Jump to content
Froxlor Forum
  • 0

Customer php fpm sucht falschen sock


BigWhoop
 Share

Question

Hallo ihr lieben. Damit ich nicht den Thread hier übernehme mit Offtopic kram, mache ich nen neuen auf.

Es läuft die komplette Internetseite. Aber wenn jemand eine PHP Datei aufruft die nicht vorhanden ist kommt kein 404

sondern ein 503 Fehler. Und in der Log steht:

[proxy:error] (2)No such file or directory: AH02454: FCGI: attempt to connect to Unix domain socket /run/php/php8.1-fpm.sock (*) failed
[proxy_fcgi:error] [client xxx:50996] AH01079: failed to make connection to backend: httpd-UDS

Allerdings ist das ja auch gar nicht der richtige socket. Eigentlich wird der von froxlor generierte Socket benutzt vom Rest der Page.

Und somit gibt es die Standard php8.1-fpm.sock ja nicht weil die www.conf gelöscht wird wenn froxlor die config per cron schreibt.

Nehme ich aus der vhost das <If "-f %{SCRIPT_FILENAME}"> raus..rennt der Prozess in nen "File not found." und in der log taucht 

[proxy_fcgi:error]  [client xxx:45838] AH01071: Got error 'Primary script unknown'

auf. Was zumindest eine log  Zeile weniger ist :) Aber dennoch frage ich mich warum er den standard socket sucht,

den es ja gar nicht gibt. 

 

Vielen Dank für eure Antworten,

BigWhoop

Link to comment
Share on other sites

5 answers to this question

Recommended Posts

  • 0

Wie sieht der vhost der Seite aus?

Was sagt ein: grep -r "run/php/php8.1-fpm.sock" /etc/apache2/sites-enabled/ ?

Gibt es ggfls in dem Domain-Documentroot eine .htaccess die was komisches macht?

Link to comment
Share on other sites

  • 0
Posted (edited)
# 35_froxlor_ssl_vhost_XXX.de.conf
# Created 07.04.2022 00:50
# Do NOT manually edit this file, all changes will be deleted after the next domain change at the panel.

# Domain ID: 3 (SSL) - CustomerID: 2 - CustomerLogin: user
<VirtualHost XXX:443>
  ServerName XXX.de
  ServerAlias www.XXX.de
  ServerAdmin xxx@XXX.de
  SSLEngine On
  SSLProtocol -ALL +TLSv1.2
  Protocols h2 http/1.1
  SSLCompression Off
  SSLSessionTickets on
  SSLHonorCipherOrder off
  SSLCipherSuite ECDH+AESGCM:ECDH+AES256:!aNULL:!MD5:!DSS:!DH:!AES128
  SSLVerifyDepth 10
  SSLCertificateFile /etc/ssl/froxlor-custom/XXX.de.crt
  SSLCertificateKeyFile /etc/ssl/froxlor-custom/XXX.de.key
  SSLCACertificateFile /etc/ssl/froxlor-custom/XXX.de_CA.pem
  SSLCertificateChainFile /etc/ssl/froxlor-custom/XXX.de_chain.pem
  <IfModule mod_headers.c>
    Header always set Strict-Transport-Security "max-age=15768000; includeSubDomains"
  </IfModule>
  DocumentRoot "/var/customers/webs/user"
  <FilesMatch \.(php)$>
      SetHandler proxy:unix:/var/lib/apache2/fastcgi/2-user-XXX.de-php-fpm.socket|fcgi://localhost
  </FilesMatch>
  <Directory "/var/customers/webs/user/">
    Require all granted
    AllowOverride All
  </Directory>
  Alias /awstats "/var/customers/webs/user/awstats/XXX.de"
  Alias /awstats-icon "/usr/share/awstats/icon/"
  LogLevel warn
  ErrorLog "/var/customers/logs/user-error.log"
  CustomLog "/var/customers/logs/user-access.log" combined
</VirtualHost>

Der grep bringt kein Ergebnis.

Das mit der htaccess war nochmal ne gute Idee. Aber finden tu ich da nichts.

RewriteEngine on und dann nur RewriteRules (die ich nicht öffentlich posten mag) und noch ein

RewriteCond %{HTTP_REFERER} !XXX\.(de|com|net)

In die von froxlor erstellte vhost muss man sich noch das "<If "-f %{SCRIPT_FILENAME}">" denken :)

Edited by BigWhoop
Noch was editiert
Link to comment
Share on other sites

  • 0

PM mir doch bitte mal die IP und die betreffende Domain, auf grund der dargestellten Infos ergibt die Fehlermeldung schlichtweg keinen Sinn. Wenn kein vhost in irgendeiner art oder weise auf das "default" php8.1 socket connecten will, woher soll es dann kommen?

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share



×
×
  • Create New...