Jump to content
Froxlor Forum

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

  • 0
nightshift

Teamspeak 3 Server ?ber Adresse

Question

Hoffe es sei mir gestattet hier zu posten da eine L?sung auch innerhalb von Froxlor in Betracht kommen k?nnte wenn ich es dort einstellen kann.

 

Ich w?rde gerne ?ber einige Subdomain den Teamspeak Server ebenfalls verwendbar machen. der Teamspeak Server liegt auf identischer Maschine wie der Rest (also Froxlor) und verf?gt ?ber die identische IP Adresse. der Port ist der Standard Port 8767, aber auch andere sind denkbar.

 

Ich w?rde gerne ts.domain.de oder teamspeak.domain.de nur f?r den Teamspeak Server verwenden und zwar mit o.g. Ports aber auch anderen (eben f?r andere Server Instanzen)

 

Bei meinem Domain-Anbieter liegt ein A Record domain.de und ein A Record *.domain.de zur IP meines Servers. Alles funktioniert dort mit Froxlor (aktuelle Version), also auch Subdomain. Nur bekomme ich es nicht hin mit dem Teamspeak Server das ich diesen ?ber eine Domain ansprechen kann. Nichts geht. Weder der Hostname (richtige FQDN-Domain) noch eine URL die mit den o.g. Records auf den Server geleitet wird. Noch Subdomains.

 

?ber Eingabe von IP und Port ist ein verbinden mit Teamspeak problemlos m?glich.

 

Auf meinem Debian Lenny System liegt Teamspeak in einem Userverzeichnis unterhalb von Home.

 

Die Frage ist nun. Wie leite ich Subdomains da hin ?

 

Ideal w?re eine Subdomain, aber auch eine L?sung bei der ich alle auf den Server geleiteten Domains f?r den Teamspeak-Server mit Port anh?ngsel benutzen kann w?re gut. Hauptsache ich erspare meinen Usern die Eingabe der IP-Adresse.

 

Hoffe da gibt es eine Einstellm?glichkeit in Froxlor die ich nur ?bersehen habe...

Share this post


Link to post
Share on other sites

9 answers to this question

Recommended Posts

Hoffe es sei mir gestattet hier zu posten da eine L?sung auch innerhalb von Froxlor in Betracht kommen k?nnte wenn ich es dort einstellen kann.

 

Ich w?rde gerne ?ber einige Subdomain den Teamspeak Server ebenfalls verwendbar machen. der Teamspeak Server liegt auf identischer Maschine wie der Rest (also Froxlor) und verf?gt ?ber die identische IP Adresse. der Port ist der Standard Port 8767, aber auch andere sind denkbar.

 

Ich w?rde gerne ts.domain.de oder teamspeak.domain.de nur f?r den Teamspeak Server verwenden und zwar mit o.g. Ports aber auch anderen (eben f?r andere Server Instanzen)

 

Bei meinem Domain-Anbieter liegt ein A Record domain.de und ein A Record *.domain.de zur IP meines Servers. Alles funktioniert dort mit Froxlor (aktuelle Version), also auch Subdomain. Nur bekomme ich es nicht hin mit dem Teamspeak Server das ich diesen ?ber eine Domain ansprechen kann. Nichts geht. Weder der Hostname (richtige FQDN-Domain) noch eine URL die mit den o.g. Records auf den Server geleitet wird. Noch Subdomains.

 

?ber Eingabe von IP und Port ist ein verbinden mit Teamspeak problemlos m?glich.

 

Auf meinem Debian Lenny System liegt Teamspeak in einem Userverzeichnis unterhalb von Home.

 

Die Frage ist nun. Wie leite ich Subdomains da hin ?

 

Ideal w?re eine Subdomain, aber auch eine L?sung bei der ich alle auf den Server geleiteten Domains f?r den Teamspeak-Server mit Port anh?ngsel benutzen kann w?re gut. Hauptsache ich erspare meinen Usern die Eingabe der IP-Adresse.

 

Hoffe da gibt es eine Einstellm?glichkeit in Froxlor die ich nur ?bersehen habe...

