Jump to content
Froxlor Forum
  • 0

Howtos


Exploit
 Share

Question

Es würde mich freuen, wenn ich irgendwo einen übersichtlich gestalteten Index von howtos finden könnte für allerlei direkt und indirekt mit Froxlor verbundenen Installationen und Einstellungen.

Konkrete Beispiele:
phpMyAdmin
Roundcube Webmail
ClamAV
SpamAssassin
DKIM, SPF, DMARC, Milter
Mailgraph, Pflogsumm
System-Upgrade z.B. von debian 8 auf 9, wenn es geht ohne alle nicht mit php7 kompatiblen seiten von Kunden lahm zu legen ?
Server Cluster, Failover, Load Balancing

Mir ist klar das das nicht alles direkt mit Froxlor zu tun hat und es massenhaft tuturials dazu im Internet gibt. Dennoch stelle ich immer wieder fest das ich mir einen Wolf suche nach den richtigen Weg, (a) für die entsprechende Linux-Distro und (b) das es auch mit Froxlor in Einklang ist ohne Debuggerei. Ich denke das ich nicht der einzige bin der das Eine oder Andere als sehr zeitaufwendig erfahren hat.

Auch möchte ich manche Add-Ons wie Roundcube gerne im Froxlor-Admin meiner Kunden zur verfügung stellen, genau so wie phpMyAdmin dort ja bereits vorhanden ist.

Teilweise wird man ja fündig auf Github und mit der Suche nach "howto" hier im Forum, ist aber alles noch sehr bescheiden, vor allem chaotisch (sprich zeitaufwendig) und selten Aktuell und Passend.

Eine übersichtliche Wiki würde sicher viele Server-Admins helfen / motivieren Froxlor zu nutzen und viele Nürgler im Hintergrund verschwinden lassen.

Froxlor gefällt mir und meinen Kunden übrigens sehr!

Link to comment
Share on other sites

5 answers to this question

Recommended Posts

  • 0

Für Einen alleine wäre das ja fast unmöglich oder mindestens ein Vollzeitjob, bei der Vielfalt an Software und Linux-Distro's mit denen man sich da schon beschäftigen müsste. Ich bin ja selber schon froh das Froxlor mir viel arbeit abnimmt, um ein Webhosting zu konfigurieren.

Es gibt ja nicht umsonst 'opensource-communities'. Wie wäre es mit MediaWiki als basis, um es zu strukturieren? Oder vielleicht kennt jemand ja noch ein besseres System dafür?

Link to comment
Share on other sites

  • 0

wiki in github gibt es doch. Andere wiki systeme hatten wir auch schon, auch schon mit "offenen" seite für user zum selber schreiben aber das konnte man alles nie unkontrolliert lassen von spam mal abgesehen

Link to comment
Share on other sites

  • 0

Genau, da finde ich das Korrektur- und Diskussions- Modell von Wikipedia super. Eine entsprechend große Gruppe von aktiven Usern vorausgesetzt, funktioniert das mit der Qualität ja ganz gut. Die Wiki auf Github habe ich gesehen. Github halte ich aber nur für Programmierer geeignet, andere dürften sich wohl kaum damit beschäftigen Wiki's zu Committen und Programmierer haben dazu ja bekanntlich meistens keine Zeit.

Link to comment
Share on other sites

  • 0

Bevor ich jetzt hier eine riesen plattform schaffe und einrichte, die am ende brach liegt weil die entsprechend große gruppe von aktiven usern haben wir sicher nicht, wie wärs du machst einfach mal 2-3 von den gewünschten howtos und dann sehen wir weiter :)

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...