Jump to content
Froxlor Forum
  • 0

PHP-FPM Sockets gelöscht


Question

Guten Abend,

irgendwie habe ich es geschafft sämtliche angelegte Sockets (/run/php-fpm/*) zu löschen. Wahrscheinlich durch das update auf PHP8 welches ich dann wieder zurückgesetzt hab auf PHP7.

Gibt es eine Möglichkeit diese socket-Dateien wiederherstellen zu lassen? Habe schon den Cronjob manuell mit --force durchgeführt aber das klappt leider nicht.

Vielen Dank für die Hilfe.

Link to post
Share on other sites

8 answers to this question

Recommended Posts

  • 0

Die sockets werden durch den.php-fpm Dienst selbst erstellt. Laufen diese denn? Status via systemctl Mal abfragen, ggfls gibt es Fehler wenn es nach dem cronjob auch nicht geht

 

Link to post
Share on other sites
  • 0

Danke für die Antwort, habe php-fpm neu gestartet und er zeigt keine Fehler an. Der Dienst läuft also.

Zitat

php-fpm.service - The PHP FastCGI Process Manager
    Loaded: loaded (/usr/lib/systemd/system/php-fpm.service; enabled; vendor preset: disabled)
   Drop-In: /etc/systemd/system/php-fpm.service.d
            └─override.conf
    Active: active (running) since Thu 2021-02-04 19:21:29 CET; 4s ago
  Main PID: 47865 (php-fpm)
    Status: "Ready to handle connections"
     Tasks: 3 (limit: 9514)
    Memory: 6.5M
    CGroup: /system.slice/php-fpm.service
            ├─47865 php-fpm: master process (/etc/php/php-fpm.conf)
            ├─47867 php-fpm: pool www
            └─47868 php-fpm: pool www

Feb 04 19:21:29 v22018086702971204 systemd[1]: Starting The PHP FastCGI Process Manager...
Feb 04 19:21:29 v22018086702971204 php-fpm[47865]: [NOTICE] fpm is running, pid 47865
Feb 04 19:21:29 v22018086702971204 php-fpm[47865]: [NOTICE] ready to handle connections
Feb 04 19:21:29 v22018086702971204 systemd[1]: Started The PHP FastCGI Process Manager.
Feb 04 19:21:29 v22018086702971204 php-fpm[47865]: [NOTICE] systemd monitor interval set to 10000ms

 

 

Link to post
Share on other sites
  • 0

Wenn Du den Pfad "/etc/php/php-fpm.d" meinst, da ist tatsächlich nur die www.conf drin. Du bist spitze, die conf-Dateien liegen in "/etc/php/conf.d" und ich habe nun mal mittels

ln -s /etc/php/conf.d/XXX.de.conf /etc/php/php-fpm.d/XXX.de.conf

verlinkt, php-fpm neu gestartet und siehe da die eine Seite lässt sich wieder aufrufen. Das mache ich nun noch mit allen anderen Seiten.

Vielen, vielen Dank!!! ☺️

Link to post
Share on other sites
  • 0

am besten gibts du einfach in froxlor in den fpm-einstellungen direkt den korrekten pfad für die entsprechende php version ein, dann musst du auch keine symlinkerei machen

Link to post
Share on other sites
  • 0

Danke für den Hinweis, habs erledigt. Nur die froxlor-conf ist dort nicht mit drin. ☺️ Kann ich die irgendwie ausfindig machen? Hab die nginx-conf von froxlor (10er) auf den Standard-Socket umgebogen mit 777-Rechten, nur damit ich erstmal wieder auf das Panel kam.

Link to post
Share on other sites
  • 0

na hast du denn fpm für froxlor separat auch aktiviert? Einstellungen -> Froxlor Vhost Einstellungen

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...