Jump to content
Froxlor Forum
  • 0
Patient Nr0

Wie User von altem System auf neuem anlegen ?

Question

Hallo,

ich würde gerne mit allen Kunden, Webspace und Mails von einem älteren System auf ein neues Umziehen. Beides ist Froxlor 0.10.7.
Ich wollte vom alten die Froxlor-DB ohne panel_settings (verschiedene Systeme) übernehmen, anschließend den Content, Mails etc rüberwerfen. Die Pfade sind soweit identisch, nur die PHP Konfigurationen müsste ich anpassen.
Das klappt im Test soweit ganz gut.

Folgende Problemchen sind mir aufgefallen:
Wenn die noch nicht vorhandenen User auf dem neuen über Cron neu erstellt werden, werden die jeweiligen Home-Verzeichnisse mit 0755 erstellt. Kann ich das schon vor dem Erstellen beeinflussen bzw wie lege ich am besten automatisch die User inkl Home-Verzeichnis korrekt an?

Wenn eine Domain eine IP-Adresse zugewiesen hat, kann ich zwar weitere oder andere zuweisen, aber ich kann sie nicht mehr entfernen.
Das klappte mit 0.9 noch, mit 10 war es bisher noch nicht nötig. Die Daten wurden von 0.9 übernommen. Ein Bug oder habe ich irgendetwas übersehen?

Greetz,
Patient Nr0

Share this post


Link to post
Share on other sites

6 answers to this question

Recommended Posts

  • 0
32 minutes ago, Patient Nr0 said:

Ich wollte vom alten die Froxlor-DB ohne panel_settings (verschiedene Systeme) übernehmen

wieso ohne panel_settings? macht keinen Sinn. Du kannst doch alles komplett vom alten aufs neue System migrieren, hab ich schon zig mal gemacht.

34 minutes ago, Patient Nr0 said:

Wenn die noch nicht vorhandenen User auf dem neuen über Cron neu erstellt werden, werden die jeweiligen Home-Verzeichnisse mit 0755 erstellt. Kann ich das schon vor dem Erstellen beeinflussen bzw wie lege ich am besten automatisch die User inkl Home-Verzeichnis korrekt an?

mod_php -> 0755, fpm/fcgid -> 0750 - liegt daran, dass bei mod_php der webserver user nicht in der gruppe des benutzers ist, das ist also so schon alles ganz richtig und froxlor legt das auch richtig an

37 minutes ago, Patient Nr0 said:

Wenn eine Domain eine IP-Adresse zugewiesen hat, kann ich zwar weitere oder andere zuweisen, aber ich kann sie nicht mehr entfernen.

Kann ich nicht bestätigen. Das sind jeweils checkboxen die du wählen und abwählen kannst. Eine IP kannst du via IPs/Ports löschen sobald keine Domain mehr damit verknüoft ist. 

Geht es hier aber um den IP Wechsel bei Server-Wechsel ist das was ganz anderes und du musst das system-weit anpassen, dafür gibt es das script install/scripts/switch-server-ip.php

38 minutes ago, Patient Nr0 said:

Das klappte mit 0.9 noch, mit 10 war es bisher noch nicht nötig. Die Daten wurden von 0.9 übernommen. Ein Bug oder habe ich irgendetwas übersehen?

Ich kann deiner Beschreibung leider nicht genau entnehmen "was genau" da in 0.9.x noch geklappt hat und was du jetzt versuchst

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
Zitat

wieso ohne panel_settings? macht keinen Sinn.

Die Einstellungen unterscheiden sich in einigen Punkten. Ich würde mir ein paar Minuten an Anpassungen sparen :) 

Zitat

mod_php -> 0755, fpm/fcgid -> 0750

Der Webserver läuft mit php-fpm. Wenn ich die User übers Panel manuell anlege, werden die Ordner auch mit 0750 angelegt.

Ein Beispiel zu den SSL-IPs:
ich habe einer User-Domain eine IP für Port 80 und eine für Port 443 angelegt.
Nach einiger Zeit wird bei dieser Domain kein SSL mehr benötigt. Bei 0.9 habe ich dann einfach die IP mit der Checkbox abgewählt und es war anschließend nur noch die Port 80 IP vorhanden.
Wenn ich aktuell bei einer Kunden-Domain in der Checkbox die SSL-IP abwähle und speichere, bleibt die SSL-IP weiterhin aktiv und wird auch so im Panel angezeigt.
Es geht nicht um die IPs und Ports unter Ressourcen, sondern nur bei den Domains selbst

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
4 minutes ago, Patient Nr0 said:

Die Einstellungen unterscheiden sich in einigen Punkten. Ich würde mir ein paar Minuten an Anpassungen sparen :) 

??? Ich dachte es geht um eine Server-Migration....sorry, verstehe nicht wirklich was du da treibst, aber so ohne Kontext macht das für mich keinen sinn.

6 minutes ago, Patient Nr0 said:

Der Webserver läuft mit php-fpm. Wenn ich die User übers Panel manuell anlege, werden die Ordner auch mit 0750 angelegt.

Hä??? Wie legst du sie denn sonst an? Am Ende macht immer der Cronjob die entsprechende Arbeit, wie z.B. das Anlegen des Homedirs; ohne mehr info was du da genau tust kann ich da nix zu sagen

8 minutes ago, Patient Nr0 said:

Wenn ich aktuell bei einer Kunden-Domain in der Checkbox die SSL-IP abwähle und speichere, bleibt die SSL-IP weiterhin aktiv und wird auch so im Panel angezeigt.

Kann ich so in der demo reproduzieren ja, merkwürdig, muss ich nachschauen, wenn möglich bitte dazu ein Issue unter github aufmachen (https://github.com/Froxlor/Froxlor/issues/new)

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
5 minutes ago, d00p said:

Kann ich so in der demo reproduzieren ja, merkwürdig, muss ich nachschauen, wenn möglich bitte dazu ein Issue unter github aufmachen (https://github.com/Froxlor/Froxlor/issues/new)

Hat sich erledigt, siehe https://git.io/JeXgl  ist im nächsten release (0.10.8, diesen freitag) dann gefixed

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0

Die alte Kiste ist ein betagter Gentoo-Server, der neue ein Ubuntu 18.04.
Die Unterschiede sind z.B.: der Cron-Daemon ist ein anderer, der Apache user auch, der Hostname ist anders, ich benötige jetzt libnss-extrausers anstatt libnss-mysql, andere init.d-scripte für php. Also an sich nix wildes.
Habe jetzt die komplette froxlor db geholt

Sorry, ja, das "Problem" mit 0755 Ordnern taucht natürlich nur auf, wenn ma die Kunden-Ordner noch nicht gesynct hat. Da hab ich beim testen jetzt nicht dran gedacht.
 

Zitat

Hat sich erledigt, siehe https://git.io/JeXgl  ist im nächsten release (0.10.8, diesen freitag) dann gefixed

Danke!

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
Just now, Patient Nr0 said:

Die Unterschiede sind z.B.: der Cron-Daemon ist ein anderer, der Apache user auch, der Hostname ist anders, ich benötige jetzt libnss-extrausers anstatt libnss-mysql, andere init.d-scripte für php. Also an sich nix wildes.
Habe jetzt die komplette froxlor db geholt

jo, ist ja nix was nicht anpassbar ist....machste halt nach der datenmigration den cron noch aus, damit er nix automatisch erstellt solang du da noch nich mit den settings fertig bist und go :)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...