Jump to content
Froxlor Forum
  • 0

[solved] Froxlor fcgi "Problem"


hmpfreally

Question

Hallo liebe Community.

Ich habe heute Abend versucht fcgi unter meinem vServer (KVM) zum laufen zu bringen.

Ich habe daf?r die Anleitung aus dem Wiki benutzt:

http://redmine.froxlor.org/projects/froxlor/wiki/FCGID_-_Handbuch#Einrichtung-von-suexec

 

Allerdings bekomme ich diese Fehlermeldung, wenn ich Froxlor im Web aufrufen m?chte:

"You have to make the file "lib/userdata.inc.php" readable for the http-process!"

 

Allerdings sind die Rechte auf 044 gesetzt und die Gruppe und den Eigent?mer "froxlorlocal" zugeteilt.

 

Ich bin am verzweifeln.

Dazu habe ich bemerkt, dass ich keinen Log von "suexec" besitze,

wenn ich allerdings "/usr/lib/apache2/suexec -V" eingebe, sehe ich den Pfad.

Allerdings sind in dem Ordner keine Scripts vorhanden.

 

Liegt mein Problem also an "suexec"?

Sollte ich dies einfach nochmal mittels:

apt-get install apache2-suexec
a2enmod suexec
/etc/init.d/apache2 restart

 

neu installieren?

 

Ich bin ?ber jede Hilfe sehr dankbar.

Bitte bedenkt, dass ich mein Wissen erweitern m?chte, auch wenn ich noch am Anfang stehe.

Bisher habe ich mich mehr mit GS und TS auseinandergesetzt. Nun m?chte ich mich mit Php (und fcgi) auseinander setzen. :wub:

 

Was vielleicht noch wichtig ist:

Ich bin vor den "abschlie?enden Schritten". Habe apache neu gestartet und dann kam die besagte Fehlermeldung.

Wenn man die Situation nun ausreizt und der Datei "userdata.inc.php" die Rechte 444 gibt, so kann man auf die Froxlorseite zugreifen.

Allerdings ist dies ja nicht das Ziel.

 

Es scheint mir an suexec zu liegen :blink:  allerdings finde ich den Fehler nicht.

 

Grundlegende Informationen:

vServer (KVM) Linux Debian Sqeeze Froxlor (Die Versionen w?rde ich gerne in Froxlor selbt checken, aber naja... . Man sieht ja die Fehlermeldung oben) :unsure:

 

Vielen Dank

Mit freundlichen Gr??en

 

HmpfReally

Link to post
Share on other sites

18 answers to this question

Recommended Posts

Allerdings bekomme ich diese Fehlermeldung, wenn ich Froxlor im Web aufrufen m?chte:

"You have to make the file "lib/userdata.inc.php" readable for the http-process!"

Normal, wenn der Cronjob noch nicht lief, denn dann gibt es noch keine FCGID Config und er braucht

'www-data' (oder 'apache') als username und nicht froxlorlocal. Es sei denn, du hast vergessen, auch Froxlor via FCGID erreichbar zu machen, in dem Fall musst du erst Recht den Besitzer wieder auf den Apache-User stellen und auch mod_php5 noch aktiviert lassen.

 

Allerdings sind die Rechte auf 044 gesetzt und die Gruppe und den Eigent?mer "froxlorlocal" zugeteilt.

[...]

Wenn man die Situation nun ausreizt und der Datei "userdata.inc.php" die Rechte 444 gibt, so kann man auf die Froxlorseite zugreifen.

Allerdings ist dies ja nicht das Ziel.

044 ? Keine Leserechte f?r irgendwen? Kann ja nicht funktionieren. 444 ist genauso Unsinn. Generell gilt f?r Dateien '644' - zudem nicht die Rechte sondern der Eigent?mer entscheidend ist, f?r die Beseitigung der Fehlermeldung die du bekommst.

Link to post
Share on other sites

Sorry ich meinte nicht "044" sondern "440". Das "444" Schwachsinn ist war genau der Punkt den ich meinte :)

Der letzte Schritt den ich befolg habe war:

 

Nun muss noch das Verzeichnis von Froxlor f?r die fcgid-Umgebung lesbar gemacht werden.

chown -R froxlorlocal:froxlorlocal /var/www/froxlor

Danach sollte man sich in Froxlor einloggen.

