Jump to content
Froxlor Forum

hoergen

Members
  • Posts

    12
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by hoergen

  1. Ich mache erstmal alle Backups, dann nochmal per apt einen Reinstall von froxlor und nehme dann das froxlor im Kundenverzeichnis weg. Aktuell wird ausschlie├člich da drauf zugegriffen. ­čĹŹ
  2. Doch, die habe ich mit r├╝ber kopiert. Sonst k├Ânnte ich ja nicht auf das Management Panel zugreifen. Aber ich sehe z.B. in "PHP" nur die Men├╝punkte Phpinfo(), APCu info und OPcache Info. Da war vor meiner Aktion noch der PHP-fpm Eintrag. Der ist jetzt weg. DAS werde ich auch gleich tun ­čĹŹ Bei mir war das deaktiviert, daher hatte ich das aktiviert. Jetzt ist "Froxlor direkt ├╝ber den Hostnamen erreichbar machen " aktiv und ich r├╝hr da nichts mehr dran!
  3. Ah ok. Ich hatte inzwischen angefangen mit deinem ersten Vorschlag die entsprechenden Dateien zu entfernen. Danach bekam ich dann erstmal eine weise Seite. Dann habe ich die Dateien aus einem frischen git clone dr├╝ber kopiert und kann jetzt wieder auf das Management Panel zugreifen. Allerdings sind die vorangegangen Einstellungen php-fpm usw alle wohl verschwunden. Dachte das w├╝rde in der Datenbank gespeichert? Falls nicht, hat es mir wohl gerade den Allerwertesten gerettet Das heisst, wenn ich das aktuelle froxlor Verzeichnise sichere und mich wieder an die php-fpm Konfiguration ran mache. Sollte das in einem Fehlerfalle eine "tempor├Ąr schmutzige" Rettung sein? Von froxlor in ein vhost zu stecken, lasse ich erstmal die Finger. Vielen Lieben Dank f├╝r deine vor allem so schnelle Hilfe !
  4. Also mit Sicherstellen meinst du, dass ich ein git pull in ein frisches Verzeichnis machen kann und die Konfiguration ├╝bertragen kann? Dann sollte ich ja auf dem aktuellsten und sauberen Stand sein, oder? Zum Thema wie lange das Problem schon existiert, weiss ich leider nichts, weil ich bis vor der Aktivierung das Problem nicht hatte. Ich will gar nicht ausschliessen, dass das Problem schon l├Ąnger existiert, es aber unbemerkt blieb.
  5. Naja Sinn ... wenn ich das nicht reinkopiere .. wo finde ich dann den richtigen Link? Der urspr├╝ngliche Link funktioniert leider nach meiner Aktion nicht mehr. Das ist die Ausgabe insgesamt 164 drwxr-xr-x 2 www-data www-data 4096 10. Jun 08:16 . drwxr-xr-x 3 www-data www-data 4096 10. Jun 08:16 .. -rw-r--r-- 1 www-data www-data 1874 27. Nov 2018 000.version.php -rw-r--r-- 1 www-data www-data 11475 2. Jun 20:39 100.panel.php -rw-r--r-- 1 www-data www-data 8093 2. Jun 20:39 110.accounts.php -rw-r--r-- 1 www-data www-data 10564 2. Jun 20:39 120.system.php -rw-r--r-- 1 www-data www-data 9786 2. Jun 20:39 122.froxlorvhost.php -rw-r--r-- 1 www-data www-data 2358 2. Jun 20:39 125.cronjob.php -rw-r--r-- 1 www-data www-data 13324 2. Jun 20:39 130.webserver.php -rw-r--r-- 1 www-data www-data 8797 2. Jun 20:39 131.ssl.php -rw-r--r-- 1 www-data www-data 4527 2. Jun 20:39 135.fcgid.php -rw-r--r-- 1 www-data www-data 5047 2. Jun 20:39 136.phpfpm.php -rw-r--r-- 1 www-data www-data 2381 2. Jun 20:39 137.perl.php -rw-r--r-- 1 www-data www-data 4014 2. Jun 20:39 140.statistics.php -rw-r--r-- 1 www-data www-data 5233 2. Jun 20:39 150.mail.php -rw-r--r-- 1 www-data www-data 1442 2. Jun 20:39 155.ftpserver.php -rw-r--r-- 1 www-data www-data 5747 2. Jun 20:39 160.nameserver.php -rw-r--r-- 1 www-data www-data 2868 2. Jun 20:39 170.logger.php -rw-r--r-- 1 www-data www-data 4453 2. Jun 20:39 180.dkim.php -rw-r--r-- 1 www-data www-data 1583 2. Jun 20:39 185.spf.php -rw-r--r-- 1 www-data www-data 4926 27. Nov 2018 190.ticket.php -rw-r--r-- 1 www-data www-data 3738 2. Jun 20:39 210.security.php -rw-r--r-- 1 www-data www-data 2342 2. Jun 20:39 220.quota.php -rw-r--r-- 1 www-data www-data 0 2. Jun 20:39 index.html
