Jump to content
Froxlor Forum
  • 0

PATH und HOSTNAME in php5-fpm configs eintragen


gummi2000
 Share

Question

Hallo zusammen,

 

ich nutze php5-fpm mit nginx und möchte folgende Werte in die configs (/etc/php5/fpm/pool.d/DOMAIN.DE.conf) übernehmen:

 

env[HOSTNAME] = $HOSTNAME
env[PATH] = /usr/local/bin:/usr/bin:/bin

 

Weil froxlor beim aktualisieren der configs, die files wieder überschreibt, können die Werte nicht direkt reingeschrieben werden.

 

Und in den "PHP-Konfigurationen" -> "php.ini-Einstellungen" werden die Werte nicht in die Configs übernommen, sondern einfach ignoriert.

 

Gibt es eine Möglichkeit die config-files zu ergänzen bzw. durch eigene Einträge zu erweitern?

Link to comment
Share on other sites

7 answers to this question

Recommended Posts

  • 0

Danke für die schnelle Antwort.

Wäre es nicht einfacher wenn es ein Textfeld in Froxlor geben würde, in dem man zusätzliche Environment Variablen eintragen kann oder wird diese Einstellmöglichkeit zu wenig benötigt?

Link to comment
Share on other sites

  • 0

Ich habe es jetzt so gepatcht und bekomme im Nextcloud/Owncloud Backend auch keinen Fehler mehr:

/Froxlor-Document-Root/lib/classes/phpinterface/class.phpinterface_fpm.php

242                         # NEXTCLOUD CUSTOM for PATH by Carsten Sievers
243                         $fpm_config.= 'env[PATH] = /usr/local/bin:/usr/bin:/bin'."\n";
244                         $fpm_config.= 'env[TMP] = '.$tmpdir."\n";
245                         $fpm_config.= 'env[TMPDIR] = '.$tmpdir."\n";
246                         $fpm_config.= 'env[TEMP] = '.$tmpdir."\n";

 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...