Jump to content
Froxlor Forum

Tardar

Members
  • Content Count

    12
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Tardar last won the day on May 12

Tardar had the most liked content!

Community Reputation

1 Neutral

About Tardar

  • Rank
    Froxie
  1. Hi zusammen, ich glaube ich seh den Wald vor lauter Bäumen nicht. Wo kann ich denn die im Panel verwendete PHP Version konfigurieren ? Danke Euch und beste Grüße
  2. Bei mir am Server ist die fstab leer :( Ich glaub das wars dann an der Stelle - eine UUID hab ich auch noch nicht ermittelt bekommen von der Platte.
  3. Hmm, hatte es anfangs aktiviert, weils nicht funktioniert hat wieder deaktiviert und nun wollte ich mich nochmal ransetzen :/ Eingerichtet nach Anleitung - die Pfade zu den Tools passen auch - was er nicht mag, ist die partition, egal was ich angebe
  4. Hey, ich vermute, dass die Anzeige des verwendeten Webspaces mit der quota zusammenhängt, wäre ja logisch Bei mir wird keinerlei Verbrauch oder Trafficnutzung im Panel angezeigt. Was muss ich denn bei der Partition für die Kundendaten eintragen? Habe den Standardwert dummerweise gelöscht und / probiert - bekopmme dann im Cron den Error, dass dort keine Kundendaten liegen. Sie liegen in /var/customers - also im Standardordner. Danke Euch, hab' irgendwie gerade nen Brett vorm Kopp Einträge im Cron: [information] TasksCron: Task10 started - setting filesystem quota repquota: Mountpoint (or device) / not found or has no quota enabled. repquota: Not all specified mountpoints are using quota.
  5. Hey d00p - schneller als die Polizei erlaubt ;) Ich hab die vHost Config für die Domain und den Port angepasst, also quasi gemoved (damit der listen Eintrag nicht mehr aktiv ist) - Dann froxlor bzw. den apache neugestartet, den Hacken entfernt und den Cron neu laufen lassen ;) Siehe da - läuft :)
  6. Hi zusammen, in Froxlor habe ich SSL aktiviert, ein Zertifikat zu einer Domain erstellt und der Domain den Port 443 zugewiesen. Jetzt startet der apache Server nicht mehr mit dem Fehler: apachectl[852]: (98)Address already in use: AH00072: make_sock: could not bind to address IP:443 Ich hab schon im Forum gesucht, einen Hinweis gefunden, dass ein "listing" Setting gesetzt sein könnte. Bewusst habe ich das nicht aktiviert. Ist jemand hier, der helfen kann? Kann natürlich gern mit Logfiles unterstützen Danke Euch und beste Grüße Tardar =============== edit: Kann gelöscht werden, konnte mir doch selbst helfen
  7. Du hattest mit deinen 99% nicht ganz unrecht. War der Meinung, dass ich das aktiviert hätte - dem wahr wohl nicht so - naja, nach 6 Anläufen kann das mal passieren Besten Dank! Dir einen schönen Abend und einen guten Rutsch
  8. hmmm Wenn du mir noch sagen kannst, wie/wo ich das ohne laufenden Apache ändern kann und das funktioniert, bist du mein Held des Abends Ich mein, bist du eh schon - so schnelle Hilfe sieht man sonst selten
  9. Gerade ausgeführt liefert er folgendes Ergebnis: [information] TasksCron: Searching for tasks to do [information] TasksCron: Task10 started - setting filesystem quota sh: 1: /usr/sbin/repquota: not found [information] Task4 started - Rebuilding froxlor_bind.conf [information] Cleaning dns zone files from /etc/bind/domains/ [debug] domId domain ismainbutsubto parent domain list of child domain ids [debug] none eineDomain 0 - [information] `/etc/bind/domains/eineDomain.zone` written [debug] Generating dns config for eineDomain [information] froxlor_bind.conf written [information] Bind daemon reloaded [information] Task4 finished [information] apache::createIpPort: creating ip/port settings for serverIp:80 [notice] serverIp:80 :: namevirtualhost-statement no longer needed for apache-2.4 [debug] serverIp:80 :: inserted vhostcontainer [information] apache::createVirtualHosts: creating vhost container for domain 1, customer meinUser chown: invalid user: ‘meinUser:meinUser’ [information] apache::writeConfigs: rebuilding /etc/apache2/sites-enabled/ [information] apache::writeConfigs: rebuilding /etc/apache2/htpasswd/ [information] apache::writeConfigs: rebuilding /etc/apache2/sites-enabled/ [information] Froxlor\Cron\Http\ApacheFcgi::reload: running service php7.4-fpm restart Job for php7.4-fpm.service failed because the control process exited with error code. See "systemctl status php7.4-fpm.service" and "journalctl -xe" for details. [information] Froxlor\Cron\Http\ApacheFcgi::reload: reloading Froxlor\Cron\Http\ApacheFcgi apache2.service is not active, cannot reload. [notice] Checking system's last guid Wenn ich dann in den Ordner schau, sind weiterhin die 3 Dateien drinnen, weiterhin leer. Ist das korrekt, dass die dem User root "gehören" ? Vielleicht ein RechteProblem?
