Jump to content
Froxlor Forum

StefanKittel

Members
  • Content count

    177
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

StefanKittel last won the day on February 11 2012

StefanKittel had the most liked content!

Community Reputation

3 Neutral

1 Follower

About StefanKittel

  • Rank
    Power Froxlor User
  • Birthday 10/10/74

Contact Methods

  • Website URL
    http://www.skittel.de

Profile Information

  • Gender
    Not Telling
  1. Hallo, ich bin gerade dabei Froxlor 0.9.34 auf einem frischem Server mit Ubuntu 14.04 zu installieren. Scheinbar gibt es einen Fehler mit Postfix. Der Assistent gibt f?r "/etc/postfix/master.cf" folgende Anweisungen vor. mv "/etc/postfix/master.cf" "/etc/postfix/master.cf.frx.bak" /usr/bin/nano /etc/postfix/master.cf Diesen Inhalt soll man anf?gen. # Add these lines to be able to use dovecot as delivery agent # Dovecot LDA dovecot unix - n n - - pipe flags=DRhu user=vmail:vmail argv=/usr/lib/dovecot/deliver -d ${recipient} Da man aber mit dem mv Befehl die Datei unbenannt hat, ist der Urspr?ngliche Inhalt weg. Der Editor ist leer. Wenn man nun diese 4 Zeilen einf?gt und speichert steht da eindeutig zu viel drin. Es fehlt in der XML Datei der Unterschied zwischen ersetzen und anh?ngen. Dementsprechend muss aus dem vm dann ein cp f?r das Backup werden. Viele Gr??e Stefan
  2. Hallo, ich bin gerade dabei Froxlor 0.9.34 auf einem frischem Server mit Ubuntu 14.04 zu installieren. Scheinbar gibt es einen Fehler mit Bind9. Nach der Konfiguration durch den Assistenten startet bind9 nicht mehr. Log Sep 7 20:29:13 server33 named[1761]: loading configuration from '/etc/bind/named.conf' Sep 7 20:29:13 server33 named[1761]: /etc/bind/named.conf:12: open: /etc/bind/froxlor_bind.conf: permission denied Sep 7 20:29:13 server33 named[1761]: loading configuration: permission denied Sep 7 20:29:13 server33 named[1761]: exiting (due to fatal error) In Froxlor 0.9.33 war die Anweisung noch: chmod 0644 /etc/bind/froxlor_bind.conf In Froxlor 0.9.34 ist die Anweisung nun: chmod 0600 /etc/bind/froxlor_bind.conf Nachdem ich die "alte" Anweisung mit 0644 verwendet habe startet der Dienst wieder. Viele Gr??e Stefan PS: Solche Sachen lieber im Forum oder im BugTracker?
  3. Froxlor Quick Install

    Hallo, Ja, das hier ist mal der 1. Aufschlag als Working-Sample. Es macht mir das Leben leichter. Sinnvoll w?re auf alle F?lle etwas Unabh?ngiges allein um keine Core-Dateien ?berschreiben zu m?ssen. Ich kann gerne demn?chst mal schauen ob/oder wie man das besser in Froxlor integrieren kann. Viele Gr??e Stefan
  4. PHP-FPM restart funktioniert nicht

    Hallo, Nur als Info bei mir, Ubuntu 14.04 und Froxlor 33 tritt genau das gleiche auf. Stefan
  5. Froxlor Quick Install

    Ne :-) Ich meine was Du von Quick Install als solches h?lst. Stefan
  6. 2 Fehler bei Froxlor auf Ubuntu 14.04 mit Apache2 und Dovecot

    Klingt doch gut. Soll ich daf?r die Befehle schreiben? Dann musst Du sie "nur" ?bernehmen und testen. Stefan
  7. Froxlor Quick Install

    Ok, sobald ich die 34 auf meinem Server habe erstelle ich die neue Datei. Was h?llst Du davon? Stefan
  8. 2 Fehler bei Froxlor auf Ubuntu 14.04 mit Apache2 und Dovecot

