• Announcements

    • d00p

      Forum update - information   09/20/2016

      We've updated our forum to a new major release. Due to that, you are now able to login using Facebook, Twitter or Google+. We also have renamed General Discussion to General Support which in addition is now a Question & Answer forum - meaning instead of creating threads you create questions. Members can up/down-vote answers given similar to the former "mark as best answer" feature.
yes-well

Wo finde ich die Zugangsdaten f?r pop3,smtp und ftp?

17 posts in this topic

Hallo

Ich habe es nun geschaft. Froxlor ist das erste was ich dank der super Anleitung alleine auf meinem Server installiert habe.

Ich habe einen Kunden angelegt und es hat auch alles super funktioniert.

Meine Frage ist nun, wie sind f?r diesen Kunden und auch f?r ich als Admin die Zugangsdaten f?r

die Emails pop3 und smtp server und wie komme ich an die ftp Daten?

Ich bin Linux Anf?nger, au?er apt-get, tar, und wie man Verzeichnisse l?scht/erstellt/wechselt kenne ich keine befehle.

Wenn ich also etwas ?ber die Konsole machen mu?, bitte im Linux f?r Windowsuser still antworten ;)

Schonmal im vorraus danke f?r die Antwort.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Emails: adressen und konten musst du selber als kunde in Froxlor anlegen (und dort auch das Passwort vergeben)

Der Benutzername ist die komplette E-Mail-Adresse (also z.b. d00p@froxlor.org)

Der SMTP und POP3/IMAP Server sind im Grunde immer die Domains des Kunden, oder jede andere Domain welche auf deinen server zeigt.

Wichtig ist: der Postausgangsserver (SMTP) ben?tigt auch authetifizierung, d.h. dort musst du dich auch mit vollem benutzernamen und passwort anmelden.

FTP: beim erstellen eines neuen Kunden wird automatisch auch ein gleichnamiger FTP-account f?r diesen erstellt, mit dem gleichen passwort wie f?r den Froxlor-zugang (zu sehen im Kunden-Men? unter FTP -> Benutzerkonten), auch hier gilt, FTP-Server ist img grunde jede Domain die auf den Server zeigt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ne leider funktioniert das alles nicht.

Ich bekomme keine FTP verbindung und E-Mails abrufen kann ich auch nicht.

Folgende Fehlermeldung liefert mir mein Emailprogramm:

err plaintext authentication disallowed in non-secure connections

Mu? ich da noch irgendetwas einstellen? Ich habe ?ber die Konfiguration folgende

shell befehle kopiert und ausgef?hrt, jedoch ohne erfolg.

apt-get install courier-pop courier-imap courier-authlib-mysql

apt-get install dovecot-imapd dovecot-pop3d

Share this post


Link to post
Share on other sites

hast du auch die ben?tigten Konfigurations-Dateien eingerichtet die dort in Froxlor aufgezeigt werden?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe alles gemacht.

Courier installiert, die dateien so angepasst wie es drin steht und das gleiche bei dovecot.

Wenn ich nun folgendes mache:

/etc/init.d/dovecot restart

passiert das:

Restarting IMAP/POP3 mail server: dovecotrm: cannot remove `/var/run/dovecot': Is a directory

Usage: dovecot [-F] [-c <config file>] [-p] [-n] [-a]

[--exec-mail <protocol>] [--version] [--build-options]

Fatal: Unknown argument: /var/run/dovecotmaster.pid

failed!

Was mache ich falsch?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Memo an mich selbst: Wer lesen kann ist klar im Vorteil

Weiter gehts mit der Konfiguration Ihres Froxlor hier: 24. Wie konfiguriere ich mein frisch installiertes Froxlor auf einem Debian-Server?

Damit mach ich dann mal weiter -.-

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

kleiner Hinweis am Rande Du solltest Dich f?r Dovecot oder Courier entscheiden beides macht kein Sinn bzw. funktioniert nicht. Das jeweils andere solltest Du dann wieder deinstallieren. Ich empfehle die Dovecot es ist das modernere und schnellere System und l?sst sich einfacher konfigurieren z.B. in Bezug auf SMTP authentication.

Bye

Rene

Share this post


Link to post
Share on other sites

Soll das hei?e das ich auch bei den SMTP zwischen Postmin und exim4 entscheiden mu??

Und auch beim DNS und FTP habe ich beides installiert.

Also die Seite l?uft und auch per FTP komme ich rein, nur die emails funktionieren noch nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Richtig entweder Postfix oder Exim! Gleiches gilt im Prinzip auch f?r DNS und FTP wobei Froxlor nur BIND und ProFTPd per default unterst?tzt.

Bye

Rene

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe jetzt auch das Problem mit den Imap/pop3/smtp Zugangsdtaen Zugangsdaten beim installieren der aktuellen Roundcube Webmail Beta.

Weder funktioniert dort das Login wenn ich imap.domain.de /smtp.domain.de eingebe noch wenn ich nur domain.de eingebe bei beidem. Ich bekomme immer einen Fehler das keine Verbindung zustande kommt.

