Jump to content
Froxlor Forum

All Activity

This stream auto-updates     

  1. Yesterday
  2. Folgende Datei kann zum Testen genutzt werden, ich habe jetzt bisher noch keinen Live-Test machen können AcmeSh.php.txt
  3. Okay, das löscht lediglich den Froxlor Datenbankeintrag, ich schau noch mal gerade in den code, kann sein dass er da vllt nicht abgleicht, da die domain keine "normale" domain ist wie die anderen
  4. Froxor -> Ressourcen -> SSL-Zertifikate -> dort das LE-Cert für den VHost gelöscht.
  5. Das wird eigentlich genauso behandelt wie die anderen auch, wie genau hast du was wo gelöscht?
  6. Danke - noch eine Kleinigkeit: hätte jetzt auch das LE-Cert für den froxlor-VHost gelöscht - aber das wird anscheinend nicht wieder generiert?
  7. Oh sorry, ja, hatte es schon im code commited; einfach nach "LOG_WARN" suchen und "LOG_WARNING" draus machen, da hat wohl die autovervollständigung versagt
  8. merci - kann das hier bestätigen, nach einem --force sind die LE-Certs wieder gut. Krieg ich eventuell einen Tipp, wie dsa LOG_WARN wegzubekommen wäre? Danke!
  9. Okay, ja dann werde ich das einfach mal so einrichten und ausprobieren. War auch meine erste Idee wie man das machen könnte. Wenn es klappt oder nicht klappt geb ich noch mal Feedback. Ja das ist richtig, ich hab auch keinen eigenen DNS Server über Froxlor. Daher nutze ich mit acme.sh die DNS API die ich oben verlinkte habe. Mit einem eigenen DNS Server über Froxlor wäre es womöglich etwas einfacher zu implementieren.
  10. Kannst du doch? Deaktiviere LE für die entsprechenden Domains und mach alles manuell via acme.sh - einzig den abgleich der Zertifikate musst du dann (wie bei jedem nicht automatisch von froxlor verwaltetem) natürlich manuell machen. Jein...also ist halt schwierig, da man kontrolle über die dns zonen braucht (oder eben via API wie es acme.sh macht); nur sehr wenige user betreiben überhaupt einen eigenen dns server - zu überlegen wäre natürlich das szenario, wenn für acme.sh ein entsprechender dns-anbieter-api dienst hinterlegt ist, den via froxlor einzusetzen
  11. Hallo, ich plane Froxlor in einem internen Netzwerk einzusetzen. Es gibt keine lokale CA, aber es wir deine öffentliche (.site, Domain-Offensive) Domain mit Split-DNS eingesetzt. Das heißt die Seiten die über Froxlor erreichbar sind, wären privat und nicht öffentlich. Die Möglichkeit über die HTTP Challange wäre also nicht gegeben. Allerdings gibt es ja auch den DNS Alias Mode der auch von acme.sh unterstützt wird. Der funktioniert hervorragend. https://github.com/acmesh-official/acme.sh/wiki/dnsapi Denkt ihr es ist sinnvoll das manuell für die jeweilige Domain einzurichten und in Froxlor dann einfach nur noch die entsprechenden Zertifikate auszuwählen? Froxlor selbst wird ja sicher in all zu naher Zukunft keine Unterstützung für diesen DNS Alias Modus bieten oder? Hat Jemand sonst eine gute Idee wie man in einem privaten Netzwerk ohne eine eigene CA gut DNS anbieten kann. Viele Grüße
  12. Last week
  13. This thread comes up as #1 on google search. Could be helpful for people coming from search result
  14. 1) old thread 2) this is mentioned in our wiki already
  15. For future reference. If you have installed froxlor via package manager (for me ubuntu 18.04). The default directory is /var/www/html for apache server. You have to edit default config file and change the webserver default to /var/www ``` nano /etc/apache2/sites-available/000-default.conf ``` Once you have done it restart the apache server and go to http://<IP>/froxlor you should see the installation panel.
  16. Thank you. I will go through the documentation now.
  17. although froxlor is easily extendable, we do not have a module-system as you may know it from other systems, no. There is support for "external"/additional language-files and navigation entries and you can easily add your own templates and module-files
  18. Does it have module system? If api allows I can try to build one..
  19. Hello, I am in a search for cpanel replacement. I am not looking for anything complicated. Froxlor looks good but "one click installer" to install WordPress, Laravel and other softwares is important. Does Froxlor have this feature? I have checked the demo I didn't see it.
  20. d00p

