Jump to content
Froxlor Forum
  • 0

[solved] Froxlor kompatibilit?t? oder was mach ich falsch?


Peter88

Question

Mein System: Ubuntu 12.04.04 LTS
Froxlor 0.9.31.2



Systemdetails

Webserver: Apache/2.2.22 (Ubuntu)
PHP-Version: 5.3.10-1ubuntu3.9
MySQL Server Version: 5.5.35-0ubuntu0.12.04.1
Webserver-Interface: APACHE2HANDLER
System-Auslastung: 0.00 / 0.01 / 0.05
Kernel: 3.8.0-35-generic (x86_64)


Froxlor-Details

Backup Cronjob: Bisher nicht gestartet
Berechnung der Mailbox-Gr??en: Bisher nicht gestartet
Erstellen von Konfigurationsdateien: Bisher nicht gestartet
Archivieren alter Tickets: 25.01.2014 01:00:00
Traffic-Berechnung: 25.01.2014 00:00:00
Webspace- und Trafficreport: Bisher nicht gestartet
Zur?cksetzen der Ticket-Z?hler: 25.01.2014 01:00:00
Installierte Version: 0.9.31.2


Ich habe Froxlor so installiert in dem ich es einfach in /var/www/froxlor
gepackt habe und halt mit 00.my.ip.00/froxlor aufgerufen habe und die config datei erstellt und verschoben habe.
des weiteren habe ich alle die unteren punkte an Konfiguration gemacht

Ubuntu12.04 (Precise)

Webserver(HTTP)

Apache 2
Nameserver(DNS)

NIX
Mailserver(SMTP)
Postfix/Dovecot
Mailserver(IMAP/POP3)
Dovecot
FTP-Server
NIX
Sonstige(System) Crond (cronscript)
Awstats
libnss-bg (system
login with mysql)
Logrotate

mein Problem ist jetzt das Froxlor keine datei in sites-available von Apache 2 anlegt?
obwohl ich einen Kunden und ihn eine Domain zugewiesen habe.
und
Erstellen von Konfigurationsdateien ist immer auf Bisher nicht gestartet.
was wahrscheinlich mein Problem erkl?rt

ich habe die "Sonstige (systeme)" 2 mal Installiert und editiert.
was kann ich jetzt noch tun oder was habe ich Falsch gemacht? ohhh man. ich werde gleich verdruckt


Vielen danke im voraus leute

Link to post
Share on other sites

13 answers to this question

Recommended Posts

Okay habe mit dem Befehl der untern steht froxlor an gestupst und er hat auch Dateien angelegt unter anderem in /etc/apache2/sites-enabled
Die Seite wird auch richtig angesteuert mit dem Browser
aber m?ssen die nicht f?r Virtuel Host in sites-available?

aber den Cron job macht der automatisch nicht!!! achhhhh Froxlor

Kann das sein das Froxlor nicht kompatibel ist mit 12.04.04?

hier par Infos
Ubuntu 12.04.4 LTS (GNU/Linux 3.8.0-35-generic x86_64)

mit dem Befehl kommt sowas
/usr/bin/php5 -q /var/www/froxlor/scripts/froxlor_master_cronjob.php --force

mkdir: das Verzeichnis ?/etc/bind/domains/? kann nicht angelegt werden: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
PHP Warning: fopen(/etc/bind/domains/***********.com.zone): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/froxlor/scripts/jobs/cron_tasks.inc.dns.10.bind.php on line 99
PHP Warning: fwrite() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/froxlor/scripts/jobs/cron_tasks.inc.dns.10.bind.php on line 100
PHP Warning: fclose() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/froxlor/scripts/jobs/cron_tasks.inc.dns.10.bind.php on line 101
PHP Warning: fopen(/etc/bind/froxlor_bind.conf): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/froxlor/scripts/jobs/cron_tasks.inc.dns.10.bind.php on line 138
PHP Warning: fwrite() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/froxlor/scripts/jobs/cron_tasks.inc.dns.10.bind.php on line 139
PHP Warning: fclose() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/froxlor/scripts/jobs/cron_tasks.inc.dns.10.bind.php on line 140
sh: 1: /etc/init.d/bind9: not found
sh: 1: /usr/local/bin/webalizer: not found

Hier nochmal was ich in den Konfiguration steht hatte und gemacht habe!
der obere Befehl seht etwas anders aus aber ist der so richtig in der
/etc/cron.d/froxlor

Sonstige (System) ? Crond (cronscript)
 