Wie kann es einrichten das alle auf den Server zeigende Domains unter eingabe der Domain IMAP und SMTP nutzen k?nnen, Alternativ auch ?ber die Subdomain imap.domain smtp.domain

System Debian 5 eingerichtet mit den entsprechenden Vorlagen von euch im Froxlor. E-Mail Postfach ist selbstverst?ndlich eingerichtet und E-Mails kommen auch an wenn ich kein Postfach anlege sondern eine Weiterleitung zu meiner privaten Mail-Adresse. Nur eben wei? ich nicht wie ich das ganze mit IMAP / SMTP abrufe und wie ich das hinterlegen muss im Roundcube

Habe folgende Optionen im ACP nicht ausgef?llt da meine URLs korrekt auf erstellte Kundenaccounts umgeleitet werden. Habe dazu einfach bei meinem Domain-Anbieter einen A Record auf die Server IP gesetzt und einen *.domain.de ebenfalls A auf den Server damit auch Subdomains genommen werden, muss f?r Mail Nutzung denn hier noch etwas eingestellt werden:

Nameserver

Eine durch Komma getrennte Liste mit den Hostnamen aller Nameserver. Der erste ist der prim?re.

leer

MX Server

Eine durch Komma getrenne Liste die ein Paar mit einer Nummer und den Hostnamen einen MX Servers, getrennt durch ein Leerzeichen, enthaelt (z.B. '10 mx.example.com').

leer

Erstelle mail-, imap-, pop3- and smtp-"A Record" auch wenn MX-Server angegeben sind

nicht aktiviert

Share this post


Link to post
Share on other sites

Richtig entweder Postfix oder Exim! Gleiches gilt im Prinzip auch f?r DNS und FTP wobei Froxlor nur BIND und ProFTPd per default unterst?tzt.

Bye

Rene

Das ist nur bedingt richtig, wir unterst?tzen f?r FTP genauso PureFTPd

Wie kann es einrichten das alle auf den Server zeigende Domains unter eingabe der Domain IMAP und SMTP nutzen k?nnen, Alternativ auch ?ber die Subdomain imap.domain smtp.domain

Das ist normal schon standardm??ig so, alle Domains die auf den Server zeigen k?nnen im E-Mail Client als Serveradresse verwendet werden.

System Debian 5 eingerichtet mit den entsprechenden Vorlagen von euch im Froxlor. E-Mail Postfach ist selbstverst?ndlich eingerichtet und E-Mails kommen auch an wenn ich kein Postfach anlege sondern eine Weiterleitung zu meiner privaten Mail-Adresse.

Wenn du kein Postfach anlegst hast du kein E-Mail-Konto sondern nur eine Weiterleitung, nat?rlich kommen die E-Mails dann an. ?berpr?fe bitte

deine pop3/imap Einstellungen, nopaste system-logs oder sag uns, was genau nicht geht.

Nur eben wei? ich nicht wie ich das ganze mit IMAP / SMTP abrufe und wie ich das hinterlegen muss im Roundcube

http://trac.roundcube.net/wiki/Howto_Install

http://trac.roundcube.net/wiki/Howto_Config

Habe folgende Optionen im ACP nicht ausgef?llt da meine URLs korrekt auf erstellte Kundenaccounts umgeleitet werden. Habe dazu einfach bei meinem Domain-Anbieter einen A Record auf die Server IP gesetzt und einen *.domain.de ebenfalls A auf den Server damit auch Subdomains genommen werden,

Das ist auch normal so ;-)

muss f?r Mail Nutzung denn hier noch etwas eingestellt werden:

Im Normalfall nicht, denn du hast deine Domains bei einem externen Domain-Anbieter der f?r dich die Nameserver-Geschichten handled.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank f?r die Antwort. Also konkret gesagt scheitert das Login bei Roundcube mit folgender Fehlermeldung:

"Anmeldung fehlgeschlagen"

Als Nutzername nehme ich die komplette E-Mail Adresse und das g?ltige Passwort zum Mail Postfach.

Egal ob ich als SMTP und IMAP Zugangsdaten domain.de oder smtp imap.domain.de bereits im Roundcube-System hinterlege. Bei meinem Webhostanbieter habe ich auch Roudcube genau so installiert und da geht es mit den 2 Subdomains.

Auch die Testmail Funktion scheitert unter den Standardports in Roundcube.

Bei IMAP: Connecting to trek-rs.de...

IMAP connect: NOT OK(Authentication forxxx@txxxx failed (LOGIN): "a001 NO Login failed.")

Test SMTP settings

Server: trek-rs.de

Port: 25

User: (none)

Password: (none)

Trying to send email...

SMTP send: NOT OK(Failed to add recipient 'lxxxr@xxxxxx.de')

Hier mal die komplette Mail.log Datei:

http://nopaste.info/154a930856.html

Share this post


Link to post
Share on other sites

du musst dich schon beim imap wie beim smtp server authentifizieren (username: komplette email-adresse!!!!), sonst ist klar das das nicht geht

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich habe schon immer aktiviert das der SMTP Zugang also das Login dem IMAP Server Login entspricht. Ich verwende die komplette URL info@trek-rs.de und das zugeh?rige Kennwort zum einloggen in IMAP

folgende Meldung kommt bei dem Testsystem von Roundcube: Connecting to trek-rs.de...

IMAP connect: NOT OK(Authentication for info@trek-rs.de failed (LOGIN): "a001 NO Login failed.")

Ich nehme doch die komplette Mail-Adresse als Usernamen ?!

Share this post


Link to post
Share on other sites

also es tut mir leid, aber so kann ich nicht viel weiterhelfen, entweder mal mail-server dienste auf debug setzen und entsprechende logs bereitstellen oder per PM shell-zugang zur verf?gung stellen, dass ich mal schauen kann

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe dir dir Zugangsdaten geschickt, Ich wei? immernoch nicht weiter denn auch bei Atmail bekomme ich es nicht hin..ich verstehe es nicht mehr.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich schaus mir morgen an, hatte heute leider keine zeit mehr

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now