    Hallo, ok, bei Courier gab es das Problem nicht. Ich nutze Dovecot das erste Mal. Sch?n, und meiner Meinung auch vom Aufwand vertretbar, w?re es wenn das Installationsskript diese Dateien mit dem richtigen Hostnamen anleget. Stefan
  9. Froxlor Quick Install

    Aber aktuell ist doch 0.9.33 Jeder der Froxlor installiert bekommt doch die 33er. Ist die 34 kompatibel?
  10. 2 Fehler bei Froxlor auf Ubuntu 14.04 mit Apache2 und Dovecot

    Hallo, bei Trusty gibt es diese Dateien nur nicht. Also m?stest Du doch nur in der Vorlage f?r Trusty die Eintr?ge ?ndern wie oben beschrieben und schon geht es. Besser ein selbsterstelltes Zertifikat, was man dann austauschen kann, als ein nicht startender Mailserver. Viele Gr??e Stefan PS: Ich suche hier keine M?glichkeit Deine Zeit zu mi?brauchen. Deshalb habe ich die Informationen schon soweit vorgekauft. Wenn Du die Information in anderer Form ben?tigst, bin ich da flexibel. Ich bedanke f?r Deine Zeit und Arbeit an diesem Projekt.
  11. Froxlor Quick Install

    Was mich an Froxlor wirklich nervt ist die z?he Installation eines neuen Servers. Besonders das hin und her mit den Konfigurationsdateien und dem MySQL Kennwort. Wobei ich nat?rlich weiss warum das so ist. Ich installiere f?r Kunden einzelne VMs oder Server auf denen nur eine einzige Installation l?uft. Meist ein Magento, Wordpress oder Drupal. Einmal als Live und einmal als Entwicklungsversion. Ich f?r mich nutze nun Froxlor Quick Install (kein TM). Ich habe die Datei admin_configfiles.php entsprechend angepasst. Download: https://github.com/Skittel/FroxlorQuickInstall Kompatibel zu Froxlor 0.9.33 Was macht dies Skript? ---------------------- Es erstellt parallel zur Anzeige einer Konfigurationsseite in Froxlor eine Bash-Skript-Datei. Diese Datei wird in der Shell aufgerufen und f?hrt alle Befehle zusammengefasst aus. Diese Datei kann nicht in Froxlor direkt ausgef?hrt werden. Backups aller Dateien werden in <Pfad zu froxlor>/tmp/backup gespeichert. Wie funktionier es? ------------------- Ersetzen der Datei admin_configfiles.php mit der aus dem GitHub Repository. Nutzen der Funktion "Konfiguration" in Froxlor Anzeigen zum ?berpr?fen cat <Pfad zu Froxlor>/tmp/quickinstall.sh (z.B. cat /var/www/froxlor/tmp/quickinstall.sh) Ausf?hren bash <Pfad zu Froxlor>/tmp/quickinstall.sh (z.B. bash /var/www/froxlor/tmp/quickinstall.sh) Informationen zur Sicherheit ---------------------------- Die Datei enth?lt das Froxlor-MySQL-Kennwort. Die Datei kann nicht ?ber das Web ausgelesen werden (Recht 0300). Die Datei bennent sich nach der Ausf?hrung selber um. Nach der Installation sollte das Verzeichnis /tmp gel?scht werden F?r mich reicht es erstmal. Es ist eher ein Working-Sample. Was fehlt: - Installation ohne manipulation von Core-Dateien (kann Froxlor Module?) - Aktivieren von Froxlor aus - Zusammenfassen von mehreren Schritten - Anzeige von Informationen wie die Skript-Datei auszuf?hren ist in Froxlor - Unterscheidung zwischen Ersetzen und Anh?nge bei den Konfigurationsdatei von Froxlor aus - L?schen der Datei nach z.B. 5 Minuten aus Sicherheitsgr?nden Was haltet Ihr davon?
  12. 2 Fehler bei Froxlor auf Ubuntu 14.04 mit Apache2 und Dovecot

