Jump to content
Froxlor Forum
  • 0
LarsB

FTP Permissions

Question

Hallo,

ich starte gerade mit Froxlor. Und läuft im Grunde alles. War alles vorinstalliert ist nen Netcup vServer. Aber...  

Ich hab einen FTP User angelegt, der kann sich auch einwählen. Hat aber zu meiner Überraschung keine Schreiberechte. Kann also nichts hochladen. Ich finde keine Einstellung um die Rechte zu ändern. Alternativ habe probiert einfach nen PROFTPD User über die Shell einzurichten. Mit denen bekomme ich dann aber gar kein Zugriff auf die Ordner hin. Und PROFTPD über die Shell kennt den Froxlor FTP-User nicht. 😉 Ich dreh mich da im Kreis. Vielleicht kann mir jemand mit nem Tipp weiterhelfen?

Danke im Voraus.

Viele Grüße

Lars

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

7 answers to this question

Recommended Posts

  • 0

Was steht in der proftpd Log? Wie sind denn die Berechtigung des Verzeichnisses?

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0

Das sind die stats von dem Kundenordner:

lmbftp ist ein user den ich manuell über shell angelegt habe. Der FTP Zugang mit den manuell angelegten usern scheitert aber permanent... Den "Kunden" aus Froxlor finde ich hier nicht. 

  Size: 4096            Blocks: 8          IO Block: 4096   directory
Device: 803h/2051d      Inode: 526341      Links: 7
Access: (0755/drwxr-xr-x)  Uid: ( 2004/  lmbftp)   Gid: (    0/    root)
Access: 2019-01-04 12:27:38.076000000 +0100
Modify: 2019-01-03 12:22:07.496000000 +0100
Change: 2019-01-04 12:27:30.744000000 +0100
 Birth: -
2019-01-03 18:07:30,788 -- proftpd[28533] --- (ip----): smkdir: mkdtemp(3) failed to create directory using '/html/.dstXXnX9HIS': Permission denied

Und so sehen die Logs aus. Da hatte ich auch schon reingeguckt. Aber für mich keine hilfreichen Informationen raus ziehen können.

Danke schon mal. Ich komm da allein gerade nicht weiter. 
 

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0

lmbftp bringt mir nix..."ls -la /var/customers/webs/[user]"

und der logauszug bringt auch nur bedingt was - mit welchem user wurde das gemacht? Wie sind die berechtigungen des Homedirs des users?

Normal ist nach einem standard-setup alles wunderbar funktionstüchtig. Also k.A. was da gemacht wurde, kann ich so nicht erraten

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
--:/var/log/proftpd# ls -la /var/customers/webs/LMBAdmin
total 32
drwxr-xr-x  7 lmbftp   root     4096 Jan  3 12:22 .
drwxr-xr-x  3 root     root     4096 Dec 31 14:30 ..
drwxr-xr-x  2 10000    10000    4096 Jan  4 06:25 webalizer

Ja. Ich finde auch keinen Ansatzpunkt.... Vielleicht mach ich es einfach nochmal alles platt! 😉 😉

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0

warum gehört der Ordner denn auch lmbftp? und nicht dem user mit der uid 10000? Kein wunder darf der nicht schreiben :P 

ls -la /var/customers/webs/

sollte bei jedem user-verzeichnis den entsprechenden Kunden-user als Owner haben

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0

Einfach nur Danke! 

Ich hätte unter der 10000 nie den Froxlor User erkannt. Der hat ja im System nen anderen Namen. Jetzt klappts natürlich direkt!!!! 

Wirklich, Danke!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0

wenn die namen der user auch auf der shell sehen willst, richte libnss-mysql oder libnss-extrausers (musst du in froxlor in den einstellungen aktivieren) ein :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now



×