Jump to content
Froxlor Forum

FearTheDude

Members
  • Content Count

    3
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About FearTheDude

  • Rank
    Newbie
  1. Die vHost Config ohne SSL: https://nopaste.xyz/?462bdd9f30cf4e94#ot4pc2Ii2yluE7ifXGXGJcqPW03PFZ/JJcFqBERNJZc= Die vHost Config mit SSL: https://nopaste.xyz/?8b535f0d711e552c#BHXaRtXo9MNQ+56S7VlPLkVCmu/tOuNzioWjud8+AoY= Wenn man die Webseite über http betritt, landet man allerdings auf /var/www (unverschlüsselt), anstatt auf den SSL Host mit dem korrekten docroot weitergeleitet zu werden. Seltsamerweise funktioniert die SSL Weiterleitung bei den Subdomains (webmail, database, panel) einwandfrei, obwohl sich diese nur vom Servernamen und der Weiterleitungs URL unterscheiden.
  2. Folgende Situation: Ich betreibe einen vServer mit Froxlor als Hostingpanel Der docroot von meinedomain.tld liegt unter /var/customers/webs/meinAccount Eine SSL Weiterleitung wurde auf meinedomain.tld eingerichtet Kunden verwenden ein paar vorinstallierte tools (Webmailer, DB Frontend, Froxlor Panel) über toolname.meinedomain.tld Die Tools liegen nicht im docroot von meinedomain.tld sondern unter /var/www/toolname Folgendes Problem: Die SSL Weiterleitung von http auf https bei der Hauptdomain meinedomain.tld funktioniert nicht, es sei denn, man verwendet eine der Subdomains für die Tools Für meinedomain.tld wird anstatt /var/customers/webs/meinAccount der docroot /var/www verwendet Vorübergehende Lösung: Die Prüfung, ob mod_rewrite in der NN_froxlor_normal_vhost_meinedomain.tld.conf aktiv ist, entfernen <IfModule !mod_rewrite.c> Redirect 301 / https://meinedomain.tld/ </IfModule> Dann findet IMMER ein Redirect auf HTTPS statt, wobei hier auch der richtige docroot geladen wird. Nachteil: Sobald die Configs neu geschrieben werden, ist die Änderung weg. Fragen: Kann man die mod_rewrite prüfung für die SSL Weiterleitung irgendwo dauerhaft deaktivieren? Warum verwendet der vHost Container für http keinen bzw. den falschen docroot? Wie kann ich persistente Änderungen an den .conf Dateien für einen vHost vornehmen?
  3. Hey liebe Leute, bin nagelneu hier, benutze Froxlor aber schon etwas länger. Nachdem ich heute Golem kurz durchgeblättert habe, ist mir ein Artikel ins Auge gesprungen, den vermutlich auch Froxlor, deren Maintainer und natürlich am meisten die Nutzer dieser Software erfreuen sollte. Kurze Rede, langer Sinn: Ab 27. Februar 2018 möchte Let's Encrypt mit der produktiven Vergabe von Wildcard Zertifikaten beginnen. Eine Test-Api wird wohl ab dem 4. Januar 2018 verfügbar sein. Quelle: https://www.golem.de/news/https-let-s-encrypt-bringt-wildcard-zertifikate-1712-131621.html
×
×
  • Create New...