    Hallo, OK. Da beides bei Ubuntu 14.04 Standard ist sollte man die Vorlangen f?r Trusty anpassen. Oder? Brauchst Du da noch Infos von mir? Besonders das mit Devocat ist fies. Man bekommt im Protokoll keine richtige Fehlermeldung und muss selber schauen welche Einstellung in der Datei falsch ist. Anf?nger finden das nie. Viele Gr??e Stefan
  13. Hallo, die letzten Monate haben mich fast um den Verstand gebracht. Ich hatte fr?her ein paar LAMP-Server installiert und damals erst ispCP Omega und dann Froxlor verwendet. Weniger aus spezifischen Gr?nden, sondern weil ich es zuerst gefunden hatte und es kostenfrei war. Nun habe ich wieder ein paar (4-5) LAMP-Server zu installieren. Haupts?chlich f?r einzelne Installation von Magento oder Wordpress. Also quasi nur einen Kunden pro Server. Anforderungen: - PHP PHP-FPM - Apache2 - sFTP Up/Download ohne das www-run-Problem - Kein Mail eingehend, nur Postfix f?r Mails aus PHP heraus Also nichts Wildes Da dachte ich mir "da muss es doch was Besseres geben". Also fing ich an zu suchen und zu testen. Kurz vorab. Ich bin wieder bei Froxlor und habe ein paar graue Haare weniger. Alles hier ist meine pers?nliche Erfahrung und Meinung Warum was Anderes? ------------------ 1 Die Installation ist recht aufwendig 2 F?r Anf?nger (war ich damals) fehlen ein paar Hilfen und man muss doch schon ein paar Sachen wissen 3 Sicherheitsl?cke /logs/sql-error.log 4 Kein einfacher Umzug von einzelnen Kunden auf einen anderen Server 5 Kein einfacher Umzug von allen Kunden auf einen anderen Server 6 Keine integrierte M?glichkeit des Monitoring 7 Keine integrierte M?glichkeit eine hohe Auslastung einem Kunden zuzuordnen Was sind meine Erfahrungen? CPanel und Plesk ---------------- Benutze ich beide f?r zwei Server mit "0815-Kunden" ohne spezielle Anforderungen. - Die Installation ist sehr einfach - Laufen out of the box - kosten Geld - haben so Ihre Macken - tun was sie sollen ohne viel Aufwand, aber auch nicht mehr ISPConfig 3 ----------- - Ich finde es sehr umst?ndlich zu benutzen - es sieht schrecklich aus - Die Installation ist aufwendig - Die Multi-Server-Umgebung kann keine Kunden verschieben Webmin ------ - Eigentlich meine 1. Idee - Aber in Verbindung mit fcGID doch recht aufwendig zu installieren Virtualmin ---------- - Damit kann man kein Magento Multistore mit getrennten SSL Zertifikaten installieren. Dazu m?sste man zwei Domains auf das selber Verzeichnis mit 2 IPs verweisen lassen. Und das kann VM nicht. Oder Multizertifikate, aber wenn der Kunde schon andere hat... Von Hand -------- Warum dann nicht doch Froxlor verwenden? Wo ist der Unterschied zur "Handaufzucht?" Hier habe ich mich ein paar Mal im Kreise gedreht. Besonders bei der Frage. Gibt es ein CP bei dem ich einzelne Kunden (mit Web, SQL, Postf?cher) von einem auf einen anderen Server verschieben kann? Warum? Ich habe hier z.B. einen ?lteren Debian Lenny. Der m?sste mal ersetzt werden. - Neuen Server mit CP installieren - Kunden zum verschieben ausw?hlen - DNS Eintr?ge ?ndern - Fertig Nix mit Migration oder ?hnliches. Besonders mit meinem Beispielkunden L. der ca. 85 