Jump to content
Froxlor Forum
  • 0
tt33tt

What is libnss-extrausers doing?

Question

2 answers to this question

Recommended Posts

  • 1

Provides users to the system, Same as libnss-mysql. But instead of a Database as source it uses files in /var/lib/extrausers

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now


  • Similar Content

    • By hede
      Hallo,
      ich habe Debian Strecht und nginx mit MariaDB installiert und möchte gern PHP 7 mit FPM ans laufen bekommen.
      Das erste Problem, dass ich habe ist, dass die Ausgabe von ls /var/customers/webs nicht die User sondern nur die ID ausgibt.
      drwxr-xr-x 5 10000 10000 4096 Nov 10 15:26 web1 Habe alles wie in der Anleitung beschrieben installiert und erhalte auch hier die User:
      cat /var/lib/extrausers/passwd web1:x:10000:10000:Froxlor User:/var/customers/webs/web1/:/bin/false Nun läuft der Webserver auch trotzdem und ich kann per FTP Dateien hochladen. Allerdings wird der PHP Socket nicht erstellt.
      In der vHost steht z.B.
      fastcgi_pass unix:/var/run/php/web1-meinedomain.de-php-fpm.socket;
      Im Ordner /var/run/php existieren aber nur php7.0-fpm.pid und php7.0-fpm.sock. Im Froxlor Backend habe ich " Verwende libnss-extrausers anstatt libnss-mysql" aktiviert. Cronjobs sind auch eingerichtet.
       
      Ich hatte auch mal in der /etc/php/7.0/fpm/pool.d/www.conf folgende Zeile eingefügt "include=/etc/php-fpm.d/*.conf". Ob das richtig ist weiß ich leider nicht. Aber wenn ich dann fpm neustarte erhalte ich folgende Fehler:
      ERROR: [pool meinedomain.de] cannot get uid for user 'web1' Ich vermute es hat mit libnss zu tun. Habt Ihr vielleicht eine Idee?


×