Jump to content
Froxlor Forum

arbyter

Members
  • Content Count

    33
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About arbyter

  • Rank
    Advanced Froxie
  1. Ah verstehe dann versuch ich das auch einmal. So Zertifikatsinstallation ist totales Neuland f?r mich Danke, und Guten Rutsch Tom
  2. Hallo Community ich m?chte gerne auf meinem Server die verschiedenen Domains die ich mit Froxlor angelegt habe, mit SSL ausstatten. Dazu m?chte ich die Lets Encrypt Zertifikate nutzen. Kennt jemand dazu eine m?glichst deuschsprachige Anleitung wie sowas geht? Irgendwie will das bei mir nicht mit der Anleitung auf deren Seite. Gruss, Tom
  3. Hallo zusammen ich habe folgendes gemacht: 3 Benutzer erstellt Als Admin 3 neue Domains erstellt als als Sub Domain (subdomain1.domain.de,subdomain2.domain.de,subdomain3.domain.de beim Domain Name eingegeben). alle drei Domains und User wieder gel?scht und das ganze nochmals von vorne nun habe ich beim anlegen zweier Domains die Meldung das die Domain schon einem Kunden zugeordnet w?re, seh diese Domain aber nirgends. Wo ist die nun versteckt ? Gruss, Tom
  4. Guten Morgen Ich m?chte gerne bei einem Ereignis, z.Bsp. eine erfolgte Zahlung per Paysafecard, ein Kunde und eine Subdomain bzw. Domain automatisiert erstellen lassen. Dies soll nat?rlich mit dem normalen Froxlor Cronjob ausgef?hrt werden. Ich stell mir das wie folgt vor: Bei erfolgreicher Zahlung wird ein PHP aufgerufen, das die Daten automatisch vom Anmeldeformular in die DB ?? speichert, die dann beim Cronjob genommen werden um dies zu erledigen. Nach dem Anlegen des Kunden und der (Sub) Domain sollte aber auch gleich eine Datenbank f?r eben gerade diesen angelegten User erstellt werden. Am besten gleich eine Datenbank mit vordefinierten Tabellen Wie kann ich sowas bewerkstelligen ? Gruss, Tom
  5. Hi d00p hat funktioniert, besten Dank Gruss, Tom
  6. Guten Abend im Moment habe ich das Problem das ich von meinem Server keine Mails mehr schicken kann an Google. Ich habe ein Script, das alle 5 Minuten per Cron l?uft und das dann eine Mail schickt, das eine Datei nicht verschoben bzw. kopiert werden kann. Nun will der Server alle 5 Minuten eine Mail von root@froxlor.meinserver.com an meine Google Mail Adresse schicken, dies aber verworfen wird. Wo ist dies denn eingestellt ? Ich habe in Froxlor beim Kunden die Mail ge?ndert, aber auch bei den Einstellungen Panel Einstellungen eine andere Mail Adresse drin Den Server habe ich schon neu gestartet. Trotzdem werden diese Mails verschick. Wo k?nnte sich das noch verstecken ? Gruss, Tom
  7. $mail->isSMTP(); $mail->SMTPDebug = 2; $mail->Host = $smtp_mailhost; $mail->Port = $smtp_port; ist $smtp_mailhost = localhost werden Mails verschickt, kommen aber immer als Spam an ist $smtp_mailhost = "froxlor.meinedomain.de" gehen keine Mails raus, auf diese Adresse ist ein Reverse DNS Eintrag gemacht ist localhost korrekt ? Gruss, Tom
  8. Hallo zusammen welchen Namen muss ich beim Server angeben zum Versenden von Mails mit PHP ? Wer Webserver und Mailserver sind auf der gleichen Maschine. gebe ich localhost ein, werden die Mails verschickt, landen aber bei vielen Anbieter im Spam gebe ich froxlor.domain.de ein, wird nix verschickt. ich musste damals noch so ein Reverse DNS Eintrag machen, das war doch hierf?r oder ? Oder kann es sein das die Mail Anbieter wirklich so restriktiv sind und nach Inhalt entscheiden ? Hab schon gr?sseren M?ll in meinem Posteingang gehabt als diese Test Mails Danke f?r die Infos Gruss, Tom
  9. Problem ist gel?st Anscheinend wurden fehlerhafte Config Dateien erstellt (die hab ich eigentlich gel?scht). Gin damals um Anzeige der PHP Fehler. L?uft alles wieder wie gewohnt (puuhh) Gruss, Tom