Somit m?sste die Datei (so wie bis dato nach Wiki vorgegangen) doch lesbar sein.

Schlie?lich besagt der Befehl oben ja, dass die Datein (und Ordner) f?r froxlorlocal lesbar gemacht werden, oder liege ich da falsch?

 

Froxlor m?sste per FCGID erreichbar sein, da ich dem Schritt:

FastCGI in Froxlor

Erfolgreich behandelt habe.

Bis zu dieser Stelle kam auch keine Fehlermeldung.

php5 ist noch aktiv, da ich den Schritt:

Abschlie?ende Schritte

noch nicht durchgef?hrt habe, da ich mich vorerst in Froxlor einloggen soll und schauen soll ob FCGI l?uft.

Jedoch funktioniert dies nicht, da die besagt Fehlermeldung kommt:

"You have to make the file "lib/userdata.inc.php" readable for the http-process!"

 

Leider habe ich nun noch keine L?sung f?r das Problem gefunden.

Habe ich etwas falsch verstanden oder ?berlesen?

 

Vielen Dank f?r die schnelle Antwort :wub:

Link to post
Share on other sites

Du hast meinen post nicht genau gelesen:

 

Normal, wenn der Cronjob noch nicht lief, denn dann gibt es noch keine FCGID Config und er braucht 'www-data' (oder 'apache') als username und nicht froxlorlocal.

 

Stell bitte erst mal fest, ob der Cronjob lief und die entsprechenden Konfigurationen (Vhosts-Config und php-fcgi-scripts) erstellt wurden. Normal funktioniert das alles wunderbar nach dieser Anleitung.

Link to post
Share on other sites

Erst einmal, vielen Dank f?r die Hilfe die ich bekomme.

 

Entschuldigung, ich glaube ich habe Sie nicht richtig verstanden gehabt.

Um Missverst?ndnissen aus dem Weg zu gehen, versuche ich noch einmal zu erl?utern, wo ich stehen geblieben bin:

Abschnitt: "Froxlor vHost einrichten"

--> Ich bin nun ganz unten bei:

 

"In der Froxlor-?bersicht nachschauen ob nun CGI-FCGI angezeigt wird.
Wenn ja, ist alles richtig verlaufen und Froxlor wird nun mit dem Froxlor-Benutzer ausgef?hrt."

 

Da ich ja bisher nicht nachschauen konnte (durch die oben genannte Fehlermeldung) bin ich auch noch nicht weiter vorgeganen,

d.h. der Cronjob wurde noch nicht ausgef?hrt und davor auch noch kein Php5 entfernt.

Dies passiert in dem Abschnitt: "Abschlie?ende Schritte".

 

Ich bin nun wie folgt vorgegangen (Damit ich erst einmal das "Froxloradminpanel" sehen kann:

1. Ich habe die Rechte der Datei: "userdata.inc.php"; auf "0440" gesetzt (bzw. war dies ja schon so eingestellt);

und habe die Datei dem Benutzer (& der Gruppe) "www-data [33]" zugeteilt.

Gehe ich nun auf "xyz.de/froxlor/" so sehe ich mein Froxlor "Adminpanel".

Ist dies nun richtig eingestellt, oder habe ich einen Fehler dabei gemacht?

 

Nun stehe ich vor meinem n?chsten Problem, wo in der Froxlor ?bersicht sollte denn stehen, dass fcgi aktiviert ist/wurde?

Nach Anleitung:

 

In der Froxlor-?bersicht nachschauen ob nun CGI-FCGI angezeigt wird.

Erst danach wird ja der mod_php5 abgeschaltet und die Cronjobs wieder gestartet.

Allerdings sehe ich in der ?bersicht nichts davon.

Hier der Ausschnitt:

Systemdetails Serversoftware: Apache/2.2.16 (Debian) PHP-Version: 5.3.3-7+squeeze15 PHP-Memory-Limit: 128M MySQL Server Version: 5.1.66-0+squeeze1 MySQL Client Version: 5.1.66 Webserver Interface: APACHE2HANDLER System-Auslastung: 0.00 / 0.00 / 0.00 Kernel: 2.6.32-5-amd64 (x86_64) Uptime:

2d, 11h, 58m, 16s

 

?berlese ich das einfach nur mal weider, oder mache ich schon wieder einen Fehler?