/etc/cron.d/froxlor
#
# Set PATH, otherwise restart-scripts won't find start-stop-daemon
#
PATH=/usr/local/sbin:/usr/local/bin:/sbin:/bin:/usr/sbin:/usr/bin
#
# Regular cron jobs for the froxlor package
#
*/5 * * * * root /usr/bin/nice -n 5 /usr/bin/php5 -q /var/www/froxlor/scripts/froxlor_master_cronjob.php
Sonstige (System) ? Awstats
apt-get install awstats
cp /usr/share/awstats/tools/awstats_buildstaticpages.pl /usr/bin/
mv /etc/awstats/awstats.conf /etc/awstats/awstats.model.conf
sed -i.bak 's/^DirData/# DirData/' /etc/awstats/awstats.model.conf
# Please make sure you deactivate awstats own cronjob as Froxlor handles that itself
rm /etc/cron.d/awstats
Sonstige (System) ? Logrotate
# apt automatically adds a daily cronjob for logrotate
# you do not have to do anything else 
ich bin doch nicht der erste mit dem Problem da muss es doch eine L?sung geben. *Froxlor mich sehr traurig machen. sad.pngkann ich ein ?lter Froxlor ver. nehmen
danke f?r die Hilfe
Link to post
Share on other sites

Du hast nicht alle Einstellungen an dein System angepasst und nicht alle Konfigurationsschritte durchgef?hrt. Bitte tu das, sonst ist klar, das nix geht.

Okay werde ich machen.

also mit Konfigurationsschritte meinst du wirklich alles DNS FTP und sonst was alles unter Ubuntu 12.04 zu finden ist? richtig?

 

kannst du mir sagen was du mit ""nicht alle Einstellungen an dein System angepasst"" meinst? 

 

cool hoffnung das es geht :D mal gucken 

Link to post
Share on other sites

Okay ich habe wirklich alles ausprobiert, aber warum macht der cron seinen Job nicht

Daten Rechte sind richtig root root und 644 oder muss es 754 sein.?

Was kann ich machen das Cron geht?

Hat jemand hier Ubuntu 12.04.04 LTS mit Froxlor drauf was geht?

geht das nur mit Debian oder was???

also mit dem Befehl


/usr/bin/php5 -q
/var/www/froxlor/scripts/froxlor_master_cronjob.php --force
geht es aber immer wenn was anliegt den Befehl ausfuhren
ist nicht im sine des Machers.

Link to post
Share on other sites

Nat?rlich ist das nicht im Sinne des Erfinders. Darum gibt es ja diesen Cronjob. Ich kann dir allerdings nicht sagen, warum er das bei dir nicht ausf?hrt, wenn du alles korrekt konfiguriert hast, so kompliziert ist die cron config nun auch wieder nicht. Hast du mal versucht selbst ein kleines script vom cron aufrufen zu lassen, der alle 5 minuten "Hallo welt" ausgibt oder sowas, um sicherzustellen, dass dein Cron auch l?uft und scripts ausf?hrt?

Link to post
Share on other sites

okay habe das halbe Problem gefunden!!!

crontab -e geht mit eingetragenen Befehl super!!!
man muss nur drauf achten das in der datei ganz untern #------------------ steht!!
also eine ausgeklammerte Zeile (warum auch immer mit Leerzeile wie ist in manchen tuts steht geht es nicht)
 



#-----------------------------------------------------------------
# Shell variable for cron
SHELL=/bin/bash
# PATH variable for cron
PATH=/usr/local/bin:/usr/local/sbin:/sbin:/usr/sbin:/bin:/usr/bin:/usr/bin/X11
#M S T M W Befehl
# m h dom mon dow Befehl
#-----------------------------------------------------------------
*/5 * * * * echo Test Froxlor stinkt alle 5min | wall
#-----------------------------------------------------------------

ja gut die datei /etc/cron.d/froxlor dann dem entsprechend ge?ndert
und im syslog seht es auch ganz gut aus jetzt keine syntaxfehler oder bad time oder sonstiger Mist von froxlor
 



Jan 29 11:43:01 superserver cron[787]: (*system*froxlor) RELOAD (/etc/cron.d/froxlor)
Jan 29 11:44:08 superserver cron[1885]: (CRON) INFO (pidfile fd = 3)
Jan 29 11:44:08 superserver cron[1886]: (CRON) STARTUP (fork ok)
Jan 29 11:44:08 superserver cron[1886]: (CRON) INFO (Skipping @reboot jobs -- not system startup)
Jan 29 11:45:01 superserver CRON[2033]: (root) CMD (/usr/bin/nice -n 5 /usr/bin/php5 -q /var/www/froxlor/scripts/froxlor_master_cronjob.php^M)
Jan 29 11:45:01 superserver postfix/postdrop[2037]: warning: unable to look up public/pickup: No such file or directory
Jan 29 11:50:01 superserver CRON[2044]: (root) CMD (/usr/bin/nice -n 5 /usr/bin/php5 -q /var/www/froxlor/scripts/froxlor_master_cronjob.php^M)
Jan 29 11:50:01 superserver postfix/postdrop[2048]: warning: unable to look up public/pickup: No such file or directory

au?er den pickup warning aber auch das ist schnell gegessen



# mkfifo /var/spool/postfix/public/pickup
# /etc/init.d/postfix restart

so jetzt geht der cron job immer noch nicht......... zweite H?lfte des Problems
und wo war das Problem? in Froxlor selbst
in der Konfiguration gibt Froxlor an die datei /etc/cron.d/froxlor so zu bearbeiten