 

Teamspeak kannst du nur ?ber IP's erreichen, Punkt 1. Punkt 2 ist das du zwei unterschiedliche Serverinstanzen f?r dein Vorhaben brauchst weil eine TS3 Instanz soweit ich wei? nicht mit meinem Port starten kannst. Punkt 3 ist das du bei der zweiten Serverinstanz die IP in ts3server_startscript.sh mit -ip xyz.xyz... eintragen musst (falls du das noch nicht wei?t;) )

 

Hoffentlich hilft dir das etwas.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Subdomain kannst du einfach benutzen ohne diese in Froxlor einzurichten. Du sagtest ja das dein Anbieter *.domain.de auf deine server ip leitet, also d?rfte das kein Problem

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das funktioniert leider derzeit irgendwie nicht. Muss ich nochmal schauen ob ich die Domain noch woanders eintragen muss. Kann es zu Problemen kommen wenn in Froxlor die Hauptdomain der Subdomain f?r Webhosting genutzt wird ? Denn rufe ich die Subdomain im Browser auf wird diese auf die Hauptdomain genauer gesagt auf die Seite die unter der Hauptdomain l?uft weitergeleitet.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja, im Normalfall sollte domain.de und *.domain.de per A-Record auf deine Server-IP zeigen und dann ist das kein Problem und daf?r musst du auch nichts in Froxlor umstellen.

 

Kann es zu Problemen kommen wenn in Froxlor die Hauptdomain der Subdomain f?r Webhosting genutzt wird ? Denn rufe ich die Subdomain im Browser auf wird diese auf die Hauptdomain genauer gesagt auf die Seite die unter der Hauptdomain l?uft weitergeleitet.

 

Den Satz verstehe ich leider nicht ganz, kannst du das bitte mit Domain-Namen erkl?ren, wie genau du das aufgebaut hast?

Share this post


Link to post
Share on other sites

www.domain-a.de leitet auf meine Webseite weiter, dies gilt auch f?r diverse www.sub.domain-a.de Subdomains die eben Unterseiten oder Inhalte meines Projekts darstellen, sie leiten also entsprechend in andere Ordner. (sind also in Froxlor so hinterlegt)

 

Gebe ich diese Domains in Verbindung mit dem Teamspeak-Port (domain-a.de oder auch sub.domain-a.de) im Teamspeak 3 Client ein bekomme ich keine Verbindung mit diesen.

 

Dies gilt auf f?r Domains die ich gar nicht im Froxlor verwalte (die also nur auf meine Server IP weitergeleitet werden)

 

 

 

 

Muss ich irgendwo noch eine Umleitung z.B. im VHOST Container anlegen f?r die Subdomains damit diese auf das Teamspeak Verzeichnis /home/ts umgeleitet werden, also au?erhalb des /var/www oder var/customers/webs/username Verzeichnisses ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

also ich weiss echt nicht was du da machen willst, wenn ich einen TS3-Server aufsetze, hat der absolut nichts mit Apache und nichtmal was mit einer Website zu tun.

Das ist ein Dienst der auf Port 9987 l?uft und mit einem TeamSpeak client zu erreichen ist, hierf?r reicht die angabe der IP oder IRGENDEINER domain die auf die IP zeigt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

In der Eingabeaufforderung muss ein "nslookup ts.domain.tld" ja deine IP anzeigen, wenn dein Hoster einen Wildcard-A-Record angelegt hat. Pr?f doch mal, ob das wirklich klappt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Interssant:

 

C:\Users\Lars>nslookup ts.domain.de

Server: UnKnown

Address: 192.168.0.1

 

Nicht autorisierende Antwort:

Name: ts.domain.de

Address: 178.63.228.10

 

 

Die IP ist die von meinem V-Server auf dem Froxlor l?uft, eben so wird sie ja an diesem weitergeleitet. Diese Subdomain selbst wird aber nicht von Froxlor verwaltet. Liegt es an der nicht autorisierten Antwort das Teamspeak nicht geht ?

 

Ich erhalte Nicht autorisierte Antwort aber auch bei Eingabe von anderen Domains die Froxlor in diesem Fall selbst verwaltet.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Domain->IP hat absolut nichts mit Froxlor zu tun.

Wenn du TS3 l?uft ?ber IP:Port, bzw. Domain:Port. Da du nun vermutlich nur eine IP am Start hast und alle (Sub-)Domains auf diese eine IP zeigen, kannst du mit sub1.domain.tld:1234 und sub2.domain.tld:1234 auf den selben TS3 Server zurgreifen.

 

Nun sagst du, dass dein Anbieter dir *.domain.tld eingetragen hat, somit m?sstest du Antworten bei pings f?r any.domain.tld bekommen. Wenn das nicht der Fall ist, was ich mir nicht vorstellen kann, ist irgendetwas nicht richtig konfiguriert, aber es hat definitiv nichts mit Froxlor zu tun.

 

EDIT: du kannst ja auch einfach mal deine Domain(s) posten, dann k?nnen andere dir besser helfen.

Share this post


Link to post
Share on other sites





×
×
  • Create New...