Dom?nen und 60 Postf?cher hat. Das von Hand zu verschieben ist schon richtig aufwand. Aber ich habe kein CP gefunden was das kann. Da bleibe ich doch besser bei Froxlor und versuche an den Schwachstellen zu drehen. Anbei nochmal meine Liste der Schw?chen --------------------------------------- 1 Die Installation ist recht aufwendig Ich schreibe hier im Forum in den n?chsten Tagen zu "Froxlor Quick Install" 2 F?r Anf?nger (war ich damals) fehlen ein paar Hilfen und man muss doch schon ein paar Sachen wissen Erledigt 3 Sicherheitsl?cke /logs/sql-error.log Zugriffsschutz auf Froxlor mit HTACCESS 4 Kein einfacher Umzug von einzelne Kunden auf einen anderen Server 5 Kein einfacher Umzug von allen Kunden auf einen anderen Server Kann eh keiner. Vieleicht selber programmieren? 6 Keine integrierte M?glichkeit des Monitoring Munin 7 Keine integrierte M?glichkeit eine hohe Auslastung einem Kunden zuzuordnen Kann eh keiner. Vorschl?ge? Fazit ----- Ich finde Froxlor toll. Meiner Meinung nach aktuell das, f?r meine Anforderungen, beste CP verf?gbar. Viele Gr??e und vielen Dank Stefan
  14. Hallo, ich habe hier gerade auf einem ganz frischem Server Ubuntu und Froxlor installiert und ein Problem mit Dovecot gefunden. Ubuntu 14.04 Aktuelles Froxlor ?ber apt-get install froxlor 1. Froxlor installiert sich nach /var/www/froxlor. Das Basisverzeichnis bei Ubuntu 14.04 ist allerdings /var/www/froxlor/html. Also kann man nicht darauf zugreifen. Ich habe den Eintrag in "/etc/apache2/sites-available/000-default.conf" ge?ndert und Apache neu gestartet. Ich h?tte auch das Verzeichnis verschieben k?nnen, aber dann h?tten Updates ?ber apt-get wohl nicht mehr funktioniert. 2. Dovecot. Bei der Installation von Dovecot wird ein SSL Zertifikat erzeugt. Creating generic self-signed certificate: /etc/dovecot/dovecot.pem This certificate will expire in 10 years. (replace with hand-crafted or authorized one if needed). In der Datei /etc/dovecot/conf.d/10-ssl.conf sind folgende Zeilen vorhanden. ssl_cert = </etc/dovecot/dovecot.pem ssl_key = </etc/dovecot/private/dovecot.pem Froxlor m?chte nun, dass ich in der Datei /etc/dovecot/conf.d/01-mail-stack-delivery.conf folgende Zeilen hinzuf?ge. ssl_cert = </etc/ssl/certs/ssl-mail.pem ssl_key = </etc/ssl/private/ssl-mail.key Da diese Dateien nicht vorhanden sind startet Dovecot nicht mehr. Wenn man die Zeilen entsprechend ?ndert ist alles wieder ok. Ich habe das System extra noch mal neu installiert, aber das Verhalten bleibt gleich. Mache ich was falsch oder ist das ein Bug im Konfigurationsassistenten von Froxlor? Viele Gr??e Stefan
  15. Hallo, ich habe mein Problem gefunden. Wobei ich es nicht erkl?ren kann. Nach einem weiterem Neustart waren dann die richtigen Werte aktiv. Bei wir war bei "Kommando zum Neustarten von php-fpm" "/etc/init.d/php5-fpm restart" drin. Dieser Befehlt funktioniert nicht. Wen ich ihn in der Shell eingeben erhalte ich keine Ausgabe. Er geht einfach in die n?chste Zeile. "service php5-fpm restart" funktioniert. Ich habe diesen Befehl dort eingetragen und nun funktioniert alles. Erkl?ren kann ich dies nicht. Viele Gr??e Stefan
×