 

Vielen Dank

 

Ich w?re euch so dankbar und vor allem dir "d00b". Lade dich auch gerne zu einem Eis ein, komme auch aus Frankfurt/Main :-D

Link to post
Share on other sites

Ok habe es versucht:

folgendes Ergebnis:

 

"apache2: bad user name xyz(=Kunde1)
Action 'configtest' failed.
The Apache error log may have more information.
 failed!"

 

In dem Log steht das eine menge Daten nicht gefunden wurden, sind jedoch auf dem Server.

Muss ich vorerst den "Kunden" l?schen?

 

Ich wei? einfach nicht mehr weiter, bitte um Hilfe.

Link to post
Share on other sites

Ja, weil du nicht richtig gelesen hast und anscheinend "libnss-mysql" vergessen hast.

 

PS: H?r bitte auf deine Texte immer nachtr?glich zu ?ndern

Link to post
Share on other sites

Sorry in manchen Foren gilt dies sonst als Doppelpost, kommt nicht mehr vor.

Was habe ich denn nicht richtig gelesen?

libnss-mysql wurde nicht vergessen.

kam auch keine Fehlermeldung.

Bin wie folgt vorgegangen:

Cron gestoppt

libnss-mysql installiert mit nscd

In Froxlor konfiguriert.

Die drei ".conf" Datein angelegt

chmod gesetzt

Neu gestartet

 

Das m?sste doch soweit richtig sein, oder?

Deshalb verstehe ich ja nicht, warum es nicht l?uft.

 

Hier noch einmal die bitte, was habe ich nicht richtig gelesen?

Link to post
Share on other sites

wenn libnss-mysql und nscd korrekt l?uft, m?sstest du im Kunden-Ordner ja die entsprechenden Usernames sehen anstatt den UIDs/GUIDs

 

Und ich sehe nicht, dass du den Cronjob wieder aktiviert hast, denn ohne werden keine entsprechenden Configs erstellt und so kann es auch nicht funktionieren.

Link to post
Share on other sites

Liege ich falsch, dass der Username = der Name des Kunden ist?

Hei?t mein Kunde nun: "Peter", m?sste doch auch "Peter" der Username sein, oder sollte dies vergleichbar mit "web1" sein?

 

Sorry in manchen Foren gilt dies sonst als Doppelpost, kommt nicht mehr vor.

Was habe ich denn nicht richtig gelesen?

libnss-mysql wurde nicht vergessen.

kam auch keine Fehlermeldung.

Bin wie folgt vorgegangen:

Cron gestoppt

libnss-mysql installiert mit nscd

In Froxlor konfiguriert.

Die drei ".conf" Datein angelegt

chmod gesetzt

Neu gestartet

 

Das m?sste doch soweit richtig sein, oder?

Deshalb verstehe ich ja nicht, warum es nicht l?uft.

 

Hier noch einmal die bitte, was habe ich nicht richtig gelesen?

Das habe ich ja am Anfang gemacht, der Reihenfolge nach.

Ich habe nur diesen Bereich rausgesucht und aufgeschrieben, da dieser das Thema libnss-mysql bearbeitet.

 

Soll ich dies einmal komplett aufschreiben?

Habe mich nun 10 mal durchs Wiki gelesen, aber ich komme einfach nicht drauf.

Link to post
Share on other sites

Nein du brauchst doch jetzt nichts aufschreiben. Wo ist denn jetzt exakt dein Problem? Also wenn er den User nicht finden kann -> libnss-mysql Problem. Wenn die Seite nicht erreichbar ist -> vermutlich noch keine Config erstellt.

 

Also bitte wie gesagt mal den Cronjob die Configs erstellen lassen, pr?fen ob alle Services korrekt konfiguriert sind und dann noch mal eine eindeutige Fehlermeldung posten. Das geht hier grad alles etwas durcheinander - das ist im Grunde nich so kompliziert wie du es grad erscheinen l?sst.

Link to post
Share on other sites

Ich versuche das Problem so gut wie m?glich zu beschreiben:

Zuerst kam:

"You have to make the file "lib/userdata.inc.php" readable for the http-process!"

als ich die Froxlorseite ?ffnen wollte.

