Jump to content
Froxlor Forum
  • 0

ich habe Froxlor installiert, doch lässt sich das Panel nicht aufrufen


Question

Habe mir das ganze jetzt installiert, da ich neugierig bin und es von einem Deutschen Programmiert wurde. Wie viele Panels. Habe in etlichen Foren gelesen das Froxlor gut sein sollte.

So das ganze über Terminal installiert und hier gerade einen Account angelegt. Mann freut sich ja, wenn es in den Foren Deutsche Abteilungen gibt. Da es doch schon Seltenheitswert hat.

Bin ich darüber schon mal begeistert. Es traten zwar Fehler beim Registrieren im Forum auf aber eben kleine Bugs und ich hoffe zu beheben sind.

Jetzt wollte ich über den Browser meine Seite aufrufen was aber weder über IP oder meinen Namensserver geht, dem ich ihn gegeben habe.

Mal meine Frage in die Runde, wenn das so hier steht

Please run Froxlor by opening it via your web browser:
http://<YOURIP>/froxlor/


Also auf dem Terminal müsste er doch über die IP oder der Domain die ich extra zu gewiesen habe aufrufbar sein. Doch leider kommen nur eine weiße Seite mit Fehler

Ist dabei der Installation etwas schiefgelaufen. Wer könnte mir bitte mal einen Tipp geben.  Oder gehe ich hier falsch ran.

grafik.thumb.png.b0272ef8a1f03e420463b8a991a1b954.png

 

Link to post
Share on other sites

13 answers to this question

Recommended Posts

  • 0

Schau mal in deinen webserver default vhost. Der DocumentRoot sollte auf /var/www/ stehen und nicht wie tlw. üblich auf /var/www/html. Möchtest du es auf /var/www/html belassen, dann musst du froxlor dorthin verschieben, z.b. so:

mv /var/www/froxlor /var/www/html/froxlor

 

Link to post
Share on other sites
  • 0
vor 4 Minuten schrieb d00p:

Schau mal in deinen webserver default vhost. Der DocumentRoot sollte auf /var/www/ stehen und nicht wie tlw. üblich auf /var/www/html. Möchtest du es auf /var/www/html belassen, dann musst du froxlor dorthin verschieben, z.b. so:


mv /var/www/froxlor /var/www/html/froxlor

Leider geht das bei mir nicht über terminal . Seltsam

 

Link to post
Share on other sites
  • 0

Obwohl es vorhanden ist und sich installiert hat so wie hier zu sehen ist

root@Debian-913-stretch-64-minimal ~ # ls -la
total 40
drwx------  3 root root  4096 Sep 10 09:08 .
drwxr-xr-x 22 root root  4096 Sep 10 08:36 ..
-rw-r--r--  1 root root   748 Jun 20  2017 .bashrc
-rw-r--r--  1 root root 15313 Sep 10 09:08 froxlor-install.phar
-rw-r--r--  1 root root   148 Aug 17  2015 .profile
drwx------  2 root root  4096 Jun 20  2017 .ssh
-rw-r--r--  1 root root   213 Sep 10 09:15 .wget-hsts

 

Link to post
Share on other sites
  • 0

Zeig uns doch einfach mal die Fehlermeldung - so kommen wir hier doch nicht weiter. Offenbar fehlt es an grundlegenden Kenntnissen zum Umgang mit einem Linux-System

Link to post
Share on other sites
  • 0
3 minutes ago, carrabelloy said:

Obwohl es vorhanden ist und sich installiert hat so wie hier zu sehen ist

root@Debian-913-stretch-64-minimal ~ # ls -la
total 40
drwx------  3 root root  4096 Sep 10 09:08 .
drwxr-xr-x 22 root root  4096 Sep 10 08:36 ..
-rw-r--r--  1 root root   748 Jun 20  2017 .bashrc
-rw-r--r--  1 root root 15313 Sep 10 09:08 froxlor-install.phar
-rw-r--r--  1 root root   148 Aug 17  2015 .profile
drwx------  2 root root  4096 Jun 20  2017 .ssh
-rw-r--r--  1 root root   213 Sep 10 09:15 .wget-hsts

 

Also das ist offensichtlich /root/ und nicht /var/www/

Und nein da hat sich gar nichts installiert, die "froxlor-install.phar" kommt vom Froxlor-Shell Installer, wenn du den verwenden willst musst du ihn schon auch starten damit er froxlor installiert.

