Jump to content
Froxlor Forum
  • 0

Bitwarden > SLL > Apache > Ports


Question

Hallo,

ich versuche gerade bitwarden_rs auf einem Server zu installieren.

Irgendwie funktioniert es nicht, bekomme einfach nich die nötige Docker Container Port Weiterleitung per Reverse Proxy zum laufen.

Es läuft ein Apache und nicht nginx auf dem System.

Ich habe das Gefühl, als wenn es generell nicht möglich ist eine unter Froxlor eingebundene Domain und Port weiterzuleitung so zum laufen zu bekommen.

Hat das jemand schon mal zum laufen bekommen.

Danke

 

  ProxyPreserveHost On
  ProxyRequests Off
 
  <Proxy *>
    Order allow,deny
    Allow from all
  </Proxy>

  ProxyPass           /  http://localhost:8081/
  ProxyPassReverse    /  http://localhost:8081/

--------------------------------


  SSLProxyEngine On
  SSLProxyVerify none
  SSLProxyCheckPeerName off
  ProxyPreserveHost On
  ProxyRequests Off
 
  <Proxy "*">
      Order allow,deny
      Allow from all
  </Proxy>

  ProxyPass / https://localhost:8443/
  ProxyPassReverse / https://localhost:8443

 

 

 

Link to post
Share on other sites

5 answers to this question

Recommended Posts

  • 0

Du kannst die entsprechenden Anweisungen doch einfach in die "Eigene Vhost Konfiguration" der Domain schreiben...das sollte gehen. mod_proxy muss natürlich auch aktiv sein

1 minute ago, Scriptfarm Dev said:

Order allow,deny
Allow from all

und ich würde wetten du nutzt kein <=apache-2.2 mehr, das sieht für apache-2.4+ anders aus (Require all granted)

Link to post
Share on other sites
  • 0

Danke für die Rückmeldung.

Es läuft der 2.4 und habe es mit internen und zusätzlichen Vhost Einträge versucht.

Auch die Module wie  mod_proxy,  proxy_balancer, proxy_connect usw. sind aktiviert.

Versuche es seit zwei Stunden mit allen möglichen Parametern.

ProxyPass /.well-known !

 

Link to post
Share on other sites
  • 0
Just now, Scriptfarm Dev said:

Es läuft der 2.4 und habe es mit internen und zusätzlichen Vhost Einträge versucht.

dann zeig doch mal die entsprechenden domain-einstellungen als screenshot o.Ä. und den daraus resultierenden ertellten VHOST in /etc/apache2/sites-enabled/ - dann haben wir auch etwas mehr info dir zu helfen

Link to post
Share on other sites
  • 0

Danke.

Ich habe es mir jetzt einfacher gemacht und der Domain einfach eine separat IP zugewiesen, so das ich keine Port Bindungsprobleme 80/443 bei dem Docker Container bekomme.

So müsste es eigentlich auch gehen.

Trotzdem Danke für die Mühe

Link to post
Share on other sites
  • 0

Ich bin kein Freund von Fragen zu stellen und dann zu sagen, "Danke hat sich erledigt, habe es selber geschafft" ohne dann für andere eine Lösung zu präsentieren.

Falls jemand auch mal bitwarden_rs über Froxlor mit einem Apachen 2.4 und SSL erstellen möchte, hier die nötigen VHost Einträge die entweder direkt, oder als zusätzliche Einträge zu den Standart VHost Einträgen zugefügt werden müssen.

 

Hier für den Port 80 > 9000

  ProxyPreserveHost On
  ProxyRequests Off
 
  <Proxy *>
    AllowOverride All 
    Order allow,deny
    Allow from all
  </Proxy>

  ProxyPass           /  http://localhost:9000/
  ProxyPassReverse    /  http://localhost:9000/

 

Und hier für den SLL Port

RewriteEngine On
RewriteCond %{HTTP:Upgrade} =websocket [NC]
RewriteRule /notifications/hub(.*) ws://127.0.0.1:3012/$1 [P,L]
ProxyPass / http://127.0.0.1:9000/

ProxyPreserveHost On
ProxyRequests Off
RequestHeader set X-Real-IP %{REMOTE_ADDR}s

Natürlich kann auch jeder andere frei Port benutzt werden.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...