Jump to content
Froxlor Forum

All Activity

This stream auto-updates     

  1. Past hour
  2. @d00p Ja das habe ich auch schon gesehen. Die Fehlermeldung macht in diesem Kontext echt überhaupt keinen Sinn. Ich kann Dir nur sagen, dass ich eine Domain gekündigt habe und diese erst kürzlich aus Froxlor entfernt habe. Allerdings erst nachdem diese merkwürdige Fehlermeldung aufgetaucht ist. Ich probiere mal den vorgeschlagenen Patch aus und melde mich dann zurück.
  3. Yesterday
  4. acme.sh sagt immer noch für ein renew einfach nur "acme.sh --renew -d example.com" ausführen, siehe https://github.com/Neilpang/acme.sh#12-how-to-renew-the-certs
  5. Last week
  6. Nein, da es registrare Wie Sand am Meer gibt und jeder einen anderen nutzt ist eine Implementierung von Schnittstellen zu einigen dieser schlichtweg zu viel Arbeit Nicht das ich wüsste, was fehlt dir denn? Froxlor bietet eine API so dass du andere Software wunderbar damit verknüpfen kannst Ehm, ja sicher, auf dem Server läuft ein ftp-server/Dienst. Zur Verwendung brauchst du einen Client.
  7. Hallo! Ich interessiere mich für froxlor und habe dazu verschiedene Fragen. Kann ich mit froxlor neue Domains registrieren? Gibt es Module für froxlor? Wie funktioniert das mit ftp-upload? Einen eignen client benutzen wie filezilla? Grüße Andreas
  8. Hm.... --webroot für nen renew...das war bisher nicht so. Muss ich mal durch die acme.sh changelog gucken. Bis dahin kannst du ja gerne versuchen folgenden Patch zu benutzen ob es dann funktioniert: diff --git a/lib/Froxlor/Cron/Http/LetsEncrypt/AcmeSh.php b/lib/Froxlor/Cron/Http/LetsEncrypt/AcmeSh.php index 2515783a..9d967080 100644 --- a/lib/Froxlor/Cron/Http/LetsEncrypt/AcmeSh.php +++ b/lib/Froxlor/Cron/Http/LetsEncrypt/AcmeSh.php @@ -322,9 +322,9 @@ class AcmeSh extends \Froxlor\Cron\FroxlorCron $acmesh_cmd = self::$acmesh . " --auto-upgrade 0 --server " . self::$apiserver . " --" . $cert_mode . " -d " . implode(" -d ", $domains); - if ($cert_mode == 'issue') { + //if ($cert_mode == 'issue') { $acmesh_cmd .= " -w " . Settings::Get('system.letsencryptchallengepath'); - } + //} if (Settings::Get('system.leecc') > 0) { $acmesh_cmd .= " --keylength ec-" . Settings::Get('system.leecc'); } else {
  9. Dabei kommt leider auch nicht viel Info rum... Folgenden Befehl habe ich ausgeführt: Ausgabe: [Entfernt da ohnehin nicht hilfreich]
  10. Spenden Button auf der Website gesehen ja? immer gern
  11. Dieser punktgenaue, fixe Support gehört bezahlt - zumindest kann man sich da anderswo ein Scheibchen abschneiden. Die Fehlermeldung ist damit weg. Danke.
  12. Ja, und ich eigentlich geben wir da den webroot Parameter an... ruf den cron bitte mit --force --debug auf damit wir mehr Info haben
  13. Hinweis: Ich habe soeben im Froxlor cronjob die Zeile für Letsencrypt auskommentiert. Seitdem kommen die Mails nicht mehr. Also hat es ziemlich sicher mit letsencrypt zu tun.
  14. Hi, seit gestern um 18:40h erhalte ich alle 5 Minuten folgende Mail. Da ich seit Längerem nichts am Server geändert habe (außer gelegentliche Update) würde ich mal ganz lapidar einen Fehler meinerseits ausschließen. Bisher hat ja alles problemlos geklappt. Nach etwas Recherche scheint der Fehler mit acme.sh zusammenzuhängen. Betreff: Inhalt: Was kann ich tun um den Fehler zu Debugger und/oder zu beheben?
  15. Okay, der admin/reseller hat keine "change_serversettings" berechtigung, und es fehlt dann die übernahme des ssl_protocols feldes, versuchs mal mit dem Patch hier, wäre nett wenn du bescheid sagst ob der Fehler damit behoben ist : diff --git a/lib/Froxlor/Api/Commands/Domains.php b/lib/Froxlor/Api/Commands/Domains.php index 84e72a53..c9e6dfda 100644 --- a/lib/Froxlor/Api/Commands/Domains.php +++ b/lib/Froxlor/Api/Commands/Domains.php @@ -1223,7 +1223,7 @@ class Domains extends \Froxlor\Api\ApiCommand implements \Froxlor\Api\ResourceEn $writeaccesslog = $result['writeaccesslog']; $writeerrorlog = $result['writeerrorlog']; $documentroot = $result['documentroot']; - + $ssl_protocols = $p_ssl_protocols; $override_tls = $result['override_tls']; }
