Jump to content
Froxlor Forum
  • 0
thebornde

Fehlermeldung durch Mailserver

Question

Hallo liebe Community,

 

 

ich habe mal eine Frage ich habe gerade Froxlor neuaufgesetzt und mir selber eine Testmail über einen MailAccount gesendet um meinen Mailserver zu testen, dann habe ich die Log überprüft weil die Mail nicht ankam und da kam diese Meldung

 

 

Jan 29 17:10:17 server1 postfix/qmgr[17261]: 1DD13200AE3: from=<mail@hotmail.de>, size=1201, nrcpt=1 (queue active)
Jan 29 17:10:17 server1 postfix/pipe[3297]: 1DD13200AE3: to=<support@mail.maill>, relay=dovecot, delay=550, delays=550/0.01/0/0.01, dsn=4.3.0, status=deferred (temporary failure. Command output: doveconf: Fatal: open(/etc/dovecot/dovecot.conf) failed: Permission denied )
 
Ich dachte die Datei hat nicht genug Rechte und habe dieser dann Rechte gegeben da sie wirklich keine hatte, jedoch bringt das garnichts. Ich habe auch schon gegooglet aber nichts gefunden. Habe auch schon Dovecot und Postfix neugestartet.(Die Mailadressen wurden ersetzt durch Examples)

Share this post


Link to post
Share on other sites

3 answers to this question

Recommended Posts

  • 0

Wenn du den aktuellen Anweisungen der aktuellen Version 0.9.34.2 folgst sollte das kein Problem sein. Wenn du das permission Problem schon gelöst hast dann poste bitte aktuelle logs...

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0

Wenn du den aktuellen Anweisungen der aktuellen Version 0.9.34.2 folgst sollte das kein Problem sein. Wenn du das permission Problem schon gelöst hast dann poste bitte aktuelle logs...

Habe ich getan. Der obengepostete Log ist schon der nach der Permissionänderung und die aktuellen Logs spucken weiterhin das aus

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0

Wenn sie immer noch das gleiche anzeigen, hast du es wohl nicht gefixt, bzw nicht getan was ich zuvor gesagt habe.... Wie sind den aktuell die permissions in /etc/dovecot ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Similar Content

    • By thunfischbaum
      Hi everyone,
      I'm running a Debian 10 Buster Server with PHP7.3 installed. The PHP7.3 update is the new component in the system. since then, I can't find any Mailboxes. There are no folders in the var/customers/mail/[customer] directory.
      If you take look at the Screenshot, you see, that the E-Mail adress is existent in Froxlor. 

      Mail Bounce
      Mail Log
       
      If I missed a log, please let me know, so I can attach it
      Best regards,
      thunfischbaum

    • By alex84
      Hallo,
      ich würde gerne Quotas für die Mailboxen nutzen. Dazu habe ich u.g. Funktion aktiviert und kann jetzt pro Mailbox Kontingente festlegen. 
      Allerdings werden die weder in Thunderbird noch Roundcube angezeigt. Die Option oben besagt ja auch, das eine "spezielle Konfiguration" vorausgesetzt wird. Also nun meine Frage(n) Was muss ich noch anpassen oder installieren? Haben sich mit der Aktivierung dieser Option auch die Konfigurationstemplates geändert? (Auf dem ersten Blick würde ich sagen: Nein)
      Ich nutze das aktuelle Froxlor 0.9.40.1 (allerdings auf Debian 10 - Ich habe mich dabei an diese Anleitung gehalten, so weit es rein um Froxlor geht. Also ohne die "Partitionieren"-etc Abschnitte: https://lichtmetzger.de/2019/05/31/debian-10-buster-und-froxlor-0-9-auf-einem-hetzner-ex52-server-installieren/) Die Config-Templates (Postfix/Dovecot) habe ich soweit 1:1 übernommen, lediglich die SSL-Zertifikate und das message_size_limit angepasst.
      Danke schonmal,
      Alex
    • By jottschi
      Hi,
      erstmal eine gesundes neues Jahr!
      Ich habe gerade einen Mailaccount und die Mailbox dazu estellt. Dann habe ich diesen Mailaccount samt Mailbox gelöscht.
      Dann kommt die Meldung, das das etwas dauert..
      Dann habe ich den Account neu erstellt, Geht. Mailbox dazu, dann kommt die Fehlermeldung
      Ein vorheriges Konto mit dem gleichen Namen (user@anstalt.org) wird aktuell noch gelöscht und kann daher derzeit nicht angelegt werden
      Wie wird man denn diesen Fehler los? Und wo muss man suchen. In der Datenbank habe ich alle Vorkommen von user@anstalt.org umbenannt in
      user1@anstalt.org, so dass Froxlor denkt, den account gibts nicht mehr. Aber Froxlor laääst sich offenbar nicht beschummeln.. Schade, denn
      es muss ja schnell gehen... (wie immer!)
      Auf etwas hilfe hoffend..
      Jottschi
       