# ist nicht der ganze code!!! nur das wichtige!!!



*/5 * * * * root /usr/bin/nice -n 5 /usr/bin/php5 -q /var/www/froxlor/scripts/froxlor_master_cronjob.php
#-----------------------------------------------------------------

aber es muss so sein



*/5 * * * * root /usr/bin/nice -n 5 /usr/bin/php5 -q /var/www/froxlor/scripts/froxlor_master_cronjob.php 
#-----------------------------------------------------------------

und wer sieht es ......
besser seht man es in der Konsole mit cat -v /etc/cron.d/froxlor
und wer wei? es,,,,,, wer wei? es????

!!!!ein Leer Zeichen!!!!!
GENAU!!!

also Leute so l?st man Probleme. :D hat spa? gemacht
aber was mich wundert das muss doch Froxlor selbst wissen das das M?ll ist was sie da gebaut haben. keiner wir denken das es an ein Leerzeichen liegt
man zerbricht sich den schei? Kopf und denkt es liegt am System oder an einem selbst.
aber es liegt an denn Leute bei Froxlor

Bitte den Titel ?ndern in :D
Froxlor kompatibilit?t? oder was macht Froxlor falsch :D? cron.d geht nicht. Cronjob startet nicht
bitte. :D

und hier f?r Froxlor k?nnt ihr so ?bernehmen


Konfigurationsdateien: Bitte ?ndern Sie die entsprechenden Konfigurationsdateien
oder legen sie mit dem folgenden Inhalt neu an, falls sie nicht existieren.
Bitte beachten Sie: Das MySQL-Passwort wurde aus Sicherheitsgr?nden nicht ersetzt.
Bitte ersetzen Sie "MYSQL_PASSWORD" manuell durch das entsprechende Passwort.
Falls Sie es vergessen haben sollten, finden Sie es in der Datei "lib/userdata.inc.php".
/etc/cron.d/froxlor
 



#
# Set PATH, otherwise restart-scripts won't find start-stop-daemon
#
PATH=/usr/local/sbin:/usr/local/bin:/sbin:/bin:/usr/sbin:/usr/bin
#
# Regular cron jobs for the froxlor package
#
*/5 * * * * root /usr/bin/nice -n 5 /usr/bin/php5 -q /var/www/froxlor/scripts/froxlor_master_cronjob.php 
#----------------------------------------------------------

Bitte vergewissern sie sich das hinter dem Befehl des Cronjobs ein Leerzeichen befindet!!!
***froxlor_master_cronjob.php@
des "@" zeichen soll das Leerzeichen symbolisieren.


Neustart: Bitte f?hren Sie die folgenden Kommandos zum Neuladen
der Konfigurationsdateien in einer Shell aus.
 



/etc/init.d/cron restart
# nicht das Leerzeichen vergessen!!!

zur Verteidigung von Froxlor im Englischen haben sie es richtig drin also bug schnell raus machen und am ende ausklammern.

Ich w?nsche euch einen sch?nen Tag!!!
 

Link to post
Share on other sites

Sorry, an UNS liegt da mal gar nichts. Ich w?rde dich bitten nicht so schlecht zu reden, wenn du hier schon unsere Hilfe kostenfrei in Anspruch nimmst.

 

Diese config funktioniert seit JAHR UND TAG  du bist der erste bei dem es anscheinend nicht hinhaut - k.A. was da an deinem System kaputt ist, aber ich hab noch nie erlebt, das der Cron nach dem Copy'n'Paste der config nicht funktionierte - also gib bitte nicht uns die Schuld.

Link to post
Share on other sites

Auszug aus "man crontab":

 

 

BUGS

       Although  cron requires that each entry in a crontab end in a newline character, neither the crontab command nor the cron
       daemon will detect this error. Instead, the crontab will appear to load normally. However, the command  will  never  run.
       The best choice is to ensure that your crontab has a blank line at the end.

 

 
Link to post
Share on other sites

ja ne Leute das war Spa?. seid doch nicht so steif.

 

siehst du d00p der Bug wag bekannt. nix f?r ungut :D

 

jetzt wei?t du ja beschied wenn jemand mit ?hnlichen Problemen kommt.

 

 

 

PS. ich habe mir selber geholfen, es kam ja nix von euch :P 

Link to post
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...