Jump to content
Froxlor Forum
  • 0

SMTP/IMAP Probleme


q23p

Question

21 answers to this question

Recommended Posts

Hi,

 

wegen der ersten Warnung mit not in both... schau mal ob deine main.cf einen Eintrag mit mydestination=... besitzt. Wenn nich muss da noch ein Eintrag dazu rein (kann nix genaues sagen aber mydestination=localhost hat hier geholfen: http://forum.froxlor.org/index.php?/topic/1238-postfix-dovecot-do-not-list-domain-unheiligesde-in-both-mydestination-and-virtual-mailbox-domains/)

Link to post
Share on other sites

wegen der ersten Warnung mit not in both... schau mal ob deine main.cf einen Eintrag mit mydestination=... besitzt. Wenn nich muss da noch ein Eintrag dazu rein

 

Andersrum - darf "not in both", also nicht in beiden. Mydomain muss eine Domain sein, f?r den im Froxlor-Panel _KEIN_ Eintrag drin ist. Oder halt auf localhost lassen - alle weiteren werden per MySQL geladen, daher ist die direktive hier uninteressant.

 

Wegen SASL: Config gepr?ft? Wenn der bei der Distro separat ist den SASL-authd neugestartet?

Link to post
Share on other sites
mich als admin@host2.de bei host2.de anmelden

 

Sieht sch?ner aus , oder ;-) aber anders soltle es auch gehen. Zudem m?sstest du eigentlich als benutzer deine Mailadresse verwenden und nicht den Username :

LOGIN FAILED, user=admin

 

Zumindest ist es bei mir so unter Postfix/Dovecot

Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

poste mal bitte deine smtpd.conf.

 

Dar?ber hinaus sollte noch irgendwo in Deinem System die sasl2 Startoption versteckt sein.

 

Sieht f?r mich eher aus, als ob sasl das "@" Zeichen des Nutzernamens nicht versteht.

 

Gib doch bitte mal auf der Konsole folgenden befehl ein "testsaslauthd -s smtp -u DEINEMEIALDRESSE@DEINEDOMAIN -p DEINPASSWORT".

 

Wenn alles funktioniert hat, dann kommt "OK Login Success".

 

Wenn nicht liegt es an dem Nichterkennen des "@".

 

Linux-Admin

Link to post
Share on other sites

Dann versuch es mal ?ber den Original saslpath.

 

ACHTUNG die Pfadoption hinter -f mu? ggf. auf Deinem System angepasst werden.

 

"testsaslauthd -u BENUTZERDOMAIN -p PASSWORT -f /var/spool/postfix/var/run/saslauthd/mux -s smtp"

 

L??t Du das ganze eigentlich chrooted laufen ??

 

Linux-Admin

Link to post
Share on other sites

Ok jetzt denke ich verstehe ich mehr.

 

1. Frage:

 

Funktioniert das versenden von emails von der Konsole aus an auf dem Server gehostete virtuelle Emailadressen?

 

Mails von intern.

 

2. Frage:

 

Funktioniert das versenden von emails von EXTERN aus (nimm einfach Deine web.de oder gmx Adresse?

 

Mails von extern.

 

3. Frage:

 

Funktioniert das abrufen der Mails von intern ?ber z.B. einen Webmailclient auf Deinem Server ?

 

4. Frage:

 

Funktioniert das abrufen der Mails von extern ?ber z.B. Outlook ?

 

Linux Admin

Link to post
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...