Jump to content
Froxlor Forum

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

  • 0
Philax

[solved] (Sub)Domains und Mailserver funktionieren nicht

Question

Guten Morgen B),

 

vorgestern installierte Ich zum ersten mal Froxlor auf meinem Webserver. Wenn ich ein Kunde anlege komme ich nicht auf die (Sub)Domains. Es wird immer nur das Login Panel von Froxlor angezeigt. Desweiteren funktioniert SMTP und IMAP nicht, h?ngt aber denke ich auch mit den Domains zusammen. Wo ligt das Problem?

 

OS: Debian 6.0 "Squeeze" 64-Bit

Serversoftware: Apache/2.2.16 (Debian)

PHP-Version: 5.3.3-7+squeeze1

PHP-Memory-Limit: 128M

MySQL Server Version: 5.1.49-3

MySQL Client Version: 5.1.49

Nameserver: Bind9

IMAP: Dovevot

SMTP: Postfix/Dovecot

 

Seit mir nicht b?se wenn ich irgendwas vergessen hab zu posten, ich bin in Froxlor noch Anf?nger :unsure:

Share this post


Link to post
Share on other sites

25 answers to this question

Recommended Posts

Guten Morgen B),

 

vorgestern installierte Ich zum ersten mal Froxlor auf meinem Webserver. OS ist Debian 6.0 und l?uft ?ber Apache2. Wenn ich ein Kunde anlege komme ich nicht auf die (Sub)Domains. Es wird immer nur das Login Panel von Froxlor angezeigt. Desweiteren funktioniert SMTP und IMAP nicht, h?ngt aber denke ich auch mit den Domains zusammen. Wo ligt das Problem?

 

 

Seit mir nicht b?se wenn ich irgendwas vergessen hab zu posten, ich bin in Froxlor noch Anf?nger :unsure:

Hallo!

Die Info's sind wirklich sp?rlich. Versuche aber mal ein paar Ideen:

1.Hast Du die Konfiguration aus dem Panel heraus ausgef?hrt?

2. Gab es bei mir ein Problem, dass die Cronjobs nicht automatisch gestartet wurden. Die L?sung dazu habe ich in einem anderen Forum gefunden: http://forum.netcup.de/showpost.php?p=34861&postcount=4

 

Gru? J?rn

Share this post


Link to post
Share on other sites

1. Alle Konfigurationen sind ausgef?hrt worden

2. Cronjobs funktionieren alle automatisch, also da kann das Problem schonmal nicht liegen

 

Nameserver sowohl Bind9 als auch PowerDNS probiret, funzt beides nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

1. Alle Konfigurationen sind ausgef?hrt worden

2. Cronjobs funktionieren alle automatisch, also da kann das Problem schonmal nicht liegen

 

Nameserver sowohl Bind9 als auch PowerDNS probiret, funzt beides nicht.

 

Ich vermute dass bei den Konfigurationen doch etwas schief gegangen ist. Hast Du auch ?berall Dein eigenes Mysql-Passwort eingetragen?

Gehe doch nochmal die Konfigurationsdateien durch und vergleiche sie mit den Vorschl?gen aus dem Admin-Panel.

Ich nutze Bind9 und esl?uft auf Anhieb.

 

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Stimmt alles so wie aus dem Admin Panel von Proxlor, hab aber gleich alles aus Froxlor rauskopiert und in die conf datein eingef?gt. Stand ja man solls ersetzen..

 

MSQL Passwort wurde auch ?berall eingetragen. Kanns auch dran liegn das die Nameserver noch extern liegn?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Stimmt alles so wie aus dem Admin Panel von Proxlor, hab aber gleich alles aus Froxlor rauskopiert und in die conf datein eingef?gt. Stand ja man solls ersetzen..

 

MSQL Passwort wurde auch ?berall eingetragen. Kanns auch dran liegn das die Nameserver noch extern liegn?

 

 

Ich bin leider auch nicht so der Fachmann ;-(

Vielleicht m?sstes du erst einmal mehr ?ber dein System erz?hlen. Au?erdem solltest Du mal in den Log-Dateien nachsehen, welche Fehler angezeigt werden. Die betreffenden Fehlermeldungen hier mal posten. Dann werden sich auch eher die Fachleute zu schalten.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wo find ich den die Logs?

 

Was f?r Informationen braucht ihr?

 

 

Mal ne dumme Frage: Kann es sein dass Du noch nie einen Server aufgesetzt hast?

