Jump to content
Froxlor Forum
nickchs

Apache2 Let's encrypt acme.conf muss nach conf-available in Debian 9

Recommended Posts

Moin,

ich schlag mich nach einem Umzug nach Debian 9 mit Let's encrypt rum welches mir kein Zertifikat liefert. Der Fehler besagt das der Token nicht via der URL erreichbar ist. Der Token wird zwar generiert aber ist halt nicht aufrubar. Die acme.conf welche unter conf.d abgelegt wurde stimmt. In einer Ubuntu-Dokumentation bin ich drauf gestoßen das alle Dateien die früher unter conf.d lagen nun in conf-available abgelegt werden müssen. Das conf.d-Verzeichnis wird anscheinend nicht mehr ausgelesen. In conf-available abgelegt und mit a2enconf aktiviert, Apache2 neu gestestartet, läuft alles problemlos.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Deswegen ist der Pfad dieser Datei in den Einstellungen anpassbar ..erst Einstellungen anpassen, dann konfigurieren... dynamische Inhalte!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now



×