Jump to content
Froxlor Forum

themrdomi

Members
  • Content Count

    7
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About themrdomi

  • Rank
    Newbie

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Alles klar, danke! Ein neues Problem hat sich angebahnt :D Beim Aufrufen von domain.com/phpmyadmin wird mir ein Error 500 ausgespuckt, liegt scheinbar an open_basedir, welches den Zugriff nicht auf /usr/share/phpmyadmin erlaubt. Dies ist in jeder vhost-ssl conf enthalten, welche von Froxlor erstellt wurde. Weißt du auf Anhieb, wie ich das ändern kann? Danke.
  2. Dankeschön, versuche ich mal. Wie werde ich jedoch die Abhängigkeiten zu PHP 5.6 los, sodass ich es ohne Bedenken deinstallieren kann? Hatte tatsächlich php_mod und es nun unter 7.2 zum laufen gebracht. Wenn ich jedoch versuche, PHP5 zu entfernen, will er froxlor als Abhängigkeit mit deinstallieren...
  3. Danke. Wie gehe ich denn dann unter Debian 9 vor? Habe nun unter Debian 9 immernoch Abhängigkeiten an PHP 5.6. Ich habe PHP 7.2 installiert, wird mir auch mit php -v angezeigt. Jedoch nutzt Froxlor immernoch Version 5.6...
  4. Hallo, ich würde gerne meinen Debian8 Webserver von PHP5.6 auf PHP7.2 updaten. Ist das ohne Weiteres möglich? Wenn ich über das Terminal versuche, PHP5 zu entfernen, wird Froxlor aufgrund der Abhängigkeiten zu PHP5 mitentfernt. Übersehe ich da etwas? Viele Grüße,
  5. Naja, das schon aber keine SSL Zertifikate für jede Domain. Das funktioniert von Haus aus ja nur wenn ich ein einziges SSL Zertifikat pro IP Adresse habe...
  6. Hallo liebes Froxlor Team, ich nutze Froxlor sehr gerne und finde es super, aber wieso gibt es 2017 noch nicht die Möglichkeit mehrere Domains mit einer IP Adresse zu nutzen? Das ist ja wirklich nicht so schwer. Ich habe jetzt halt provisorisch in jeder Domain einen Custom vhost eintrag hinzugefügt aber das ist eigentlich keine richtige Lösung. Es sollte wirklich nicht viel Aufwand sein, diese Option dem Panel hinzuzufügen... Gruß,
  7. Hallo, ja, das geht. In deinem Froxlor Controlpanel gehe links oben auf deine Domains und wähle deine Domain aus. Wenn du weiter runter scrollst, solltest du irgendwo ein Textfeld finden über welchem etwas wie "Eigene vhost Einstellungen" steht. In dieses Textfeld gibst du folgendes ein, ohne Anführungszeichen: 'Redirect / https://{DOMAIN} Dieses {DOMAIN} ersetzt Froxlor automatisch mit deinem Domainname, du musst einfach die Redirect Zeile für jede Domain in das vhost Textfeld kopieren. Gruß,
×
×
  • Create New...