Also die Log-Dateien findest Du unter /var/log/

Falls Du noch nie einen Server betrieben hast, w?re es gut, du w?rdest erst einmal einen lokalen Server zum ?ben betreiben. Ich will jetzt nicht in das gleiche Horn sto?en wie einige in diesen Foren, aber es ist wirklich so, dass wenig Erfahrung ein gro?es Risiko sein kann. Nicht b?se gemeint.

 

Schau, wie gesagt, in den Log Dateien nach Fehlermeldungen und poste sie hier.

 

Nachtrag: Hier sind einige gute und hilfreiche Seiten angegeben ?ber die Verwaltung eines Servers: http://forum.netcup.de/showthread.php?t=2432

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und welche brauch ich da genau, gibt ja mehr als genug da :o

 

Hab oben mal die Systeminformationen reingepostet

 

Ich habe einen V-Server bei Netcup gemietet.

Dort habe ich Debian 6 (squeeze) als Grundsystem installiert. Dann habe ich gem?? der Anleitung im Wiki Froxlor installiert. Au?er dem Problem mit den Cronjobst lief es auf Anhieb. Manchmal ist es ein minimaler Fehler bei der ?bertragung der Konfigurationsdateien. Und schon geht gar nichts mehr. Vielleicht solltest Du noch mal mit einem nackten Grundsystem beginnen und dann nach der Anleitung aus dem Wiki vorgehen. Die sourceslist m?ssen nat?rlich angepasst werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es geht ja alles au?er das bei den Kundendomains nicht der Inhalt sondern das Login Panel angezeigt werden...

 

in /etc/bind in der Konfig sind die Domains auch eingetragen und m?sste eig. alles stimmen.

 

Edit: was mir grad aufgefallen ist, jetzt l?sst sich Bind9 nichtmehr starten..

 

wenn ich "/etc/init.d/bind9 restart" eingebe kommt

 

 

Stopping domain name service...: bind9rndc: connect failed: 127.0.0.1#953: connection refused
.
Starting domain name service...: bind9 failed!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es geht ja alles au?er das bei den Kundendomains nicht der Inhalt sondern das Login Panel angezeigt werden...

 

in /etc/bind in der Konfig sind die Domains auch eingetragen und m?sste eig. alles stimmen.

 

Edit: was mir grad aufgefallen ist, jetzt l?sst sich Bind9 nichtmehr starten..

 

wenn ich "/etc/init.d/bind9 restart" eingebe kommt

 

 

Stopping domain name service...: bind9rndc: connect failed: 127.0.0.1#953: connection refused
.
Starting domain name service...: bind9 failed!

 

Vermutlicht werden die Virtualhosts nicht richtig angelegt (/etc/apache2/sites-enabled). Das l??t auf eine fehlerhafte Konfiguration schlie?en, oder der Cronjob wird nicht richtig ausgef?hrt.

Da m??te aber irgendwas in den Apache-Logs zu finden sein

 

Die Fehlermeldung, die Du nachtr?glich gepostet hast zeigt an, dass etwas mit der Konfiguration nicht stimmt. ?berpr?fe zuerst ob die Konfigurationsdateien wirklich so ?bernommen wurden, wie sie vorgeschlagen werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hmm bei der Froxlor HTTP Apache2 Konfiguration steht allerdings nichts von sites-enabled kofigurieren, nur mods-enabled

 

Im Konfigurations Men? muss man bei Bind9 keine Dateien bearbeiten, sondern nur bind9 ?ber SSH installieren usw.

 

apt-get install bind9
echo "include \"/etc/bind/froxlor_bind.conf\";" >> /etc/bind/named.conf
touch /etc/bind/froxlor_bind.conf
chown root:bind /etc/bind/froxlor_bind.conf
chmod 0644 /etc/bind/froxlor_bind.conf

 

Mehr ist da nicht au?er noch Restart, und so hab ich auch alles ausgef?hrt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hmm bei der Froxlor HTTP Apache2 Konfiguration steht allerdings nichts von sites-enabled kofigurieren, nur mods-enabled

 

Im Konfigurations Men? muss man bei Bind9 keine Dateien bearbeiten, sondern nur bind9 ?ber SSH installieren usw.

 

apt-get install bind9
echo "include \"/etc/bind/froxlor_bind.conf\";" >> /etc/bind/named.conf
touch /etc/bind/froxlor_bind.conf
chown root:bind /etc/bind/froxlor_bind.conf
chmod 0644 /etc/bind/froxlor_bind.conf

 

Mehr ist da nicht au?er noch Restart, und so hab ich auch alles ausgef?hrt.