    • By Pierre
      Ich nutze eine kleine PHP-Datei als kontakt.php - sprich als kontaktformular.
      Dieses lief bis vor ca. 3 Wochen tadellos. Jedoch seit ca. 3 Wochen gibt es folgende Fehlermeldung aus, dass es die E-Mailadresse (Admin des Portals) an den die Nachrichten des Kontaktformulars gehen nicht findet, bzw. das diese nicht existieren würde, obwohl sie existiert und erreichbar ist und auf dem selben Server für die gleiche Domain liegt:
      SMTP Error: The following recipients failed: meine-emailadresse@meinedomain.de
      Innerhalb des Portals werden z.B. alle Newsletter, Paidmails etc. ohne Probleme über SMTP versendet.
      Wurde mit dem letzten Froxlor Update irgend etwas geändert was dies auslöst (from oder reply-to)?
    • By Patrick Walters
      Hallo,
      ich kenne seit einige Jahren Froxlor und verwende es auch sehr gern. 
       
      Ich habe 2 Probleme und 1 Fragen und hoffe mir kann geholfen werden.
       
      Zur Hintergrund-Information, ich verwende Debian 8 (64bit) und Postfix mit Dovecot.
       
      1. Der Mailversand via Webmailer (Auf gleichen Server) funktioniert, aber in den Mail-Header steht:
      Received: from pexmedia.de (unknown [185.101.92.201]) by pexmedia.de (Postfix) with ESMTPA id 0D8C43C0ECE Der Mailserver sollte eigentlich mail.pexmedia.de sein, der SMTP-Server smtp.pexmedia.de und der IMAP-Server imap.pexmedia.de mit den jeweiliegn Standartports.
      Warum steht vor der Server-IPAdresse unknown? Und wie behebt man es?
       
      2. Die Zugangsdaten für SMTP/IMAP stimmen, jedoch kann kein externes E-Mail Programm die Verbindung erfolgreich herstellen. Kurz gesagt seine Mailkonten kann man nicht mit Mailprogrammen wie Outlook etc. verwenden.
      In /var/log/mail.warn steht:
      Jan 31 04:44:24 mail postfix/smtpd[13385]: warning: unknown[46.44.171.19]: SASL LOGIN authentication failed: UGFzc3dvcmQ6 Jan 31 04:44:25 mail postfix/smtpd[13412]: warning: hostname rt171bb44-46-19.routit.net does not resolve to address 46.44.171.19: Name or service not known Jan 31 04:44:25 mail dovecot: auth: Warning: auth client 0 disconnected with 1 pending requests: Connection reset by peer Beim Versuch mit ein E-Mail Programm die Verbindung aufzubauen. Woran lliegt es?
      Im weiteren steht:
      Jan 31 06:46:17 mail postfix/smtpd[16068]: warning: hostname 201.92.101.185.in-addr.arpa does not resolve to address 185.101.92.201: Name or service not known Mein rDNS Eintrag ist: 201.92.101.185.in-addr.arpa 
      Wie sollte mein rDNS Eintrag denn lauten?
       
      In einer Version von Froxlor die ich mal hatte lief alles reibungslos.
       
      3. Mails von meinem Mailserver kommen bei Google in den Spam-Ordner. Liegt vilt. daran das Google die Mail als nicht verifiziert eingestuft hat. Wie mache ich das am dümmsten? 
       
      Die Configs sind die Standartkonfrigurationen von Froxlor.
       
      Hoffe mir wird geholfen. 
       




×
×
  • Create New...