• Announcements

    • d00p

      Major server crash   03/27/17

      Due to a major server crash, most of our services are currently not available. Sorry for any inconvenience. Sadly, the forums database could not be restored, so we are back to a database from mid-2016  Sorry

Shortie

Members
  • Content count

    18
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    2

Shortie last won the day on November 20 2014

Shortie had the most liked content!

Community Reputation

33 Excellent

About Shortie

  • Rank
    Froxie

Profile Information

  • Gender
    Not Telling
  1. Roundcube ist doch nicht das Mass aller Dinge. Die Logfiles /var/log/mail.* sind die richtige Quelle f?r die Fehleranalyse. Vor allem wenn auch Thunderbird oder Outlook nicht funktionieren.
  2. from http://sourceforge.net/projects/dkim-milter/ : NOTE: dkim-milter has been replaced by OpenDKIM, available at http://opendkim.org/ supporting or using dkim-filter / dkim-milter (name depends on distribution) makes no sense.
  3. Was f?r einen IMAP-Server und was f?r einen SMTP-Server hast du laufen?
  4. libnss not working mysql not working pebkac error Sorry but my crystal ball seems to be broken
  5. Dovecot hat die M?glichkeit ein Masterpasswort anzulegen, dann kannst dar?ber die Autoresponder in RoundCube anlegen. Oder programmier dir selbst einen entsprechenden Zusatz f?r Froxlor. F?r deinen Ansatz ?ber Postfix gibt es auch nichts fertiges zur Administration. Auch gerne genommen: http://bit.ly/1GkFOOq
  6. Welches ist das "passende roundcube Plugin" ? Meines Wissens ist im standardm??igen managesieve Plugin (was in Roundcube 1.0.3 enthalten ist) keine HTML M?glichkeit vorhanden.
  7. Weitere Idee w?re in Amavis (Debian: /etc/amavis/conf.d/50-user) ?ber $sql_select_policy und bypass_spam_checks die E-Mail-Adressen bei denen die Destination NICHT identisch mit der E-Mail-Adresse ist von der ?berpr?fung und Markierung als Spam ausschlie?en. Allerdings darf dann der 421er nur aufgrund des vorhandenen X-Spam Headers auftreten.
  8. Do you have a backup of the froxlor 0.9.31.2 database prior to the apt-get upgrade? If so you can restore the database and install froxlor manually. The outdated version can be downloaded from http://files.froxlor.org/releases/froxlor-0.9.31.2.tar.gz Oups, a few minutes too late :-)
  9. Stimmen die MySQL-Zugangsdaten in /etc/courier/authmysqlrc ? Dreh in /etc/courier/authdaemonrc doch das Logging mal hoch (DEBUG_LOGIN=2), dann siehst du bis zum Passwort alles. Wenn das nicht hilft das Logging vom MySQL-Server aktivieren und den SQL-Query anschauen. ?ber den Sinn oder Unsinn einer Neuinstallation mit Debian Squeeze (auch wenn es nun als LTS weiterexistiert) diskutieren wir lieber mal nicht ... ;-)
  10. But with one limitation that prevent the use of it in a business environment: You are free to use RainLoop Webmail for your personal or non-profit projects.
  11. Das Paket libnss-mysql-bg gibts es auch f?r Debian Squeeze. Ob und wie es funktioniert kann ich dir allerdings nicht sagen, da ich libnss-mysql ohne -bg nutze.
  12. Vielleicht w?re es sinnvoller, die Apache Konfigurationsdateien und die von Froxlor zu trennen. Solange die Konfigurationen in sites-available liegen werden sie sowieso nicht geladen, sondern erst wenn sie in sites-enabled liegen. Froxlor verschiebt oder aktiviert diese aber nicht ?ber a2ensite (wie es beim Apache2 eigentlich gemacht wird). Bei mir hab ich das folgenderma?en gel?st: Webserver vHost-Konfigurations-Datei/Verzeichnis-Name: /etc/apache2/sites-froxlor/ Webserver Verzeichnisoption-Konfigurations-Datei/Verzeichnis-Name: /etc/apache2/vhosts_options-froxlor/ und in apache2.conf noch ganz am Ende folgendes eingetragen: # Include the Froxlor host configurations: Include sites-froxlor/ Include vhosts_options-froxlor/ Damit werden die "normalen" Apache Konfigurationen vor den Froxlor-Sites geladen.
  13. Werden die Vhosts auch in /etc/apache2/apache.conf (Debian mit apache) auch inkludiert?
  14. Da hat einer wohl dank dist-upgrade nun Wheezy statt Squeeze auf seinem Server.
  15. Falscher Ansatz. F?r solche F?lle gibt es in der Crontab die MAILTO Anweisung. Hier eine Seite zum Nachlesen: https://wiki.archlinux.de/title/Cron#E-Mail-Benachrichtigung