Jump to content
Froxlor Forum

みゆき

Members
  • Posts

    133
  • Joined

  • Days Won

    16

みゆき last won the day on January 9

みゆき had the most liked content!

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

みゆき's Achievements

Enthusiast

Enthusiast (6/14)

  • Dedicated Rare
  • Conversation Starter
  • Week One Done
  • One Month Later
  • One Year In

Recent Badges

5

Reputation

3

Community Answers

  1. Doch ich tippe darauf, das dies genau daran liegt. weil ich das selbe Probleme schon hatte, mit zu langen PW's. Teste es doch einfach mal, schadet ja nicht oder
  2. Teste Mal PW's mit ner Länge von max 16 Zeichen, wenn ich mich recht erinnere hat php-mysql genau so Probleme mit großen PW's wie divecot.
  3. No, that kills everything. the problem when installing froxlor via .deb comes dependencies, so it will be removed with it if you clean delete php. You can back up your Froxlor database before removing and if you want, back up your Froxlor install directory as well. and later import everything again from the database if you have installed PHP correctly and then load and install Froxlor directly via git. as for /var/customers/... that's not actually removed. also means your emails are safe. But to be on the safe side, always make a copy of everything on a server beforehand.
  4. Remove complete php install from your Sys Remove PHP sudo apt remove php7* php8* -y Install New Package 1. sudo apt update 2. sudo apt install -y lsb-release ca-certificates apt-transport-https software-properties-common gnupg2 Sury Install 1. sudo echo "deb https://packages.sury.org/php/ $(lsb_release -sc) main" | sudo tee /etc/apt/sources.list.d/sury-php.list 2. wget -qO - https://packages.sury.org/php/apt.gpg | sudo apt-key add - 3. sudo apt update PHP install 1. sudo apt install php8.1 2. sudo apt install php8.1-{mysql,cli,cgi,common,imap,ldap,xml,fpm,curl,mbstring,zip} Froxlor Download & Install 1. wget https://files.froxlor.org/testing/froxlor-0.10.33-2.deb 2. sudo apt install path/froxlor-0.10.33-2.deb
  5. Dein IMAP stimmt nicht, daher bekommst du diesen Fehler, poste deine Postfix/Dovecot conf und die von Roundcube.
  6. Setze mal in deiner roundcube config $rcmail_config['imap_auth_type'] = 0, CRAM-MD5/DIGEST-MD5 ist einer der Authentifizierungsmethoden von roundcube bzw. von Dovecot. hier was kleines zum lesen, https://www.mail-archive.com/dovecot@dovecot.org/msg85032.html
  7. 1. Schalte den LE Cronjob ab unter: Conjob-settings > updating Let's Encrypt certificates 2. Stell LE auf Testing Settings > SSL-Settings > ACME enviornment > LE (Test) Testing 3. Starte Froxlor manuel per cron neu php /var/www/Froxlor/scripts/froxlor_master_cronjob.php --force --debug 4. Froxlor anweisen, den LE Prozess zu starten php /var/www/Froxlor/scripts/froxlor_master_cronjob.php --letsencrypt --debug und diese output posten Hintergrund Cron abschaltung / Testing. Damit läufst du nicht in gefahr ins Limit zu laufen, was LE hat Alternativ, wenn dein Sys richtig eingestellt ist, solltest du auch unter /var/log/letsencrypt/ logs haben
  8. Das was du im Panel eingestellt hast, es spielt aber keine Rolle ob Reload oder Restart. Poste mal die logs von der acme, alle Certs laufen über diese Datei, Froxlor startet nur den Prozess mehr und weniger nicht.
  9. Basically you take a certificate that matches the server name. If your Froxlor installation is in operation under a domain, you take the certificate from it, but the installation should also match the server name.
  10. hast du das auch so, in die wp-config.php geschrieben? define(‘WP_TEMP_DIR’, ABSPATH . ‘wp-content/tmp’); bzw. gibst du auch den kompletten pfad an? Des weiteren, warum nicht einfach per FTP hoch laden? Spart die Zeit, Nerven und irgendwelche Configs.
  11. Es liegt eher daran, das die Sub-Domains immer etwas länger brauchen, bis diese überall bekannt sind. Das gleiche Probleme habe ich auch ab und an, das es einige Minuten dauert, bis der LE DNS check geht.
  12. Sorry, das ich dich da etwas berechtigen muss. Das mit einer Stunde von d00p war eher als Metapher gewesen und ein System was keinerlei Support mehr hat, nicht die Zeit wert ist. Und man handelt als Server Betreiber grob fahrlässig, wenn man solch ein System benutzt und besonders, wenn man da eine kommerzielle Website betreibt und noch mal besonders wenn man Kundendaten Speichert, dies kann eine schöne Jahres Geldsumme kosten, wenn man damit Probleme bekommt. Ps. Es heißt, seid 9. Januar 2018 Matomo und nicht mehr Piwik
  13. Man könnte sich jetzt darüber streiten aber fakt ist halt, Froxlor hat kein Plugin System und es wird wohl so schnell auch nicht kommen. Wenn man halt unbedingt ein Plugin System haben will, muss man halt Plesk und Co. benutzen und dafür blechen
  14. Das mit den Daten gibt es in der Theo schon, sprichwort "WebFTP" url kann man in Froxlor eintragen" dann sieht das jeder Kunde auch im Panel. Was die DB angeht, ist das PW so ein Prob? einmal im Browser gespeichert und man muss nix mehr eingeben An den jeweiligen DBs im laufende Betrieb einer Webseite zu ändern, ist halt immer so ne sache ... Plugins schön und gut, man darf aber nicht vergessen, das Froxlor Open Source ist und damit Verdient d00p keine Knete, sondern mit dem Support etc. das sollte man auch mal beachten und ein Plugin System bringt mehr Probleme. Weil was macht man, wenn ein Plugin von einer Externen Quelle Probleme macht und dir eine Froxlor install zerstört?
  15. Was vermisst du denn bzw, was brauchst du denn?
×
×
  • Create New...