Jump to content
Froxlor Forum
  • 0

Debian bullseye


Afox
 Share

Question

16 answers to this question

Recommended Posts

  • 0

Natürlich wird froxlor entsprechende Konfigurations-Templates zur Verfügung stellen sobald ein Stable-Release existiert. Ob es exakt am Release-Tag von Debian 11 sein wird, kann ich nicht garantieren. Wir werden Test-installationen vornehmen und entsprechend die Konfigurations-Templates anpassen wo nötig.

Link to comment
Share on other sites

  • 0
7 hours ago, Afox said:

Hallo,

gibt es bereits Planungen/Aktivitäten bezüglich des bald erscheinenden Debian bullseye?

LG,

Afox

Froxlor läuft eig. schon oh. probleme auf den neusten Deb/Ubu Varianten.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

  • 0

Ich meinte eher einen bullseye Paketserver. Aber wenn die jetzige Version auch ohne Anpassung unter bullseye läuft, kann ich auch ein dist-upgrade durchführen und den Paketserver erst einmal auskommentieren?

Link to comment
Share on other sites

  • 0

Ok, außer einer Anpassung der PHP Version gibt es irgendetwas das wahrscheinlich ebenfalls angepasst werden muss damit froxlor in der jetzigen Form unter bullseye funktioniert? Ich meine auch in Bezug auf die Templates.

Link to comment
Share on other sites

  • 0

Habe jetzt bei einem Test-Upgrade nicht viel gesehen, proftpd hat kleinigkeiten angepasst die vermutlich nich so wild sind und bei dovecot war hier und da bisschen was - aber nichts was den "normalbetrieb" gefährden würde

Link to comment
Share on other sites

  • 0

Wollte gerade auch ein Upgrade machen aber wenn ich den froxlor Paketserver auskommentiere und dist-upgrade ausführen möchte, will er mir froxlor entfernen und mariadb-server-10.3 (ohne Ersatz durch mariadb-server-10.5). Das mit dem mariadb-server hatte ich bei einer anderen Installation schon und es hatte sehr lange gedauert bis ich dahinter gekommen war :D

Link to comment
Share on other sites

  • 0

Jap, das mariadb-server problem habe ich auch, kann dir aber versichern das es nichts mit dem froxlor paket zu tun hat, denn das hatte ich dort nicht im einsatz

Link to comment
Share on other sites

  • 0

Also bisher läuft es nach dem Upgrade bei mir :)

Das Einzige was etwas komisch war/ist, dass wenn ich versuche mysql_secure_installation auszuführen und das root Passwort ändern will, kommt der Fehler

Quote

Table 'mysql.global_priv' doesn't exist

 

Link to comment
Share on other sites

  • 0

Das wurde wohl nicht durchgeführt weil die alte Version ersatzlos deinstalliert wurde und ich die neue Version manuell nachinstallieren musste. Vielen Dank für den Hinweis, das Problem wurde dadurch gelöst :)

Link to comment
Share on other sites

  • 0
21 minutes ago, Afox said:

Das wurde wohl nicht durchgeführt weil die alte Version ersatzlos deinstalliert wurde und ich die neue Version manuell nachinstallieren musste

Ja, das Problem hatte ich auch, fand ich allerdings etwas erschreckend...von 10.3 auf 10.5 sollte es doch kein Problem geben. Ggfls ist hier Debian seitig ein Problem da mariadb 10.5 auch galera4 pulled... konnte da auf die schnelle jetzt aber nichts genaueres finden.

Link to comment
Share on other sites

  • 0

Glückwunsch zum Release :)

Wollte nochmal zur Sicherheit nachfragen ob ich es richtig gesehen habe dass sich eigentlich fast nichts an den configs geändert hat außer eine Kleinigkeit bei ProFTP?

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...