Jump to content
Froxlor Forum

flo-h

Members
  • Content Count

    6
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About flo-h

  • Rank
    Newbie
  1. Generelle Ahnungslosigkeit liegt nicht vor, aber man muss sich ja auch in die Administration von postfix und dovecot erst mal einarbeiten - das ist tatsächlich das erste mal und bisher habe ich davon meist die Finger gelassen. Es ist ja noch kein Meister vom Himmel gefallen... Zum Ursprungsthema: mydomain entspricht nicht einer der beiden "nicht E-Mail Domain", sondern ist der FQDN des Servers (in diesem Fall <interner Bezeichner>.<hoster>.de).
  2. Da gebe ich dir prinzipiell recht - ich hätte erwähnen sollen, dass ich mit der Standard froxlor Konfiguration arbeite, die für Ubuntu 16.04.x vorgeschlagen wird. Dort sind für mydestination die folgenden Angaben gemacht: mydestination = $myhostname, localhost.$mydomain, localhost, $mydomain Mit dieser Einstellung versuchte er aber wie gesagt auch an nicht E-Mail-Domains die Mails intern zuzustellen.
  3. Problem gelöst - ich musste ich der main.cf von Postfix die Variable mydestination leeren - dann ging es auf Anhieb: mydestination =
  4. Nochmal nachfragt: Funktioniert es bei anderen denn, wenn der Haken nicht gesetzt ist, dass die Mails nicht intern zugestellt werden? LG
  5. Hi, ja - der Haken ist nicht gesetzt und dennoch wird versucht die Mail intern zuzustellen. LG Flo
  6. Hi zusammen, ich verwalte mit froxlor einige Domains auf meinem root-Server. 2 dieser Domains haben jedoch keine eigenen Postfächer, sondern werden über über entsprechende MX-Records direkt bei Google verwendet - funktioniert auch alles super. Leider bekomme ich mein postfix / dovecot / froxlor nicht so konfiguriert, dass auch von E-Mail Adressen vom selben Server eine Mail an die entsprechenden G-Suite Mails geschickt werden können. Ich bekomme dann immer den Fehler "5.1.1 <xyz> Recipient address rejected: User unknown in virtual mailbox table". Ich reime es mir so zusammen, dass er merkt, dass es eine "lokale" Domain ist und dann versucht, die Mail direkt intern zuzustellen, also am MX-Record vorbei. Dort findet er dann natürlich keine passende Mailbox. Habt ihr eine andere Idee woran es liegen könnte oder wie kann ich Froxlor / postfix sagen, dass er bestimmte Domains immer über "extern" verschicken soll?! Vielen Dank im Voraus für jegliche Hilfe! Beste Grüße, Flo
×
×
  • Create New...