Für dich vllt besser geeignet ist die installation via apt, siehe https://github.com/Froxlor/Froxlor/wiki/Install-froxlor-on-debian

Link to post
Share on other sites
  • 0

Dankeschön für die nette Auffassungsgabe was wohl nicht ganz unrichtig zu betrachten ist.

vor 6 Minuten schrieb d00p:

Zeig uns doch einfach mal die Fehlermeldung - so kommen wir hier doch nicht weiter. Offenbar fehlt es an grundlegenden Kenntnissen zum Umgang mit einem Linux-System

Zu aller erst habe ich das Ganze im Root installiert. Das zweite zu Ihrer Anmerkung ist richtig. Bin nicht so weit ,dass ich mir meine eigene Distro Compilieren kann. Daher haben sie in dem zweiten Punkt recht. Ich bin nicht so weit alles über Linux zu wissen. Wiederum beinhaltet das aber nicht meine Frage oder tut hierzu wie viel Linux ich kann wirklich nichts zur Sache. Dankeschön für Ihre Unterstützung. 

Link to post
Share on other sites
  • 0

1) Du hast da offenbar gar nix installiert, da liegt lediglich die Datei 'froxlor-install.phar' in /root/ - folge doch einfach der Installationsanleitung im wiki

2) Niemand erwartet das du eine eigene Distribution kompilieren kannst...Du solltest aber als Serverbetreiber eine gewisse Kenntniss über den Umgang mit dem System haben, froxlor ersetzt nicht den Admin, es unterstützt ihn.

 

Link to post
Share on other sites
  • 0

Na also hast du es doch via apt installiert...du weisst aber schon was du tust ja?

Kommen wir also zurück zu meinem ersten Post. Prüfe den Default Vhost des Webservers und passe den DocumentRoot an oder verschiebe de froxlor-Ordner in den aktiven DocumenRoot. Das sind wirklich Grundlagen...

Link to post
Share on other sites
  • 0
vor 1 Minute schrieb d00p:

Na also hast du es doch via apt installiert...du weisst aber schon was du tust ja?

Kommen wir also zurück zu meinem ersten Post. Prüfe den Default Vhost des Webservers und passe den DocumentRoot an oder verschiebe de froxlor-Ordner in den aktiven DocumenRoot. Das sind wirklich Grundlagen...

Ich weiß jetzt nicht das sowas als Grundlage gewertet werden sollte. Da das wohl eher ein Bug ist ,den der User dann eben selbst beheben muss. Was wiederum aber nichts wie Sie es formulieren Grundlagen in dem Fall zum Panel zu tun hat. Dankeschön für Ihre Informationen werde schauen wie ich diese finde und schauen, ob ich das hinbekomme.

Noch mal danke für schnelle antworten und bleiben Sie gesund.

Link to post
Share on other sites
  • 0

Das ist kein Bug...jedes System ist anders. Das zu wissen ist Grundlage. Inhalt eines Ordners anzeigen ist Grundlage. Ordner verschieben ist Grundlage. Zu wissen welcher Ordner der DocumentRoot des Webservers auf dem eigenen System ist ist Grundlage.

Viel Erfolg weiterhin.

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Similar Content

    • By themrdomi
      Hallo liebes Froxlor Team,
      ich nutze Froxlor sehr gerne und finde es super, aber wieso gibt es 2017 noch nicht die Möglichkeit mehrere Domains mit einer IP Adresse zu nutzen?
      Das ist ja wirklich nicht so schwer.
      Ich habe jetzt halt provisorisch in jeder Domain einen Custom vhost eintrag hinzugefügt aber das ist eigentlich keine richtige Lösung.
      Es sollte wirklich nicht viel Aufwand sein, diese Option dem Panel hinzuzufügen...
       
      Gruß,
    • By Nexus2k
      Is there a way to prevent froxlor from creating a DNS Entry for the main hostname?
       
      I have the issue that my main domain under which froxlor is available is aswell used as the primary domain for the first user. I'd like to have a manual configuration for that domain instead of froxlor creating a entry in bind for both the panel domain and the primary domain of the first user.
      Obviously this breaks the bind configuration since the domain appears twice.
       
      The last entry in froxlor_bind.conf is and that should disappear:
      # Domain ID: none - CustomerID: none - CustomerLogin: froxlor.panel
      zone "mydomain.com" in {
      type master;
      file "/etc/bind/domains/mydomain.com.zone";
      allow-query { any; };
      };
       
        Thanks for any hints...
    • By tmuecksch
      Hallo alle zusammen,
       
      ich habe dank anderer Eintr?ge hier im Forum SSL f?r bestimmte Domains einrichten k?nnen. Doch wie kann ich es bewerkstelligen, dass auch https://meinedomain.de/froxlor/ ?ber eines meiner SSL Zertifikate erreichbar ist? Und ist es auch m?glich nur SSL f?r die Administrationsoberfl?che zuzulassen?
       
      Ich m?chte nur ungern Kunden die Wahl ?berlassen, ob sie SSL verwenden oder nicht, denn der Gro?teil wird das wohl nicht von sich aus tun -.-
       
       
      Vielen Dank im Voraus
×
×
  • Create New...