Jump to content
Froxlor Forum

Sephiroth

Moderators
  • Content Count

    148
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    4

Everything posted by Sephiroth

  1. die Ausgabe vom openssl sieht eigentlich korrekt aus. Das wird ein Clientproblem bei dir sein. Allerdings kann dir das hier keiner best?tigen solange du nicht die eigentliche Domain mal postest damit das auch Dritte verifizieren k?nnen.
  2. Nene, Firefox besch?tzt dich quasi vor Inhalten die dir auf Webseiten untergeschoben wird welcher garnicht von der Website stammt - in dem Fall triggert es bei den Stylesheets und Bildern von Froxlor die vom Vodafone/Whatever-Proxy ggf. ver?ndert durchgereicht werden. Diese Proxies komprimieren gerne zus?tzlich Daten um Traffic zu sparen oder reduzieren die Qualit?t von Bildern mit dem selben Zweck.
  3. Das h?rt sich alles sehr seltsam an was du da machst ja. Aber wenn jetzt alles auf magische Art und weise funktioniert ists ja gut.
  4. Das sieht mir so aus als w?rde alles durch einen Proxy geladen (dritt- und viertletzte Zeile in den Debugs) - der Proxy mit der IP 1.1.1.2 verh?lt sich vermutlich so komisch. Edit: jubb - kurzes Googlen bringt zum Vorschein, dass das der Proxy deines Mobilfunk-Proviers ist.
  5. Yeah like Ithariel stated - just use imap as authentication backend
  6. As the error log stated (but i can only guess since you removed every single bit of usefull information..): from=<xxxxxx@localauthoritypublishing.co.uk> to=<xxxx@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx.co.uk> The sender tries to send a mail from a local known address/domain without authenticating first.
  7. Ich kann das Problem best?tigen. Nach Update von .32 auf .33 ging auch mein Admin-Kennwort nichtmehr. Leider hab ich keine Anhaltspunkte wieso das genau passiert sein k?nnte zumal es bei mir ein paar seltsamere Umst?nde zu der Zeit gab ;-) M?ssen das mal weiter beobachten
  8. Nein l?uft alles gut. Hast du cron-debugging vielleicht aus Versehen aktiviert und das Lockfile existiert noch? Kommt ein Fehler wenn du den Cron ohne --force aufrufst sondern so wie er in der cron-Datei drinsteht? L?uft dein cron-Daemon?
  9. In Debian kannst du Sieve einfach nachinstallieren - in Squeeze brauchst du allerdings die backports-Repos Das mit dem PHP Script aufrufen ist nicht ganz trivial. Der alte Autoresponder von Froxlor war ein Cronjob der quasi die konfigurierten Mailboxen durchgegangen ist und im Maildir einfach nach Mails in new/ gesehen hat und dessen Absender dann ne Mail geschickt hat - vielleicht ist diese Funktion f?r dich schon einfacher und realisierbar.
  10. ?h nein denn du brauchst eine L?sung die du selbst verstehst und debuggen kannst. Da du oben sagst, dass du dovecot wohl selbst kompilliert hast oder kompilliert wurde setzt du ja generell auf fortgeschrittenere Konfigurationen und Systeme - da sollte dir das leicht fallen die Dokumentation zu Postfix, Maildrop und Dovecot zu lesen.
  11. Oder du setzt in Postfix einfach maildrop als LDA und gibst nach maildrop dann an dovecot-lda weiter. Dann kannste wieder maildrop-Regeln basteln.
  12. We can only help you if you can provice error or debug information. For anything else you have to contact your server administrator to debug or generate the debug output. If you need someone to login to your server and debug use some managed administration services or quick help services like https://froxlor.support
  13. depending on your operating system you might have a special ssl log file like /var/log/apache2/ssl_error_log
  14. Check your vHosts and error_logs There WILL be a hint to where it could be failing
  15. ^ this. Und neue libnss Config nehmen (z.B. aus der Demo)
  16. Vergiss nicht dazu dann bitte auch deine Config?nderungen an Amavis zu posten die diese Werte auch auswerten.
  17. And YES - SPF is a problem when you are forwarding e-mails because YOUR mailserver tries so send mails with a domain as sender not hosted on your server. Example: You recieve an e-mail from example@gmail.com for froxlor@yourdomain.tld You configured an e-mail forwarding for froxlor@yourdomain.tld to example@outlook.com What happens is that if gmail.com has SPF records set then outlook.com may check this setting and YOUR server is NOT configured to be allowed to send or relay mails for "@gmail.com" If you are the forwarding party this has nothing to do with YOUR SPF records. But if someone tries to forward e-mails from your system to theirs to another provider - THEN your SPF records might cause problems.
  18. then you have to manualle chown all files to www-data - but better set up fcgi or fpm.
  19. Vielleicht solltest du es generell einfach nochmal von vorn nach einer offiziellen Anleitung probieren - ich sehe zumindest von hier aus keinen Grund wieso der FPM Daemon diesen Fehler bringen sollte. Hier ist das offizielle Wiki mit den Anleitungen - du wirst einmal das Debian-Howto und danach das FPM+nginx-Howto machen wollen um dein Setup wieder ?hnlich zu haben: http://redmine.froxlor.org/projects/froxlor/wiki Alternativ muss sich das halt jemand direkt auf dem Server ansehen - das geht in der Regel am Einfachsten ?ber richtigen Support wie http://www.froxlor-help.net
  20. Okay dann stell mal den FPM Loglevel auf Debug und versuch fpm nochmal zu starten und zeig das Log davon bitte.
  21. Seltsam - normal sollte Froxlor bei UID/GID erst bei 10000 anfangen und nicht 2001 vergeben - hast du hier manuell gefummelt? Zeig doch mal bitte deine FPM-Konfigrationen (Basis + die von Froxlor erstellten)
  22. Mit den Befehlen "getent passwd", "getent group" und "getent shadow" kannst du pr?fen ob das Betriebssystem die virtuellen Benutzer aufl?sen kann.
×
×
  • Create New...