Jump to content
Froxlor Forum

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

  • 0
Alf Gaida

[solved] This binary should probably be called with process user

Question

Nachdem ich mich durch einige Untiefen der Konfiguration gehangelt habe, bin ich jetzt bei einem Problem, dass ich nicht mehr so einfach l?sen kann - ich hab einfach keinen Plan davon.

 

May 16 17:25:26 websvr postfix/smtpd[5913]: connect from em-p00-ob.rzone.de[81.169.146.224]
May 16 17:25:27 websvr postfix/smtpd[5913]: 0BD44100E33: client=em-p00-ob.rzone.de[81.169.146.224]
May 16 17:25:27 websvr postfix/cleanup[5903]: 0BD44100E33: message-id=<201105161725>
May 16 17:25:27 websvr postfix/qmgr[5842]: 0BD44100E33: from=<info>, size=1233, nrcpt=1 (queue active)
May 16 17:25:27 websvr dovecot: deliver(info@freilauf-bielefeld.de): Fatal: setuid(2000) failed with euid=1002(vmail): Operation not permitted (This binary should probably be called with process user set to 2000 instead of 1002(vmail))
May 16 17:25:27 websvr postfix/smtpd[5913]: disconnect from em-p00-ob.rzone.de[81.169.146.224]
May 16 17:25:27 websvr postfix/pipe[5857]: 0BD44100E33: to=<info>, relay=dovecot, delay=0.26, delays=0.18/0/0/0.08, dsn=4.3.0, status=deferred (temporary failure)
(END) 

 

May 16 17:44:01 websvr dovecot: deliver(info@freilauf-bielefeld.de): Fatal: setuid(2000) failed with euid=1002(vmail): Operation not permitted (This binary should probably be called with process user set to 2000 instead of 1002(vmail))

 

Das einzige, was ich dazu fand, war brasilianisch und ungarisch. Mit beiden Sprachen haperts bei mir ein wenig. Google Translator sah das genau so. Irgendeine Idee? Was will der mit der setupid und euid und wo kann man da ansetzen? Die Installation stammt aus dem Git, als dovecot ist das aus Squeeze eingesetzt, der Rest ist Sid.

Share this post


Link to post
Share on other sites

6 answers to this question

Recommended Posts

ich wei? nicht welches google du benutzt hast, aber ich habe Eintr?ge gefunden...

 

Was steht denn bei dir in der master.cf von postfix unter dovecot?

 

Das steht bei mir drin, hast den User vmail?

# Dovecot LDA
dovecot	  unix	-	n	n	-	-	pipe
flags=DRhu user=vmail:vmail argv=/usr/lib/dovecot/deliver -d ${recipient}

Share this post


Link to post
Share on other sites
setuid(2000) failed with euid=1002(vmail)

In welcher Beziehung "euid" steht kann ich dir nicht sagen, wichtig ist aber das die ID die du in

 

Einstellungen => Mailservereinstellungen => Mails-Uid & Mails-Gid

 

eingetragen hast, die gleiche wie die User+Gruppen-ID des Users vmail ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das w?re die n?chste Frage gewesen. Du kennst das bestimmt - "Herr vergib Ihnen, denn sie wissen nicht, was sie tun!". den 2000 f?r debian hab ich aus der Installationsanleitung Froxlor Squeeze Postfix/Dovecot

 

 

Debian 6.0 (Squeeze) ? Mailserver (SMTP) ? Postfix/Dovecot [Zur?ck]

Kommandos: Bitte f?hren Sie die folgenden Kommandos in einer Shell aus.

apt-get install postfix postfix-mysql
mkdir -p /var/spool/postfix/etc/pam.d
mkdir -p /var/spool/postfix/var/run/mysqld
groupadd -g 2000 vmail
useradd -u 2000 -g vmail vmail

 

Da der Rest erst mal f?r die Maschine passte, hab ich mich dran gehalten, die entsprechenden Stellen erg?nzt und mich dann stundenlang sortiert. In den Einstellungen => Mailservereinstellungen hab ich gar nichts ge?ndert (zumindest nicht bewusst). Dann zieh ich das mal grade oder versuch dass zumindest. Danke f?r die Hilfe, per schauen und handauflegen war ich jetzt auch so weit, dass da was nicht passen kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aus:

May 16 18:50:26 websvr postfix/local[7050]: 6593E1006FB: to=<netmrg@websvr.g-com.eu>, orig_to=<netmrg>, relay=local, delay=14126, delays=14125/0.49/0/0.11, dsn=4.3.0, status=deferred (temporary failure)

 

Wurde:

May 16 18:51:36 websvr postfix/smtpd[7031]: connect from em-p00-ob.rzone.de[81.169.146.224]
May 16 18:51:36 websvr postfix/smtpd[7031]: 284A5100E57: client=em-p00-ob.rzone.de[81.169.146.224]
May 16 18:51:36 websvr postfix/cleanup[7049]: 284A5100E57: message-id=<201105161851.p4GIpEMD003757@post.webmailer.de>
May 16 18:51:36 websvr postfix/qmgr[6961]: 284A5100E57: from=<info@agaida.com>, size=1390, nrcpt=1 (queue active)
May 16 18:51:36 websvr postfix/smtpd[7031]: disconnect from em-p00-ob.rzone.de[81.169.146.224]
May 16 18:51:36 websvr dovecot: deliver(info@freilauf-bielefeld.de): msgid=<201105161851.p4GIpEMD003757@post.webmailer.de>: saved mail to INBOX
May 16 18:51:36 websvr postfix/pipe[7111]: 284A5100E57: to=<info@freilauf-bielefeld.de>, relay=dovecot, delay=0.37, delays=0.21/0.01/0/0.15, dsn=2.0.0, status=sent (delivered via dovecot service)

 

Der Tipp hats gebracht. So langsam l?uft das rund und macht richtig Spass. Woher jetzt die 2000 kam - keine Ahnung. Da ich aber in dieser Woche noch eine Umstellung von ISPCP Omega auf Froxlor machen werde, kann ich das ja noch mal pr?fen. Das war jetzt nur meine private Entwicklungsmaschine. Der Atom 510 f?hlt sich mit Froxlor, postfix und dovecot wesentlich wohler als mit ispcp omega, postfix und courier. Danke f?r die Hilfe und die Arbeit, die Ihr in Froxlor gesteckt habt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die ID "2000" ist ja quasi Standard ;).

Ich k?nnte Dir stundenlang Vortr?ge ?ber Warenwirtschaft, kaufm?nnisches Rechnen, d?nische Rabatt-Rundungausgleichs-Cents und ?hnliche Sachen halten. Mailserver geh?ren nicht unbedingt zu meinen bevorzugten Jagdzielen. Da ich auch keine Ahnung von Linux habe, bin ich in so fern daf?r dankbar, dass man froxlor relativ problemlos auf einem aktuellen sid einrichten konnte. Auf jeden Fall f?hlt sich das bis jetzt h?bsch schnell an. Ganz anders als die tr?ge Masse, die vorher auf meinem Atom gewerkelt hat. (ispcp omega, courier, postfix) Manni w?rde sagen: Boa, ey, geht das ab. Nachdem jetzt das Triviale erschlagen ist, gehe ich dann mal zu nicht ganz so trivialen Dinge ?ber. Das aber in einem neuen Fred, falls notwendig.

Share this post


Link to post
Share on other sites





×
×
  • Create New...