Jump to content
Froxlor Forum

Snusnu

Members
  • Content Count

    6
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Snusnu last won the day on October 1 2019

Snusnu had the most liked content!

Community Reputation

-1 Poor

About Snusnu

  • Rank
    Newbie
  1. Problem 1: Alle PHP-spezifischen Einstellungen sind über die gesamte Oberfläche verstreut. (Usability) Problem 2: Der Binary-Pfad unterscheidet sich nicht bei den bei den vHosts Froxlor und Default. Ergo kann man als normal denkender Mensch erwarten, dass beide vHosts auch gleichermaßen die selbe PHP Version (7.3) nutzen müssten. Eine Dropdown-Lösung mit Versions-Auswahl wäre wesentlich intuitiver gewesen. Problem 3: Definiere "gewisse basics". Du selbst drückst Dich leider auch nicht besonders verständlich aus und erwartest möglicherweise zu viel von Froxlor-/Webserver-Neulingen. Ich nutze das Tool nur weil es mir mein Hoster untergeshcoben hat und keine Confixx/Plex-Lizenz mehr bezahlt. Problem 4: Wofür ist FCGID und libnss-extrausers etc??? Das hast Du nicht erklärt. Wozu sollte ich das überhaupt brauchen? Ich will doch nur EINE einzige PHP Version (7.3, stets die neuste) nutzen. Nicht zig Versionen parallel (bis hin zu Version 5).Und so wie Froxlor selbst anzeigt, läuft PHP 7.3 ja bereits. Kann ich das nicht einfach für alle Webseiten auf dem vServer festlegen? Siehe Punkt 4. // Eine Version für alle Webseiten Danke
  2. Ohh je, sieht ganz danach aus, als ob ich mir damit das System noch abschießen könnte. Die Usability konvergiert gegen null. Gibt es dafür denn keine Tools / Wizards / UI's für? Ich verstehe einfach nicht, wieso Froxlor unter 7.3 problemlos läuft und ich das für die anderen Webseiten manuell konfigurieren & kompilieren muss? Stehe da momentan echt auf den Schlauch. -- Ein Ahnungloser
  3. Ahh, jetzt hab ich's kapiert :-) Checked. (War bereits aktiviert) Checked. (unter Systemeinstellungen, nicht "System" --> "Einstellungen".) (1) FCGID: Checked. Scheint geklappt zu haben. root@ispone:~# apt-get install apache2-suexec libapache2-mod-fcgid php5-cgi Reading package lists... Done Building dependency tree Reading state information... Done apache2-suexec is already the newest version. libapache2-mod-fcgid is already the newest version. php5-cgi is already the newest version. 0 upgraded, 0 newly installed, 0 to remove and 0 not upgraded. root@ispone:~# a2enmod suexec fcgid Module suexec already enabled Module fcgid already enabled root@ispone:~# php /var/www/froxlor/scripts/froxlor_master_cronjob.php --force root@ispone:~# (2) libnss-extrausers: Checked. Aber was trage ich in diese Konfigurationsdatei (nsswitch.conf) ein? # Make sure that `passwd`, `group` and `shadow` have extrausers in their lines # You should place extrausers at the end, so that it is queried after the other mechanisams # passwd: compat extrausers group: compat extrausers shadow: compat extrausers hosts: files dns networks: files dns services: db files protocols: db files rpc: db files ethers: db files netmasks: files netgroup: files bootparams: files automount: files aliases: files Danke im Voraus! -- Welcher Schritt fehlt mir jetzt noch um PHP 7.3 für die Default Config (also für alle Nutzer/Webseiten) zu aktivieren?
  4. Doch schon. Aber ich bin mir nicht sicher, ob sich das auch alles via Webinterface einstellen lässt. In der PHP-Konfiguration jedenfalls, ließ sich leider keine passende Binary auswählen. Bekam danach einen Server 500 Fehler angezeigt. Im Moment laufen Floxor und die Seiten mit ... /usr/bin/php-cgi Was genau meinst Du? Mir wird nur diese Seite angezeigt: Habe jetzt erstmal unter SYSTEM -- EINSTELLUNGEN -- FCGID deaktiviert. Bekomme jetzt aber Probleme u.a. mit Nextcloud:
  5. Stimmt, die Mod mod_fcgid scheint geladen zu sein. Bin mir nicht sicher, ob dies noch ein Überbleibsel der Standard-Konfiguration meines Hosters ist oder ob es dafür mal eine Notwendigkeit im Zuge eines Webprojekt's gab. Ich würde das System ganz gerne einheitlich mit PHP 7.3 fahren. Gibt es dafür einen Workaround? Lässt sich das in Froxlor bzw. über SSH irgendwie fixen?
  6. Hallo allerseits, ich benötige dringend etwas Unterstützung mit Froxlor und PHP. Es ist mir nicht möglich PHP 7.3 standardmäßig für alle Webseiten zu nutzen. Lediglich das Froxlor Adminpanel gibt an unter php 7.3 zu laufen. Die Webseiten laufen unter der Version 7.0. Nun habe ich schon alles Mögliche versucht, aber leider ohne Erfolg. Mein System (vServer): Debian GNU/Linux 8.11 (jessie) Kann mir jemand vielleicht bei dem Problem weiterhelfen? Lieben Dank im Voraus
×
×
  • Create New...