Jump to content
Froxlor Forum

Ithariel

Members
  • Content Count

    99
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    11

Ithariel last won the day on May 11 2017

Ithariel had the most liked content!

Community Reputation

2 Neutral

About Ithariel

  • Rank
    Advanced Froxie
  • Birthday 06/06/1995

Contact Methods

  • Website URL
    https://lazy-admin.com

Profile Information

  • Gender
    Male

Recent Profile Visitors

2387 profile views
  1. Nein, natürlich nicht. Aber wenn du nicht mehr geblockt bist und das ganze mit --debug ausführst, siehst du was schief läuft. Wenn du den Cron weiter laufen lässt, dann wird der LE Block mit pech immer wieder von vorn angefangen.
  2. Okay, du bist erstmal bei LE geblockt. LE Cron deaktivieren und bissel abwarten, für ne Stunde oder so. Genaue Zeiten findest du in der LE Doku. Danach nochmal Debug ausführen und guggen was passiert.
  3. Zeigt die SubDomain denn auf deinen Server? Ist die denn ohne SSL auch richtig erreichbar? Du kannst den Cronjob auch mal manuell aufrufen: /usr/bin/php /var/www/froxlor/scripts/froxlor_master_cronjob.php --letsencrypt --debug durch den Debug Parameter kriegt man da ne menge mit.
  4. Joa, mit nscd kannst du dir die Änderungen halt sparen. Da gehts dann auch wenn die libnss-mysql.cfg nur von root gelesen werden kann.
  5. Installier dir mal nscd, dann funktioniert das ganze auch.
  6. Als Admin unter Einstellungen -> Systemeinstellungen -> Standard-IP/Port
  7. Ist dein Froxlor aktuell? Let's Encrypt hatte da mal die User Agreements geändert, aber die waren dann nicht in Froxlor hinterlegt. Dadurch konnte man keine gültigen Zertifikate mehr ausstellen. Am besten mal: Froxlor auf den neusten Stand bringen In der Datenbank ggf. die LE Daten der Betroffenen Kunden auf NULL setzten Betroffene LE Certs in Froxlor als Admin unter "SSL Zertfikate" löschen LE cronjob aufrufen, am besten mit --debug damit du was sehen kannst Nen MySQL Dump von der Froxlor DB zu machen bevor du was drin änderst wäre natürlich auch nicht verkehr
  8. Du könntest das ganze auch mal manuell Testen: postmap -q tester@xy.de mysql:/etc/postfix/mysql-virtual_alias_maps.cf Hier sollte einfach die E-Mail als Antwort kommen Und dann noch: postmap -q tester@xy.de mysql:/etc/postfix/mysql-virtual_mailbox_maps.cf Hier bekommst du dann das HomeDir zurück.
  9. Let's say i want to use this for a loadbalance cluster with lvs. The VIP IP has to be configured on every node which means it is no longer linked to a specific node.
  10. I really am a fan of this idea. I would like to see froxlor as a mulit-server panel. Many of my customers would benefit of this as well as me for cluster systems which would be much more easily to setup if you could configure froxlor to only manage certain services on a node. For the implementation im not so sure if 3 additional tables are enough to bring real multi-server support. You more likely need to map every reseller, customer, ip and domain to the nodes it is setup.
  11. Ach verdammt da achtet man eimal nicht aufs Datum >.<
  12. Muss d00p recht geben. Code w?hre schon Interessant. W?rde mir das sehr gerne mal ansehen. Allgemein w?hre es klasse wenn man f?r Froxlor auf eine Simple weise Erweiterungen schreiben k?nnte.
  13. Your FPM starter script is not existend. Try /etc/init.d/php5-fpm or check your self what name it has.
  14. What Output do you get from: openssl s_client -connect localhost:443 ? What SSL Modul are you using? Normal SSL, or maybe gnutls? Is Apache listening on 443? There could be another process which uses the https port.
  15. Could you also post your domain error log, please? And check if your key/cert match: openssl x509 -noout -modulus -in /etc/ssl/froxlor-custom/my-domain.de.crt | openssl md5 openssl rsa -noout -modulus -in /etc/ssl/froxlor-custom/my-domain.de.key | openssl md5
×
×
  • Create New...