 

 

Habe gerade was in einem anderen Forum zu diesem Problem gefunden:

In der syslog steht nix von Bind drin. Und Bind l?uft derzeit auch nicht. L?sst sich auch nicht starten weil wie gesagt der Fehler auftritt.Ich hab jetzt mal mit aptitude purge bind9 Bind entfernt und mit aptitude install bind9 Bind neuinstalliert. Danach habe nach der Doku die Configfiles neu regeneriert. Bind l?uft wieder.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke, werd ich dann mal probieren.

 

Erstmal hab ich aber auch rausgefunden das ich den Apache nichtmehr rebooten kann da es bei PHPmyAdmin ein Fehler gibt. Vielleicht h?ngt da alles zusammen..

 

 

Fehler gibts auch noch da:

Syntax error on line 11 of /etc/apache2/sites-enabled/20_froxlor_normal_vhost_KUNDE1.DOMAIN.conf:
Invalid command 'SuexecUserGroup', perhaps misspelled or defined by a module not included in the server configuration
Action 'configtest' failed.

 

# 20_froxlor_normal_vhost_KUNDE1.DOMAIN.conf
# Created 28.05.2011 10:00
# Do NOT manually edit this file, all changes will be deleted after the next domain change at the panel.

# Domain ID: 6 - CustomerID: 5 - CustomerLogin: KUNDE1
<VirtualHost 84.200.210.35:80>
 ServerName KUNDE1.DOMAIN
 ServerAlias *.KUNDE1.DOMAIN
 ServerAdmin test@domain.de
 DocumentRoot "/var/customers/webs/KUNDE1/"
 SuexecUserGroup "KUNDE1" "KUNDE1"
 FastCgiExternalServer /var/customers/webs/KUNDE1/fpm.external -socket /var/run/apache2/kunde1-kunde1.DOMAIN-php-fpm.socket -user KUNDE1 -group KUNDE1
 <Directory "/var/customers/webs/kunde1/">
   <FilesMatch "\.php$">
     SetHandler php5-fastcgi
     Action php5-fastcgi /fastcgiphp
     Options +ExecCGI
     Order allow,deny
     allow from all
   </FilesMatch>
 </Directory>
 Alias /fastcgiphp /var/customers/webs/KUNDE1/fpm.external
 ErrorLog "/var/customers/logs/KUNDE1-error.log"
 CustomLog "/var/customers/logs/KUNDE1-access.log" combined
</VirtualHost>

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke, werd ich dann mal probieren.

 

Erstmal hab ich aber auch rausgefunden das ich den Apache nichtmehr rebooten kann da es bei PHPmyAdmin ein Fehler gibt. Vielleicht h?ngt da alles zusammen..

 

Ich w?rde, solange noch keine Daten etc gespeichert wurden, den Server neu aufsetzen und alles noch mal von vorn konfigurieren, wie gesagt, es ensteht schnell ein minimaler Schreibfehler (vergessenes Symikolon etc.) der gro?e Auswirkungen hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dann werd ich wohl das machen m?ssn :/ Hoffentlich bekomm ich das noch alles bis zum 1.Juni hin...

 

Danke f?r deine Hilfe ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Libnss einerichtet?

 

=> Distri => Others (system) => Libnss

 

Dann werd ich wohl das machen m?ssn :/ Hoffentlich bekomm ich das noch alles bis zum 1.Juni hin

 

Ansonsten beauftragst du einen Sys-Admin. *hust*

 

Edit: Warum muss es eigentlich gleich ein (v)server sein? Webspace bei namhaften Anbietern gen?gt nicht?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Libnss einerichtet?

 

Das kann nart?rlich sein das die nicht eingerichtet sind, da nach dem Tutorial die libnss nicht gefunden werden und ich es einfach ?bersprungen habe.

 

Edit: Warum muss es eigentlich gleich ein (v)server sein? Webspace bei namhaften Anbietern gen?gt nicht?

 

Weil auf dem Server noch mehr l?uft ;) Sprich Teamspeak3

 

 

 

 

Ansonsten beauftragst du einen Sys-Admin. *hust*

 

 

Preis?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Libnss einerichtet?