  16. Hallo, im Bugtracker steht, bei Unsicherheit erst hier fragen ;-) Editiere ich eine Domain (keine Änderung, nur Speichern) als der Admin, mit dem ich einst syscp/froxlor installiert habe, gibt es erwartungsgemäß unter 0.10.12 keine Probleme. Nutze ich dazu allerdings einen Admin, den ich nachträglich angelegt habe (und der auch Kunden/Domains besitzt), passiert folgendes beim Speichern: PHP warning/error #2 implode(): Invalid arguments passed lib/Froxlor/Api/Commands/Domains.php:1572 PHP warning/error #2 implode(): Invalid arguments passed lib/Froxlor/Api/Commands/Domains.php:1638 PHP warning/error #2 Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/webs/XXX/XXX.XXX-XXX.de/lib/Froxlor/PhpHelper.php:138) lib/Froxlor/Api/ApiCommand.php:448 PHP warning/error #2 Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/webs/XXX/XXX.XXX-XXX.de/lib/Froxlor/PhpHelper.php:138) lib/Froxlor/UI/Response.php:55 Ich habe mehrere solcher "Admins", das tritt bei allen auf. Kann das jemand verifizieren und viel besser noch, beheben? Gruß Ronny
  17. I'll talk to him about it, because as this is the "official" ebuild done by us, it should stay on git.froxlor.org - thanks for testing
  18. That worked. Just updated to 0.10.10 using the ebuild. Can you update repositories.xml accordingly, if @Dessa approves?
  19. Seems that @Dessa moved the repo, can you check whether the following works for you: git clone https://git.znc.in/Froxlor/gentoo.git
  20. I'll see what I can do, ebuild needs a lot of rework and the repository is managed by @Dessa - We'll figure something out
  21. Hi, Froxlor has been available for Gentoo for a while now. Installation was supposed to happen via an ebuild in a Layman overlay. The overlay doesn't work for several months now. http://files.froxlor.org/gentoo/repositories.xml points to git://git.froxlor.org/froxlor-gentoo.git which cannot be accessed at the moment. Maybe it's a firewall issue? Anyhow, that repository cannot be accessed it seems. $ LANG=C git clone git://git.froxlor.org/froxlor-gentoo.git Cloning into 'froxlor-gentoo'... fatal: unable to connect to git.froxlor.org: git.froxlor.org[0: 46.253.127.142]: errno=Connection timed out git.froxlor.org[1: 2a01:440:1:12:dead:beef:3d2d:815]: errno=Connection timed out Please restore the Gentoo overlay to its former glory. Kind Regards, Sven
  22. Vollkommen richtig erkannt. Hach ja die Lösung lag so nah :-) ein dickes MERCI... Freitag Abend gerettet :-)
  23. Okay, ich nehme an du hast in den Einstellungen für die Ordner-Auswahl "Dropdown" gewählt, statt dem default "Manuell". Das setzt voraus, dass froxlor (also der user unter dem froxlor ausgeführt wird, entweder websever-user, z.B. www-data oder bei fcgid/php-fpm der lokal eingerichtete user, z.B. froxlor) auch diese Verzeichnisse lesen darf (mindestens Leserechte für die GRUPPE sind dafür vorausgesetzt). Normal fügt froxlor diese User, sofern in den Einstellungen korrekt angegeben, in die Gruppen der Kunden mit ein (Tabelle ftp_groups) das er lesen kann. Ist das nicht der Fall bekommst du diese Meldung (Permission denied).
  24. Hallo, nachdem ich ein sys-update(von jessie auf buster) gemacht habe bleibe ich bei einem Rechteproblem im Kundenmenü hängen, wenn man im Menü "Domaineinstellungen" die Einstellungen bearbeiten oder eine Subdomain anlegen möchte . System ist Debian 10, Apache/2.4.38, PHP7.4.1 Im log kommt (hab meine domain im ref gecleared): [Fri Jan 17 17:28:02.477349 2020] [proxy_fcgi:error] [pid 18349] [client] AH01071: Got error 'PHP message: PHP Fatal error: Uncaught UnexpectedValueException: RecursiveDirectoryIterator::__construct(/var/customers/webs/user1/): failed to open dir: Permission denied in /var/www/froxlor/lib/Froxlor/FileDir.ph p:497\nStack trace:\n#0 /var/www/froxlor/lib/Froxlor/FileDir.php(497): RecursiveDirectoryIterator->__construct()\n#1 /var/www/froxlor/lib/Froxlor/FileDir.php(407): Froxlor\\FileDir::findDirs()\n#2 /var/www/froxlor/customer_domains.php(301): Froxlor\\FileDir::makePathfield()\n#3 {main}\n thrown in /var/www/froxlor/lib/Froxlor/FileDir.php on line 497', referer: https://froxlor.meinedomain.de/customer_domains.php
  25. Siehe Ratelimit Info Seite von let's encrypt selbst. Ich hatte da schon 2-3 Fälle wo das kein Problem war
  26. gibt es bei letsencrypt die sperre nicht mehr? Weil die ganzen Zertifikate sind ja nagelneu.
  27. btw du hättest schon mindestens 20x die ganzen certificates einfach löschen und durch froxlor neuerstellen lassen können in der zeit, aber wolltest du ja nicht
  1. Load more activity
×
×
  • Create New...