Jump to content
Froxlor Forum

rincewind0803

Members
  • Content Count

    3
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About rincewind0803

  • Rank
    Newbie
  1. rincewind0803

    gelöst:Letsencrypt timeout

    Zuerst Danke für die schnelle und vor allem hilfreiche Antwort! Komisch das das vorher nicht aufgefallen ist... Ist das default wenn man auf Jessie upgraded?
  2. rincewind0803

    gelöst:Letsencrypt timeout

    Hallo zusammen, Auf einem meiner Debian Jessie Server hat letsencrypt plötzlich seinen Dienst eingestellt. Wenn ich den Cronjob manuell anstosse bleibt er immer an der selben stelle hängen: root@XXXXXX:~# /usr/bin/php5 /var/www/froxlor/scripts/froxlor_master_cronjob.php --force --letsencrypt --debug [information] Updating Let's Encrypt certificates [information] Updating mysql.servername.de [information] Adding SAN entry: mysql.servername.de [information] letsencrypt-v2 Using 'https://acme-v02.api.letsencrypt.org' to generate certificate [information] letsencrypt-v2 Using existing account key [information] letsencrypt-v2 Starting certificate generation process for domains [information] letsencrypt-v2 Requesting challenge for mysql.servername.de ich habe das jetzt mal über Nacht laufen lassen,das geht nicht weiter. Lösche ich die EInstellung für SSL für diese Domain, bleibt der Cronjob bei der nächsten Domain hängen.Das hat vorher jahrelang funktioniert.... Ich weiss nicht wo ich suchen soll, da es kene offensichtliche Fehlermeldung gibt. Ich bin für alle Tipps dankbar.
  3. rincewind0803

    Probleme mit Perl Script und php5-fpm

    Hallo Zusammen ! Ich benutze Froxlor auf einem Wheezy mit Apache / php5-fpm. Den diversen Anleitungen zufolge habe ich den Perl/Cgi workaround aktiviert, der Benutzer hat bei den Pfadoptionen Perl f?r / aktiviert und es gibt einen symlink cgi-bin in dem das Script mit den rechten des benutzers liegt. Beim Aufruf bekomme ich ein 403 forbidden und im Log steht: Symbolic link not allowed or link target not accessible Ich habe bei der Domain des Kunden in den Eigenen Vhost Einstellungen <Directory /var/customers/webs/web24/> Options FollowSymLinks MultiViews </Directory> Jetzt komme ich nicht mehr weiter. Ich bin f?r jeden Tipp dankbar.
×