  6. Die Version ist froxlor-cli 2.0.20-1 Die liegt deshalb in der Hauptdomain, weil ich sonst nicht weiss, wie ich das Management Panel jetzt aufrufen soll.
  7. Hallo, ich muss vermutlich irgendwo was falsch gemacht haben. Nachdem ich mit froxlor php-fpm (Apache2/Debian11) und froxlor mit eigener vhost aktiviert habe, bekomme ich nach der Login Maske folgende Fehlermeldung im Browser Uncaught exception 0 Class "Settings" not found #0 /var/customers/webs/PATH2WEBSPACE/htdocs/froxlor/lib/Froxlor/PhpHelper.php(235): include() #1 /var/customers/webs/PATH2WEBSPACE/htdocs/froxlor/lib/init.php(270): Froxlor\PhpHelper::loadConfigArrayDir() #2 /var/customers/webs/PATH2WEBSPACE/htdocs/froxlor/admin_index.php(27): require('...') #3 {main} Also ich komme nicht mehr ins Management Panel. Wo bin ich da falsch abgebogen, oder noch viel wichtiger, wie kann ich das wieder richten? Anmerkung: Zwischendurch wurden keine Systemupdates gefahren. Ich benutze php8.1 und php7.4. Davon ist aber aktuell nur php8.1 auch tats├Ąchlich aktiv.
  8. Ein Freund und ich haben die Konfigurationen nochmal komplett erstellt. Damit ging zwar pop3 und imap wieder, aber kein SMTP ohne STARTTLS. Vier Augen sind besser als zwei Daraufhin haben wir in der postfix/main.cnf die letzten Zeilen zum Thema Client TLS entkommentiert und damit lief es wieder. Jetzt geht es an das Finetuning und schauen, ob da noch die eine oder andere Meldung im log auftaucht. Vielen Dank nochmal f├╝r die Ermutigung die Konfigurationen nochmal zu erstellen. Nachdem ich das schon X Mal gemacht habe (und vermutlich immer den selben Fehler gemacht habe, welcher das auch immer beim Copy & Paste gewesen sein k├Ânnte), h├Ątte ich das nicht gemacht. Ich w├╝nsche noch einen sch├Ânen Sonntag ?
  9. Das habe ich nach der Neuinstallation gemacht, bevor ich dann die Froxlor/Dovecot/Postfix config Dateien aus dem Backup geholt habe. Aber dann mache ich das mit den Mail Diensten nochmal komplett. Zur Not kann ich ja immer noch den aktuellen Status wieder herstellen. Danke erst mal. Hmm, nicht nur ich scheine konfus zu sein. Willkommen im Club:)
  10. K├Ânnte es etwas damit zu tun haben, dass ich initial statt php5 php7.2 verwende? Gibt es da eventuell ein Problem beim generieren der Konfigurationsvorlagen im Panel?
  11. Hallo, ich suche mir seit Tagen die Finger wund (auch hier im Forum), werde aber irgendwie nicht f├╝ndig, oder ich suche einfach falsch? Was ich gemacht habe: Ich hatte einen Debian 8 Server mit froxlor installiert, der ohne Probleme lief Ich habe die gesamte Datenbank gebackupt, alle wichtigen Verzeichniss Dann den Server komplett neu mit Debian 9 installiert Das Datenbankbackup zur├╝ck gespielt (MariaDB) froxlor installiert und die Konfigurationsdateien via dem Konfigurator neu erstellt Letsencrypt funktioniert f├╝r die domains Das Ergebnis war, dass Email (pop3 und imap) gar nicht lief. Daraufhin habe ich die alten froxlordateien aus dem Backup wieder hergestellt und nun kann ich mittlerweile zwar mit pop3 Emails holen und verschicken, aber alles komplett ohne TLS Zertifikate mit plain password. Gl├╝cklicherweise kommen eingehende Mails von au├čerhalb rein. Den Server habe ich auch schon mehrfach neu gestartet, nur um sicher zu gehen, dass auch alle Dienste ordentlich mit den neuen Configs gestartet sind. Aus den Mail logs erhalte ich solche Fehlermeldungen dovecot: lda(USERNAME): Error: Opening INBOX failed: Mailbox isn't selectable dovecot: imap-login: Disconnected (no auth attempts in 0 secs): user=<>, rip=ipxxxxxxx Ich wei├č nicht weiter und auch nicht mehr, wo ich ansetzen soll. Mit dem vorherigen Server lief alles total super und jetzt ist da irgendwie der Wurm drin. Gibt es irgendwelche speziellen Konfigurationen oder Pakete, die ich unter Debian 9 zus├Ątzlich installieren muss?
×
×
  • Create New...