 

=> Distri => Others (system) => Libnss

 

 

 

Ansonsten beauftragst du einen Sys-Admin. *hust*

 

Edit: Warum muss es eigentlich gleich ein (v)server sein? Webspace bei namhaften Anbietern gen?gt nicht?

 

 

Das frage ich mich auch!

Diese Anleitung w?re besser: http://redmine.froxlor.org/projects/froxlor/wiki/Installation_via_APT_(Debian) nur die sourceslist auf squeeze anpassen.

Nach dieser Anleitung klappt es bei mir immer. Au?erdem wird dann Froxlor auch automatisch aktualisiert.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das kann nart?rlich sein das die nicht eingerichtet sind, da nach dem Tutorial die libnss nicht gefunden werden und ich es einfach ?bersprungen habe.

 

 

 

Weil auf dem Server noch mehr l?uft ;) Sprich Teamspeak3

 

 

Preis?

 

 

Dienste einzeln mieten ist g?nstiger als ein entsprechendes Gerichtsverfahren, wenn dein Server geknackt ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wer keine Ahnung von Linux bzw. Unix besitzt sollte sich keinen Server aneignen. Tuts nachmachen kann jeder, aber den sinn versteht dann keiner.

Hollt euch ein Managed Server, wenn ihr die grundlagen nicht kennt.

Vielleicht w?re es mal klug, nicht nur Microsoft Windows zu benutzen. Sondern auch Linux - Ubuntu oder ?hnliches.

[Man kann beides auf einem PC installieren, man kann also beides benutzen, siehe Oracles VM].

 

 

Aber nun gut. Back 2 Topic:

 

W?re sch?n, Logs zur gesicht zu bekommen ^^.

 

Und mehr Infos zu den Grundlagen von Linux unter - > info coreutils

 

Edit: Rechtschreib Fehler :D, + Bl?den spruch ver?ndert :/.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wer keine Ahnung von Linux bzw. Unix besitzt sollte sich keinen Server aneignen. Tuts nachmachen kann jeder, aber den sinn versteht dann keiner.

Hollt euch ein Managed Server, wenn ihr die grundlagen nicht kennt.

Vielleicht w?re es mal klug, nicht nur Microsoft Windows zu benutzen. Sondern auch Linux - Ubuntu oder ?hnliches.

[Man kann beides auf einem PC installieren, man kann also beides benutzen, siehe Oracles VM].

 

 

Aber nun gut. Back 2 Topic:

 

W?re sch?n, Logs zur gesicht zu bekommen ^^.

 

Und mehr Infos zu den Grundlagen von Linux unter - > info coreutils

 

Edit: Rechtschreib Fehler :D, + Bl?den spruch ver?ndert :/.

 

Ich kann dem nur beipflichten.

Ich fand es auch nicht sehr sch?n, dass den Beitr?gen zus?tzliche Informationen zugef?gt wurden, nachdem ich geantwortet habe. Somit stimmen die Antworten nicht mehr unbedingt mit dem Kontext ?berein.

Die Informationen kamen sp?rlich und St?ckweise. Dadurch war es schwer sich ein Bild zu machen.

Letztlich mu? jeder selbst wissen was er tut. Er haftet ja schlie?lich selbst daf?r, wenn jemand seinen Server mi?braucht. Ich finde es eher sehr schade, dass durch diese Art der Information wertvolle Zeit des Helfenden sinnlos verbraucht wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn euch die Zeit zu schade ist antwortet doch einfach nicht :blink: Und die h?lfte von den Off-Topic zu schreiben ich solle mir Webspace kaufen etc. w?ren auch nicht n?tig gewesen, wollte ich Webspace h?t ich Webspace gekauft.

 

 

Aber nun gut. Back 2 Topic:

 

W?re sch?n, Logs zur gesicht zu bekommen ^^.

 

Und mehr Infos zu den Grundlagen von Linux unter - > info coreutils

 

 

 

Wurde doch bereits gekl?rt, Habs nach der Einleitung von Eichjoernchen gemacht danach gings..

 

kann geclosed werden

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn euch die Zeit zu schade ist antwortet doch einfach nicht :blink: Und die h?lfte von den Off-Topic zu schreiben ich solle mir Webspace kaufen etc. w?ren auch nicht n?tig gewesen, wollte ich Webspace h?t ich Webspace gekauft.

 

 

 

Wurde doch bereits gekl?rt, Habs nach der Einleitung von Eichjoernchen gemacht danach gings..

 

kann geclosed werden

 

Sch?n dass es geklappt hat :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

×
×
  • Create New...