Jump to content
Froxlor Forum
  • 0

Frage zur Mailserver Einrichtung


Aivas

Question

Hallo,

ich habe jetzt den Mailserver konfiguriert und dabei ohne groß nachzudenken auch sasl installiert, weil mir das einfach selbstverständlich erschien. Aber im Nachhinein macht mich stutzig, dass dies gar nicht in der Konfigurations Anleitung im Panel mit aufgeführt ist. Wird sasl gar nicht benötigt oder wurde das in der Konfiguration vergessen? Wenn es nicht nötig ist, welcher Mechanismus macht stattdessen den Login für den Mailversand?

Link to post
Share on other sites

8 answers to this question

Recommended Posts

  • 0

wir nehmen soweit es geht die DEFAULTS des jeweiligen betriebssystems. und welcher auth methods verfügbar sind lässt sich doch einfach prüfen: 

telnet imap.example.com 143

und da steht in der liste der capabilities alles was man dafür wissen muss. 

Link to post
Share on other sites
  • 0

Hallo und danke dir für deine schnellen Antworten.

Ich habe noch ein anderes Problem mit dem Mailserver, das ich mir nicht erklären kann. Im Panel unter System Log habe ich die Meldung gesehen:

maildir /var/kunden/mail/benutzer/mailadresse/ does not exist

(Angaben natürlich anonymisiert). Jedenfalls existiert das Verzeichnis tatsächlich nicht. In der mail.err steht:

lda(benutzer)<17764></1pIAIedwF9kRQAAzpSZaQ>: Error: Mailbox INBOX: Failed to autocreate mailbox: Mailbox INBOX: open(/var/mail/benutzer) failed: Permission denied (euid=10000(benutzer) egid=10000(benutzer) missing +w perm: /var/mail, we're not in group 8(mail), dir owned by 0:8 mode=0775)

Wahrscheinlich will Dovecot as Postfach in /var/mail/ anlegen. Doch es existiert ja schon ein Postfach in /var/kunden/mail/benutzer/ das funktioniert, nur ein zweites wird nicht angelegt.

Link to post
Share on other sites
  • 0

Habe jetzt testweise ein neuen Postfach angelegt, und hierfür wurden die Verzeichnisse geschrieben, allerdings im Gegensatz zu dem bestehenden Postfach noch mit der Domain dazwischen.

Also das bestehende ist in
/var/kunden/mail/benutzer/mailadresse und das neue Postfach nun in /var/kunden/mail/benutzer/domain/mailname

Mit mailname ist der Teil vor dem @ Zeichen gemeint. Also nun ganz andere Struktur auf einmal, sehr komisch. Und erklärt nicht, warum das andere im Froxlor eingetragene Konto nicht angelegt werden kann.

Link to post
Share on other sites
  • 0
21 minutes ago, Aivas said:

Mit mailname ist der Teil vor dem @ Zeichen gemeint. Also nun ganz andere Struktur auf einmal, sehr komisch. Und erklärt nicht, warum das andere im Froxlor eingetragene Konto nicht angelegt werden kann.

Die struktur wurde mal vor Jahren angepasst - da aber homedir und maildir in der datenbank hinterlegt sind und dovecot/postfix sich das aus der froxlor datenbank holt ist das alles kein problem und es funktionieren alte wie neue adressen.

Und nein, das erklärt nicht wieso "manche angelegt werden und manche nicht". Legst du die immer mit dem gleichen User an?

Link to post
Share on other sites
  • 0

Ja, der Test war jetzt unter dem gleichen Benutzer.

Ich habe Froxlor nach Umzug auf ein neues System upgedatet. Okay, so erklärt sich dann die neue Struktur. Doch trotzdem komisch, warum es bei einem der migrierten Postfächer geklappt hat und bei der anderen nicht.

Ich habe jetzt das Postfach gelöscht und neu erstellt, damit klappte es dann, dass die Maildir Verzeichnisse angelegt wurden. Doch ich würde halt auch immer gern verstehen, warum etwas schief ging.

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...