Jump to content
Froxlor Forum

x-dast

Members
  • Content Count

    5
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About x-dast

  • Rank
    Newbie
  1. K?nnt ihr mir ggf. einen Tipp geben, was ich machen kann, um das Problem zu beheben? Ich hab soeben einmal eine 1zu1 Kopie des Servers angelegt. Alles ist korrekt erreichbar aber auch auf dem kommt jetzt der gleiche Fehler beim Aufruf einer Seite per https, ohne Umstellung auf Jessie oder Apache 2.4. Aber auch hier, wenn ich "22_froxlor_ssl_vhost_domain.tld.conf" in "00_froxlor_ssl_vhost_domain.tld.conf" umbenennen, ist die Domain dann korrekt per https erreichbar. Ich kann die Ursache nicht finden. Die Zertifikate sind f?r die Domains korrekt hinterlegt und noch bis 2016 g?ltig.
  2. Hmmm, dann wei? ich nicht, woran es bei mir h?ngt. Vor der Umstellung lief alles gut. Da muss ich mir das nochmal in Ruhe anschauen. Ich nutze PHP-FPM, muss da ggf. noch was beachtet werden?
  3. Hallo, ich hab heute das Update auf Jessie durchgef?hrt. So weit lief alles gut. Allerdings kommt es im Browser zu dem Fehler "Error code: ssl_error_rx_record_too_long", wenn man SSL im Apache 2.4 aktiviert. Ohne SSL l?uft alles super. Das Problem hierbei ist allerdings, wie Froxlor die vHosts organisiert. Die Reihenfolge der vHosts scheint dann beim Apache 2.4 nicht mehr zu passen und es wird versucht ?ber den Port 80 eine SSL-Verbindung aufzubauen, was ja nicht geht. ?ndert man die Reihenfolge der vHosts, so dass die SSL-vHosts als erstes genommen wird, also z. B: von 22_ssl_doma
×
×
  • Create New...