Jump to content
Froxlor Forum

gelbehexe

Members
  • Posts

    7
  • Joined

  • Last visited

gelbehexe's Achievements

Rookie

Rookie (2/14)

  • Week One Done
  • Dedicated Rare
  • First Post
  • Conversation Starter

Recent Badges

0

Reputation

  1. Danke, habe ich gesehen. Habe mir den Quellcode geladen. ☺️
  2. Ich möchte klarstellen, dass ich es toll finde und es sehr zu schätzen weiß, dass so ein leistungsfähiges System als freie Software zur Verfügung gestellt wurde 👍 Die Api ist auch toll, aber manchmal muss man eben auch am Backend was erweitern. Aber ich verstehe, dass es schwer ist, das alleine zu stemmen.
  3. Was man so macht, wenn was schief geht: Man geht an den Punkt zurück, wo es noch funktioniert hat. Sprich: Man entfernt das Plugin halt wieder. Die Gefahr, dass was kaputt geht, ist viel größer, wenn man direkt im Core was ändert, einmal abgesehen davon, dass das noch viele weitere Nachteile mit sich bringt, etwa dass man nicht mehr ohne Weiteres updaten kann. Deshalb gibt es ja Plugin-Systeme.
  4. Ich möchte z.B., dass die Benutzer ihre Dateien über die Oberfläche verwalten können. Auch sollten sie auf PhpMyAdmin zugreifen können, ohne dass sie sich dort erst einloggen müssen usw. Wenn es ein Plugin-System gäbe, dann wären sicher auch schon Plugins vorhanden. So ist der einzige Weg, es direkt in den Core zu implementieren und darauf zu hoffen, dass die Änderungen für würdig erachtet werden, um aufgenommen zu werden. Aber Froxlor ist schon gut, aber da ist noch viel Potential zum Wachsen 🙂
  5. Hi, ich habe eine allgemeine Frage zu Froxlor. Ist es erweiterbar, z.B. durch Plugins, Module etc. Und wenn ja, wie funktioniert das? Gibt's irgendwo Beispiele, Doku, etc.? Danke und viele Grüße Debbie
×
×
  • Create New...