Die Rechte geh?rten zu diesem Zeitpunkt:

"froxlorlocal" (440)

Nun wollte ich die Froxlor Configs neu schreiben lassen (in Froxlor) um danach den Cronjob vorzeitig auszuf?hren:

"/usr/bin/php5 -q /var/www/froxlor/scripts/froxlor_master_cronjob.php"

Damit ich aber in Froxlor rein komme muss ich der Datei "userdata.inc.php" den user: "www-data" zuweisen., um ?berhaupt ins Webinterface zu kommen.

In diesem Moment ist php5 auch noch aktiv und kein Cronjob gestartet.

 

Also habe ich folgendes getan:

Anleitung wie im Wiki befolgt bis zur schon genannten Stelle, an der man sich in Froxlor einloggen soll um zu sehen ob CGI/FCGI aktiviert ist.

Bisher zu diesem Schritt gab er mir keine Fehlermeldungen.

Also habe ich mich in Froxlor eingeloggt mittels "www-data" f?r "userdata.inc.php"

Zwischenschritt: php5 deaktiviert mittels: "a2dismod php5"

Danach habe ich die Configs neu schreiben lassen. (Nach Wiki)

Nun wollte ich den Apache2 Server neu starten lassen, allerdings kommt folgende Fehlermeldung:

...         /etc/init.d/apache2 restart
apache2: bad user name MEIN KUNDENNAME
Action 'configtest' failed.
The Apache error log may have more information.
 failed!
 

Im dem Log steht, dass ganz viele einzelne Datein nicht gefunden werden konnten.

 

Deshalb hatte ich ja am Anfang die Vermutung, dass etwas mit libnss nicht funktioniert, da die Datei "userdata.inc.php" ja eig. dem Froxlorbenutzer "froxlorlocal" geh?ren sollte.

Nach Wiki -> chown -R froxlorlocal:froxlorlocal /var/www/froxlor

 

Um es kurz zu fassen, stehe ich nun vor dem Problem, dass ich nach

- deaktiviertem php5

- "neugeschriebenen Configs" (nach Wiki in Froxlor)

- nach versuchtem vorzeitig ausgef?hrten Cronjob

den Apache2 Server nicht mehr zum laufen bekomme, da:

 

...         /etc/init.d/apache2 restart
apache2: bad user name MEIN KUNDENNAME
Action 'configtest' failed.
The Apache error log may have more information.
 failed!

 

Ich stehe irgendwo in der Sackgasse und habe keinen R?ckw?rtsgang.

Ich finde den Anhaltspunkt mit dem Fehler nicht, da ich jeden Punkt im Wiki befolgt habe,

aber anscheinend ein Problem mit dem User habe.

 

:(

Link to post
Share on other sites

Ja wurde gestartet, deshalb wundert mich das ja.

Als Beispiel:

Wenn ich auf die Homepage von dem Kunden1 (also mir) zugreife und in Joomla schaue ob die Datein nun beschreibbar sind, steht dort ?berall ja. (Vorher nein). Musste die Daten nat?rlich zuvor www-data zuteilen.

Da dachte ich das libnss funktionieren m?sste.

 

Ist der beste Weg vielleicht den Server einmal neu einzurichten?

Empfiehlt es sich das Wiki dann auf einem frisch installiertem System anzuwenden?

Oder sollte der Kunde mit Domain bereits angelegt sein?

Habe Bedenken, ob dann nicht wieder die gleiche Fehlermeldung kommt.

Und das w?re schade um den sch?n eingerichteten TS3 (wenigstens etwas das ich kann :-D)

Link to post
Share on other sites

Also ich glaube einfach das du da FCGID nicht korrekt aktiviert hast. Dateien von kunden auf Benutzer 'www-data' umzustellen ist schonmal ganz falsch, so k?nnen sie via FTP ihre Daten nicht mal mehr ?ndern.

 

Ich kann dir gerne anbieten, mal einen Blick auf das Ding zu werfen und das schnell zu richten.

Link to post
Share on other sites

Das w?re mehr als nur super nett.

Ich bin schon ma verzweifeln, 3 Tage h?nge ich schon davor :unsure:

Gibt es eine M?glichkeit das ich mitschauen k?nnte?

Damit ich den Fehler sehe (W?rde ja gerne dazu lernen)

 

Vielen Dank

Link to post
Share on other sites

aber klar, nennt sich "screen" :) Einfach zugang per PM oder email an d00p@froxlor.org oder noch besser, schau bei uns im IRC Chat vorbei

Link to post
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...