Jump to content
Froxlor Forum

DaSilva

Members
  • Content Count

    22
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About DaSilva

  • Rank
    Froxie

Recent Profile Visitors

936 profile views
  1. DaSilva

    Catchall Mail scheint nicht zu funktionieren

    Mir erst, hab das ja alles von vorn bis hinten durch geprüft... Bei anderen Domains auf dem Server geht es auch, bei allen sind die DNS Records korrekt, das macht keinen Sinn... mysql> SELECT iscatchall, email, email_full FROM mail_virtual WHERE email_full = 'catchall@bla.tld'; +------------+--------------+----------------------+ | iscatchall | email | email_full | +------------+--------------+----------------------+ | 1 | @bla.tld | catchall@bla.tld | +------------+--------------+----------------------+ 1 row in set (0,00 sec)
  2. DaSilva

    Catchall Mail scheint nicht zu funktionieren

    Ja, diese Mail Adresse hat ein Konto in dem die Mails dann eingehen sollen. Diese ist auch in /var/customers/mails angelegt. Wenn man direkt an catchall@.... sendet kommt die Mail auch an.
  3. DaSilva

    Catchall Mail scheint nicht zu funktionieren

    Das ist nun über meinem Horizont, wodurch definiert sich eine virtuelle Adresse? Also die catchall@sld.tld hat ein Postfach und ist als catchall definiert.
  4. DaSilva

    Catchall Mail scheint nicht zu funktionieren

    Von einem externen Server, habe mal ne spaß Adresse angelegt: mailtest@bucketoverflow.de -> mailtest@sld.tld der Fehler ist allerdings von allen externen quellen (gmx, hotmail, gmail usw.) reproduzierbar.
  5. DaSilva

    Catchall Mail scheint nicht zu funktionieren

    postmap -q @sld.tld mysql:/etc/postfix/mysql-virtual_alias_maps.cf catchall@sld.tld
  6. DaSilva

    Catchall Mail scheint nicht zu funktionieren

    Scheint alles korrekt zu sein, habe die Parameter auch schon neu aus den Froxlor Konfigs kopiert um sicher zu gehen. DBPASSWORD habe ich natürlich durch das eigentliche Passwort der Froxlor DB ersetzt grep -slr "password = DBPASSWORD" /etc/postfix/ /etc/postfix/mysql-virtual_sender_permissions.cf /etc/postfix/mysql-virtual_alias_maps.cf /etc/postfix/mysql-virtual_mailbox_maps.cf /etc/postfix/mysql-virtual_uid_maps.cf /etc/postfix/mysql-virtual_gid_maps.cf /etc/postfix/mysql-virtual_mailbox_domains.cf grep -slr "user = froxlor" /etc/postfix/ /etc/postfix/mysql-virtual_sender_permissions.cf /etc/postfix/mysql-virtual_alias_maps.cf /etc/postfix/mysql-virtual_mailbox_maps.cf /etc/postfix/mysql-virtual_uid_maps.cf /etc/postfix/mysql-virtual_gid_maps.cf /etc/postfix/mysql-virtual_mailbox_domains.cf grep -slr "dbname = froxlor" /etc/postfix/ /etc/postfix/mysql-virtual_sender_permissions.cf /etc/postfix/mysql-virtual_alias_maps.cf /etc/postfix/mysql-virtual_mailbox_maps.cf /etc/postfix/mysql-virtual_uid_maps.cf /etc/postfix/mysql-virtual_gid_maps.cf /etc/postfix/mysql-virtual_mailbox_domains.cf Bin auch mit meinem Latein am Ende :/
  7. Hi leute, habe ein merkwürdiges Problem. Ein Benutzer hat eine Mail Adresse angelegt catchall@sld.tld und diese mit dem catchall Flag versehen. Wenn man nun an info@sld.tld senden, würde ich erwarten, dass diese Catchall Adresse diese Anfrage abarbeitet, es wird jedoch dieser Fehler ausgegeben: Mar 9 10:36:58 HOST postfix/smtpd[2096]: NOQUEUE: reject: RCPT from sender[senderip]: 550 5.1.1 <info@sld.tld>: Recipient address rejected: User unknown in virtual mailbox table; from=<mailtest@sender.tld> to=<info@sld.tld> proto=ESMTP helo=<sender> Die Mail Konfiguration, welche verwendet wird ist so auch auf weiteren Servern vorhanden und bisher gab es dahingehend noch keine Probleme. Welche Dateien genau sorgen für das Remapping der Adressen? Vielen Dank! EDIT: Hier noch ein paar Sachen die ich in der Maillog finden konnte: postfix/smtpd: match_list_match: sld.tld: no match postfix/smtpd: maps_find: canonical_maps: @sld.tld: not found postfix/smtpd: mail_addr_find: testalias@sld.tld -> (not found) postfix/smtpd: dict_mysql_get_active: attempting to connect to host 127.0.0.1 postfix/smtpd: dict_mysql: successful connection to host 127.0.0.1 postfix/smtpd: dict_mysql: successful query from host 127.0.0.1 postfix/smtpd: dict_mysql_lookup: retrieved 0 rows postfix/smtpd: maps_find: virtual_alias_maps: testalias@sld.tld: not found postfix/smtpd: dict_mysql_get_active: found active connection to host 127.0.0.1 postfix/smtpd: dict_mysql: successful query from host 127.0.0.1 postfix/smtpd: dict_mysql_lookup: retrieved 0 rows postfix/smtpd: maps_find: virtual_alias_maps: @sld.tld: not found postfix/smtpd: mail_addr_find: testalias@sld.tld -> (not found) postfix/smtpd: dict_mysql_get_active: attempting to connect to host 127.0.0.1 postfix/smtpd: dict_mysql: successful connection to host 127.0.0.1 postfix/smtpd: dict_mysql: successful query from host 127.0.0.1 postfix/smtpd: dict_mysql_lookup: retrieved 0 rows postfix/smtpd: maps_find: virtual_mailbox_maps: testalias@sld.tld: not found postfix/smtpd: dict_mysql_get_active: found active connection to host 127.0.0.1 postfix/smtpd: dict_mysql: successful query from host 127.0.0.1 postfix/smtpd: dict_mysql_lookup: retrieved 0 rows postfix/smtpd: maps_find: virtual_mailbox_maps: @sld.tld: not found postfix/smtpd: mail_addr_find: testalias@sld.tld -> (not found)
  8. DaSilva