  10. Den gibts - dort sind 3 Dateien (owner: root) drinnen: "group, passwd, shadow". Die sind derzeit alle leer
  11. Genau ja, bin erst sämtliche Einstellungen durch und hab dann über die Konfiguration die Dienste eingerichtet. Die Pfade zu den Config-Verzeichnissen sind auch angepasst. (pool Ordner etc)
  12. Hi zusammen, ich habe gerade eine Froxlor Installation auf nem Debian9 minimal System eingerichtet. Die Initialeinrichtung lief durch und ich konnte einen Kunden anlegen. Ordner wurden alle erstellt etc. soweit so gut. Jetzt kam ich zum Thema php-fpm und extrausers. Ich vermute, dass ich irgendwo etwas übersehen habe, bin aber der Meinung, dass ich die Konfiguration auch komplett erledigt hab -.- Wenn ich nun versuche, den Apache neuzustarten, gibts folgenden Fehler: ● apache2.service - The Apache HTTP Server Loaded: loaded (/lib/systemd/system/apache2.service; enabled; vendor preset: enabled) Active: failed (Result: exit-code) since Mon 2019-12-30 18:16:59 CET; 10s ago Process: 26674 ExecStart=/usr/sbin/apachectl start (code=exited, status=1/FAILURE) Main PID: 17550 (code=exited, status=0/SUCCESS) Dec 30 18:16:59 v220191219559105492 systemd[1]: Starting The Apache HTTP Server... Dec 30 18:16:59 v220191219559105492 apachectl[26674]: AH00543: apache2: bad user name meinuser Dec 30 18:16:59 v220191219559105492 apachectl[26674]: Action 'start' failed. Dec 30 18:16:59 v220191219559105492 apachectl[26674]: The Apache error log may have more information. Dec 30 18:16:59 v220191219559105492 systemd[1]: apache2.service: Control process exited, code=exited status=1 Dec 30 18:16:59 v220191219559105492 systemd[1]: Failed to start The Apache HTTP Server. Dec 30 18:16:59 v220191219559105492 systemd[1]: apache2.service: Unit entered failed state. Dec 30 18:16:59 v220191219559105492 systemd[1]: apache2.service: Failed with result 'exit-code'. Beim Startversuch von php-fpm folgenden: Dec 30 18:08:35 v220191219559105492 systemd[1]: Starting The PHP 7.4 FastCGI Process Manager... Dec 30 18:08:35 v220191219559105492 php-fpm7.4[26235]: [30-Dec-2019 18:08:35] ERROR: [pool meinPool] cannot get uid for user 'meinuser' Dec 30 18:08:35 v220191219559105492 php-fpm7.4[26235]: [30-Dec-2019 18:08:35] ERROR: FPM initialization failed Dec 30 18:08:35 v220191219559105492 systemd[1]: php7.4-fpm.service: Main process exited, code=exited, status=78/n/a Dec 30 18:08:35 v220191219559105492 systemd[1]: Failed to start The PHP 7.4 FastCGI Process Manager. Dec 30 18:08:35 v220191219559105492 systemd[1]: php7.4-fpm.service: Unit entered failed state. Dec 30 18:08:35 v220191219559105492 systemd[1]: php7.4-fpm.service: Failed with result 'exit-code'. Den Cronjob habe ich ebenfalls laufen lassen, bringt aktuell folgendes Ergebnis: [information] TasksCron: Searching for tasks to do [information] TasksCron: Task10 started - setting filesystem quota sh: 1: /usr/sbin/repquota: not found [information] Task4 started - Rebuilding froxlor_bind.conf [information] Cleaning dns zone files from /etc/bind/domains/ [debug] domId domain ismainbutsubto parent domain list of child domain ids [debug] none meinHost 0 - [information] `/etc/bind/domains/meinHost.zone` written [debug] Generating dns config for meinHost [information] froxlor_bind.conf written [information] Bind daemon reloaded [information] Task4 finished [information] apache::createIpPort: creating ip/port settings for serverIp:80 [notice] serverIp:80 :: namevirtualhost-statement no longer needed for apache-2.4 [debug] serverIp:80 :: inserted vhostcontainer [information] apache::createVirtualHosts: creating vhost container for domain 1, customer meinUser chown: invalid user: ‘meinUser:meinUser’ [information] apache::writeConfigs: rebuilding /etc/apache2/sites-enabled/ [information] apache::writeConfigs: rebuilding /etc/apache2/htpasswd/ [information] apache::writeConfigs: rebuilding /etc/apache2/sites-enabled/ [information] Froxlor\Cron\Http\ApacheFcgi::reload: running service php7.4-fpm restart Job for php7.4-fpm.service failed because the control process exited with error code. See "systemctl status php7.4-fpm.service" and "journalctl -xe" for details. [information] Froxlor\Cron\Http\ApacheFcgi::reload: reloading Froxlor\Cron\Http\ApacheFcgi apache2.service is not active, cannot reload. [notice] Checking system's last guid Dort sieht man, dass es den User nicht gibt - aber ich hab keine Ahnung, wie ich den anlegen lasse - hätte vermutet, dass Froxlor den Usernamen aus der mySql DB ausliest und einen lokalen User anlegt. Vielleicht kann mir ja wer helfen - Google kann das aktuell leider nicht - oder ich suche falsch 🤔 Danke Euch und viele Grüße Tardar
×
×
  • Create New...