    Deinstalation

    Kannst du ja auch problemlos - hält dich keiner von ab - wie du froxlor einsetzt bleibt dir überlassen. Dann würde doch als erstes mal auf der konsole schauen was da so los ist auf der kiste, prozesse anschauen, logs anschauen, etc.etc.etc. Normalerweise sorgen Froxlor-Einstellungen nicht dafür das der server "lahm wird". Du brauchst DNS nur aktivieren wenn du auch selbst einen DNS Server betreibst, 99% der froxlor user tun das NICHT. Nein so etwas gibt es nicht. Bei vielen Einstellungen steht der default-wert dabei. Aber nochmal: nichts davon macht deinen server "lahm".
  21. a a

    Deinstalation

    Eigentlich möchte ich gar kein Webhosting anbieten, sondern ich möchte für mich selbst eine einfache Möglichkeit haben, Einstellungen am Server über ein einfaches Interface vornehmen zu können und zu überprüfen, ohne Befehlszeile. Beim Testen mit Froxlor habe in den Einstellungen rumgespielt und nun reagiert der ganze Server ultra-Langsam und jede Webseite braucht 5-15 Sekunden zum Antworten und die Weiterleitungen funktionieren auch nicht mehr richtig. Liegt das daran, dass ich DNS in den Einstellungen aktiviert habe oder ist da noch eine andere Einstellungsmöglichkeit? Nun habe ich es deaktiviert, aber der Server ist weiterhin komplett lahm.... Gibt es nicht eine Möglichkeit, erst einmal alle Einstellungen rückgängig zu machen?
  22. d00p

    Deinstalation

    Ja, ich würde dann nur den cronjob entfernen (/etc/cron.d/froxlor) da dir sonst ggfls deine Webserver configs überschrieben werden Nein tut es nicht, Froxlor überlässt es dem Admin sein bevorzugtes Backup Tool zu nutzen; die Erfahrung zeigt das zum einen jeder ein anderes Tool einsetzt und zum anderen das Backup Tools diese Aufgabe einfach durch langjährige Entwicklung weitaus besser bewerkstelligen als wir das implementieren könnten. Es gibt allerdings für Kunden die Möglichkeit über die "Kunden Backup" das erstellen eines archivs zu veranlassen um (ganz nach Bestimmungen des Datenschutzes) an ihre kompletten Daten kommen zu können.
  23. a a

    Deinstalation

    Wenn froxlor keinen Dienst installiert, könnte ich es dann also auch einfach drauf lassen, wenn ich erst mal noch andere Server-Admin-Tools testen möchte? Notfalls erstellt froxlor auch Backups... aber wo und wie kann man die notfalls wieder einspielen?
  24. d00p

    Deinstalation

    Installation via deb: apt-get remove froxlor Installation via archiv: rm -rf /var/www/froxlor Dadurch wird allerdings nicht die Datenbank gelöscht (default 'froxlor'). Beachte auch das die konfigurierten Dienste auch nicht auf "standard" zurückgesetzt werden. Froxlor macht das so wenig invasiv wie möglich, quasi als hätte man die configs manuell angepasst. Es gibt keine Dienste o.Ä. von froxlor die auf dem System laufen.
  25. a a

    Deinstalation

    Hallo, wie kann man froxlor eigentlich wieder vollständig vom Ubuntu-System entfernen?
  1. Load more activity
×
×
  • Create New...