Jump to content
Froxlor Forum
  • 0
hoergen

Mailprobleme nach Neuinstallation

Question

Hallo,

ich suche mir seit Tagen die Finger wund (auch hier im Forum), werde aber irgendwie nicht fündig, oder ich suche einfach falsch?

Was ich gemacht habe:

  1. Ich hatte einen Debian 8 Server mit froxlor installiert, der ohne Probleme lief
  2. Ich habe die gesamte Datenbank gebackupt, alle wichtigen Verzeichniss
  3. Dann den Server komplett neu mit Debian 9 installiert
  4. Das Datenbankbackup zurück gespielt (MariaDB)
  5. froxlor installiert und die Konfigurationsdateien via dem Konfigurator neu erstellt
  6. Letsencrypt funktioniert für die domains

Das Ergebnis war, dass Email (pop3 und imap) gar nicht lief. Daraufhin habe ich die alten froxlordateien aus dem Backup wieder hergestellt und nun kann ich mittlerweile zwar mit pop3 Emails holen und verschicken, aber alles komplett ohne TLS Zertifikate mit plain password. Glücklicherweise kommen eingehende Mails von außerhalb rein. Den Server habe ich auch schon mehrfach neu gestartet, nur um sicher zu gehen, dass auch alle Dienste ordentlich mit den neuen Configs gestartet sind.

Aus den Mail logs erhalte ich solche Fehlermeldungen

dovecot: lda(USERNAME): Error: Opening INBOX failed: Mailbox isn't selectable

 

dovecot: imap-login: Disconnected (no auth attempts in 0 secs): user=<>, rip=ipxxxxxxx

 

Ich weiß nicht weiter und auch nicht mehr, wo ich ansetzen soll. Mit dem vorherigen Server lief alles total super und jetzt ist da irgendwie der Wurm drin. Gibt es irgendwelche speziellen Konfigurationen oder Pakete, die ich unter Debian 9 zusätzlich installieren muss?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

5 answers to this question

Recommended Posts

  • 0

Könnte es etwas damit zu tun haben, dass ich initial statt php5 php7.2 verwende? Gibt es da eventuell ein Problem beim generieren der Konfigurationsvorlagen im Panel?

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0

An PHP wirds mit Sicherheit nicht liegen. Deine Aussagen sind allerdings zu dünn und konfus um jetzt konkret zu helfen. Erst schreibst Du POP3/IMAP tun und dann zeigst Du uns Fehler aus deren Log. SMTP geht nicht aber Du bleibst uns Logs schuldig. Soweit ich mich erinnere, sehen die Configtemplates von Froxlor keine eigene TLS/SSL Zertifikate für postfix?/dovecot vor.
Was hindert Dich die Konfig von Debian 8 zu übernehmen? Im Zweifel mit Intelligenz und "diff". Ich habe vor einer Woche erst ein Upgrade von Debain 8 auf 9 mit installiertem Froxlor gemacht, da war nur bisschen im Dovecot anzupassen mit den Mailbox-Pfaden.
So wie Du Dich hier ausdrückst, erweckt das den Eindruck, man könne Dir nur effektiv remote helfen. "d00p" hat dazu ein Bussines und andere wie ich könnten das vermutlich auch, wenn Du den per PM Logindaten rausgeben willst.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0

Also ich würde dir raten die Mail-Dienste für debian9 einfach nochmal mit den froxlor konfigurations templates neu zu konfigurieren...da scheint was bei dir so gar nicht zu passen. Anpassungen kannst du dann immernoch nachpflegen (ssl, submission, content-filter integration, was du willst)

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
vor 2 Stunden schrieb d00p:

Also ich würde dir raten die Mail-Dienste für debian9 einfach nochmal mit den froxlor konfigurations templates neu zu konfigurieren...da scheint was bei dir so gar nicht zu passen. Anpassungen kannst du dann immernoch nachpflegen (ssl, submission, content-filter integration, was du willst)

Das habe ich nach der Neuinstallation gemacht, bevor ich dann die Froxlor/Dovecot/Postfix config Dateien aus dem Backup geholt habe. Aber dann mache ich das mit den Mail Diensten nochmal komplett. Zur Not kann ich ja immer noch den aktuellen Status wieder herstellen. Danke erst mal.

vor 17 Stunden schrieb rseffner:

An PHP wirds mit Sicherheit nicht liegen. Deine Aussagen sind allerdings zu dünn und konfus um jetzt konkret zu helfen. Erst schreibst Du POP3/IMAP tun und dann zeigst Du uns Fehler aus deren Log. SMTP geht nicht aber Du bleibst uns Logs schuldig. Soweit ich mich erinnere, sehen die Configtemplates von Froxlor keine eigene TLS/SSL Zertifikate für postfix?/dovecot vor.
Was hindert Dich die Konfig von Debian 8 zu übernehmen? Im Zweifel mit Intelligenz und "diff".

Hmm, nicht nur ich scheine konfus zu sein. ;) Willkommen im Club:)

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0

Ein Freund und ich haben die Konfigurationen nochmal komplett erstellt. Damit ging zwar pop3 und imap wieder, aber kein SMTP ohne STARTTLS. Vier Augen sind besser als zwei ;)

Daraufhin haben wir in der postfix/main.cnf die letzten Zeilen zum Thema Client TLS entkommentiert und damit lief es wieder. Jetzt geht es an das Finetuning und schauen, ob da noch die eine oder andere Meldung im log auftaucht.

Vielen Dank nochmal für die Ermutigung die Konfigurationen nochmal zu erstellen. Nachdem ich das schon X Mal gemacht habe (und vermutlich immer den selben Fehler gemacht habe, welcher das auch immer beim Copy & Paste gewesen sein könnte), hätte ich das nicht gemacht.

Ich wünsche noch einen schönen Sonntag ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...