    LE Probleme bei neuer Domain

    Lege mal in /froxlordir/.well-known/acme-challenge/ (Standard: /var/www/froxlor/.well-known/acme-challenge/) eine Datei "test" mit dem Inhalt "test" an und versuche diese anschließend über die Domain, welche du mit le verschlüsseln willst aufzurufen: deine-domain.de/.well-known/acme-challenge/test
  9. PM ist raus. Vielen, vielen Dank für die Hilfe!
  10. Hat er : mysql> select ID from panel_phpconfigs; +----+ | ID | +----+ | 1 | | 3 | | 6 | | 7 | +----+ 4 rows in set (0.00 sec) Was mich nur stutzig macht ist, dass auf dem Server fcgid verwendet wird und nicht fpm.
  11. Da sieht es bei mir so aus: mysql> SELECT `value` FROM `panel_settings` WHERE `settinggroup` = 'phpfpm' AND `varname` = 'vhost_defaultini'; +-------+ | value | +-------+ | 1 | +-------+ 1 row in set (0.00 sec) Jup, ist da.
  12. mysql> use froxlor Database changed mysql> SELECT `value` FROM `panel_settings` WHERE `settinggroup` = 'system' AND `varname` = 'phpfpm_defaultini_ownvhost'; Empty set (0.00 sec) Ist nicht anwesend, finde ich allerdings auch nicht in der master git froxlor.sql
  13. Jo, sql_mode = is drin. Ich bin mir auch zu 100% sicher, dass eine neue Installation (sql und files) keine Probleme machen würde. Allerdings ist das eine sehr alte Installation, welche womöglich nen paar macken hat. Jetzt ist die Frage, worauf diese Meldung deutet, kann es sein, dass mir da ne row in nem table fehlt oder einer zu viel da ist? Habe den Fehler auch nur auf dieser einen Kiste, sonst läuft das teil auch super.
  14. Moin, ich buddel den Thread auch nochmal aus. Ich erhalte die Meldung "Unknown Error (not in option): system_phpfpm_defaultini_ownvhost" Diese Meldung erscheint unter "Einstellungen -> Froxlor VirtualHost Einstellungen" auch wenn ich nichts ändere und nur auf "Speichern" klicke. Ich verwende die aktuelle git-version. Vielen Dank!
  15. DaSilva

    Ansilbe Froxlor update

    Alles klar, weiss ich bescheid. Vielen Dank!
×