Jump to content
Froxlor Forum
  • 0

warum sind php-Konfigurationen in den Domainsettings ausgegraut?


df8oe
 Share

Question

Hallo an alle,

ich habe mir auf Basis eines php7.4 eine zweite Konfiguration erstellt. Diese soll eine eigene ini-Konfiguration (z.B. erlaubte Funktionen) bekommen. Ich habe sie aber zunächst mal nur angelegt - und sie zur Unterscheidung von der originalen php7.4 php7.4-special genannt. Ich finde diese Konfiguration nun auch im php-Dropdownmenü in den Domains - jedoch ist sie ausgegraut und damit nicht anwählbar. Ich verwende php-fpm - habe sicherheitshalber den service php7.4-fpm neu gestartet. Kein Unterschied - neue Konfiguration nach wie vor ausgegraut.

Daraufhin habe ich die beiden php-Konfigurationen mal in Froxlor verglichen. Ergebnis: sie sind absolut identisch - bis auf den Namen. Und bei der neuen Konfiguration steht im php-Konfigurationen-Panel "Konfiguration wird nicht verwendet" - was ja auch richtig ist. Aber wie verwende ich sie?

Link to comment
Share on other sites

2 answers to this question

Recommended Posts

  • 0

Die Berechtigung muss zunächst auf den Kunden gesetzt werden, welche FPM Configs er alle für seine domains verwenden können soll. Der Admin darf zwar grundsätzlich alle verwenden, aber eben der Kunde ggfls nicht (relevant wenn das editieren von Domains für den Kunden erlaubt ist, da kann er nämlich dann selbst seine FPM Version/Variante wählen und das ist einschränkbar über diese Option)

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share



×
×
  • Create New...