dovecot-Wiki andere Texte angehängt werden als es Froxlor vorgibt.

Der Link zu http://wiki2.dovecot.org/Quota/Configuration direkt hilft mir nicht zu verstehen was für "andere Texte angehängt" werden, was auch immer das bedeutet. Vorallem sinnfrei, wo du doch Courier verwendest...

 

Die SQL-Abfragen gehen durch, Ergebnisse sind da. Quota ist erkennbar, aktuelle Größe ebenso... ich weiß nicht mehr weiter.

Ohne großes Drumrumreden - was genau geht denn nicht? Was bedeutet "keinerlei Auswirkungen auf den Account" für dich?

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0

Wüsste nicht woher das kommen soll, in unseren Config-templates seh ich dazu nichts. Kleiner Tipp: nutze lieber Dovecot, ist weitaus moderner

Ohne Courier rennt bei mir der SSL-Login nicht, ohne Dovecot generell kein Empfang von Mails. Whyever... habe aber auch aus Zeitgründen bisher nicht ins Detail nachgeschaut.

Dovecot war auch bevorzugt, wollte aber mit SSL nicht so, wie ich das wollte. 

 

Der Link zu http://wiki2.dovecot.org/Quota/Configuration direkt hilft mir nicht zu verstehen was für "andere Texte angehängt" werden, was auch immer das bedeutet. Vorallem sinnfrei, wo du doch Courier verwendest...

Laut der Config von Dovecot wird z.B. an das SQL-Statement ein '*:bytes=' angehängt, laut Froxlor-Vorgabe wird hierbei ein '*:storage=' angehängt, wovon bei Dovecot 2.x (bei den SQL-Abfragen) nicht die Rede ist. Nur bei 1.0 und 1.1, wenn ich das so richtig sehe.

 

Ohne großes Drumrumreden - was genau geht denn nicht? Was bedeutet "keinerlei Auswirkungen auf den Account" für dich?

Ich sehe bei Roundcube keine Auslastung und es passiert nichts, wenn der Speicherplatz voll ist. Ich kann weiterhin alles machen, hätte aber gerne eine Fehlermeldung, eine Mail, die sagt, dass mein Speicherplatz voll ist etc.

Theoretisch ist das so drin, will aber nicht.

 

 

Danke aber schon mal so weit für die Hilfe!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Similar Content

    • By nisamudeen97
      Hi,
      Wile doing migration of email accounts from one froxlor server to another I have noting some thing.   Expecting some clarification on this.  As we all know emails are normally stored in the location "/var/customers/mail/user/domain.com/user/Maildir/" .   I create email accounts via froxlor panel and copy the email files directly via scp or rsync from old server to new.  The strange thing I have noticed is it is not coping custom folders and its emails like we have in source.  
      The solution I have found for this is to use imapsync between old and new.  imapsync is preserving custom folders like as it is in source.    Does it mean custom folder settings are stored somewhere else?  How we can preserve it and copy emails manually?
    • By alex84
      Hallo,
      ich würde gerne Quotas für die Mailboxen nutzen. Dazu habe ich u.g. Funktion aktiviert und kann jetzt pro Mailbox Kontingente festlegen. 
      Allerdings werden die weder in Thunderbird noch Roundcube angezeigt. Die Option oben besagt ja auch, das eine "spezielle Konfiguration" vorausgesetzt wird. Also nun meine Frage(n) Was muss ich noch anpassen oder installieren? Haben sich mit der Aktivierung dieser Option auch die Konfigurationstemplates geändert? (Auf dem ersten Blick würde ich sagen: Nein)
      Ich nutze das aktuelle Froxlor 0.9.40.1 (allerdings auf Debian 10 - Ich habe mich dabei an diese Anleitung gehalten, so weit es rein um Froxlor geht. Also ohne die "Partitionieren"-etc Abschnitte: https://lichtmetzger.de/2019/05/31/debian-10-buster-und-froxlor-0-9-auf-einem-hetzner-ex52-server-installieren/) Die Config-Templates (Postfix/Dovecot) habe ich soweit 1:1 übernommen, lediglich die SSL-Zertifikate und das message_size_limit angepasst.
      Danke schonmal,
      Alex




×
×
  • Create New...