  10. Hallo heute morgen nach 2.47 Uhr wurde folgende Mail gesendet: /etc/cron.daily/logrotate: error: error running shared postrotate script for '/var/log/apache2/*.log ' run-parts: /etc/cron.daily/logrotate exited with return code 1 Nichts geht mehr, keine Website, nicht mal mehr die Froxlor Konsole Habe den Server neu gestartet, nichts geht error.log und access.log wurde um 2.47 neu erstellt,sind leer. bei error.log.1 habe ich alles voll mit folgender Zeile: ::1 - - [24/May/2015:08:34:07 +0000] "OPTIONS * HTTP/1.0" 200 126 "-" "Apache/2.2.22 (Debian) (internal dummy connection)" im error.log.1 sehe ich das kurz vorher jemand versuchte folgendes aufzurufen: [sat May 23 20:25:48 2015] [error] [client 192.99.144.140] File does not exist: /var/www/webdav [sun May 24 04:09:59 2015] [error] [client 66.249.69.96] File does not exist: /var/www/robots.txt [sun May 24 04:18:00 2015] [error] [client 192.99.144.140] File does not exist: /var/www/webdav [sun May 24 07:40:20 2015] [error] [client 66.249.69.63] File does not exist: /var/www/robots.txt [sun May 24 11:23:53 2015] [error] [client 222.186.34.23] File does not exist: /var/www/manager [sun May 24 11:23:59 2015] [error] [client 222.186.34.23] File does not exist: /var/www/manager [sun May 24 11:24:05 2015] [error] [client 222.186.34.23] File does not exist: /var/www/manager [sun May 24 11:24:10 2015] [error] [client 222.186.34.23] File does not exist: /var/www/manager [sun May 24 11:24:16 2015] [error] [client 222.186.34.23] File does not exist: /var/www/manager [sun May 24 11:24:23 2015] [error] [client 222.186.34.23] File does not exist: /var/www/manager [sun May 24 11:24:29 2015] [error] [client 222.186.34.23] File does not exist: /var/www/manager [sun May 24 11:24:35 2015] [error] [client 222.186.34.23] File does not exist: /var/www/manager [sun May 24 11:24:42 2015] [error] [client 222.186.34.23] File does not exist: /var/www/manager [sun May 24 11:24:51 2015] [error] [client 222.186.34.23] File does not exist: /var/www/manager [sun May 24 11:24:56 2015] [error] [client 222.186.34.23] File does not exist: /var/www/manager [sun May 24 11:25:06 2015] [error] [client 222.186.34.23] File does not exist: /var/www/manager [sun May 24 11:25:12 2015] [error] [client 222.186.34.23] File does not exist: /var/www/manager [sun May 24 11:25:17 2015] [error] [client 222.186.34.23] File does not exist: /var/www/manager [sun May 24 11:25:25 2015] [error] [client 222.186.34.23] File does not exist: /var/www/manager [sun May 24 11:25:30 2015] [error] [client 222.186.34.23] File does not exist: /var/www/manager [sun May 24 11:25:36 2015] [error] [client 222.186.34.23] File does not exist: /var/www/manager [sun May 24 11:25:42 2015] [error] [client 222.186.34.23] File does not exist: /var/www/manager [sun May 24 11:25:48 2015] [error] [client 222.186.34.23] File does not exist: /var/www/manager [sun May 24 11:25:53 2015] [error] [client 222.186.34.23] File does not exist: /var/www/manager [sun May 24 11:25:59 2015] [error] [client 222.186.34.23] File does not exist: /var/www/manager [sun May 24 11:26:05 2015] [error] [client 222.186.34.23] File does not exist: /var/www/manager [sun May 24 11:26:13 2015] [error] [client 222.186.34.23] File does not exist: /var/www/manager [sun May 24 11:26:19 2015] [error] [client 222.186.34.23] File does not exist: /var/www/manager Wobei der letzte Eintrag ja nicht zur Zeit des Crashes passt und ich annehme das es einfach jemand versuchte. Auch sehe ich beim Root nur meine letzten Eingaben von den letzten Tagen. Ich hoffe da war kein B?sewicht am Werk und wirklich ein anderes Problem. Was kann ich nun tun ? Gruss, Tom
  11. Im Script hab ich das eigentlich, hab n Config File, das immer zuerst geladen wird, da steht error_reporting(E_ALL); Ok, wollt eigentlich auch nur wissen ob das im Froxlor Feld rein kann, in dem Fall nicht Danke f?r die Info Gruss, Tom
  12. Hi dOOp ok, aber das kann dann dort rein ? Geh?ren da nicht Apache2 Einstellungen rein ? Ich versuchs einfach mal Gruss,Tom
  13. Hallo zusammen Ich hab meine Entwickungsumgebung ausgelagert von lokal (XAMPP) auf ein Froxlor Server. Jetzt krieg ich keine Fehlermeldungen angezeigt (insbesondere PDO Fehler, obwohl diese im meiner PDO Config Datei aktiviert sind. Im Panel habe ich gesehen das man eigene Einstellungen zu jeder Domain hinzuf?gen kann. Was m?sste jetzt dort rein, das ich alle Fehler angezeigt bekomme ? Und nein, ich habe keine Sicherheitsbedenken, es ist auf dieser Domain ein Verzeichnisschutz drauf Danke f?r eure Hilfe, Gruss, Tom
  14. Hi d00p dann brauch ich die echt nicht, da die "Kunden" ja die Domains haben. Werde die l?schen, dient der ?bersichtlichkeit Danke f?r die Info Gr?sse aus der Schweiz Tom
  15. Hallo zusammen Beim Anlegen eines Kunden ist ja immer bei Standardsubdomain ein Haken drin. Brauchts diese ? Wozu denn ? Oder kann ich einfach den Haken wegmachen und dann eine normale Domain diesem Kunden zuweisen ? Gruss, Tom
×
×
  • Create New...