Jump to content
Froxlor Forum

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

  • 0
Leon

Not Found

Question

Hallo,

Ich habe vor ein paar Tagen mein Froxlor Panel auf die aktuelle Version geupdatet, das ganze auch ohne jegliche Probleme.

Allerdings habe ich jetzt ein Problem.

Ich habe einen Kunden gel?scht und anschlie?end direckt einen neuen Kunden, f?r die selbe Domain mit einer anderen "KD" erstellt.

Anschlie?end direckt die Domain wieder hinzugef?gt.

Nach dem ausf?hren des Conjobs habe ich versucht die Domain aufzurufen.

Im normalfall erscheint ja die Froxlor Standard index.html

In diesem Fall kriege ich vom Apache nur zur?ck:

Not Found

The requested URL / was not found on this server.

 

OS: Debian Squeeze 64-Bit

Apache/2.2.16

Froxlor Version: 0.9.28.1-1

Share this post


Link to post
Share on other sites

17 answers to this question

Recommended Posts

Ja wurde bereits angelegt, "Zur Zeit gibt es keine ausstehenden Aufgaben f?r Froxlor"

Ich habe die, dem Kunden zugeteilte Domain auch bereits gel?scht und wieder hinzugef?gt, bleibt gleich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Insofern die aus /etc/apache2/sites-enabled meinst, der Name der Config ist: "22_froxlor_normal_vhost_eg-clan.eu.conf" und der Inhalt der Datei :

# 22_froxlor_normal_vhost_eg-clan.eu.conf
# Created 20.04.2013 14:35
# Do NOT manually edit this file, all changes will be deleted after the next domain change at the panel.

# Domain ID: 57 - CustomerID: 21 - CustomerLogin: kd10
<VirtualHost x.xxx.xxx.xx:80>
  ServerName eg-clan.eu
  ServerAlias *.eg-clan.eu
  ServerAdmin kontakt@mye-maail
  DocumentRoot "/var/customers/webs/kd10/"
  php_admin_value open_basedir "/var/customers/webs/kd10/:/tmp/"
  ErrorLog "/var/customers/logs/kd10-error.log"
  CustomLog "/var/customers/logs/kd10-access.log" combined
</VirtualHost>
 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lass dir bitte nicht alles aus der Nase ziehen, existiert /var/customers/webs/kd10/ was sagt die /var/customers/logs/kd10-error.log, etc.etc.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Entschuldige, Ja /var/customers/webs/kd10/ existiert und die Anmeldung via FTP ist auch m?glich.

In der kd10-error.log steht nichts drinne in der kd10-access.log steht ebenfalls nichts.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ist denn auch eine index.html oder index.php datei in dem Ordner? Was sagt die allgemeine apache-error_log - irgendwo steht immer was drin

Share this post


Link to post
Share on other sites

index.html ist in dem Ordner des Benutzers vorhanden Ja.

Eine "apache-error_log" ist im var/log(/apache2) Ordner nicht aufzufinden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

gehen denn alle anderen domains "normal"? bitte nicht immer so einzel-info, da zieht sich wie gummi, entweder kommste im IRC vorbei (irc.freenode.net/#froxlor) oder probiere bitte erstmal alles aus und schreibe hier ALLES rein was probiert wurde, was wo wie angelegt ist, etc. sonst kommen wir nich voran mit diesem frage-antwort-hin-und-her

Share this post


Link to post
Share on other sites

Domain: irc.freenode.net/#froxlor ist nicht aufrufbar via Browser mh... alle anderen Domains vor dem Update gehen derzeitig Ja.

Andere Domains die danach angelegt wurden leiten auf den Froxlor Login oder im Fall der einen Not Found.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dann versuch doch mal rauszufinden wo der unteschied zwischen den alten und den neuen ist. Denn Froxlor erstellt f?r alle die gleiche Config.

 

Und ja, nat?rlich ist die URL im Browser nicht aufrufbar...ist ja auch IRC und nicht HTTP, du brauchst einen IRC client

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dann versuch doch mal rauszufinden wo der unteschied zwischen den alten und den neuen ist. Denn Froxlor erstellt f?r alle die gleiche Config.

 

Und ja, nat?rlich ist die URL im Browser nicht aufrufbar...ist ja auch IRC und nicht HTTP, du brauchst einen IRC client

 

Hi, ich habe seit der Version 0.9.28.1-1genau das gleiche Problem. Und ich denke ich wei? auch woran es liegt das scheint ein Bug zu sein.

unter IPs und Ports kann man angeben das man div. Sachen anhaben m?chte. Bei mir ist unter anderem ein Haken bei:

 

"Erstelle NameVirtualHost-Eintrag:"

 

und genau da liegt das Problem denn diesen Eintrag schreibt der Crontab nicht wenn man ?nderungen an der Domain macht bzw. wenn man die configs neu schreibt. 

 

Normalerweise bekommt man eine Datei die so aussieht:

 

 

NameVirtualHost serverip:80
<VirtualHost serverip:80>
DocumentRoot "/var/www/"
 ServerName webapp1
</VirtualHost>

 

seit dem letzten upate sieht das ganze bie mir so aus:

 

 

<VirtualHost serverip:80>
DocumentRoot "/var/www/"
 ServerName webapp1
</VirtualHost>

 

wie gesagt obwohl ein Haken bei NameVirtualHost ist. 

 

Weiter vermute ich folgendes seit der neusten Version ist in dem file 05_froxlor_dirfix_nofcgid.conf folgende ?nderung:

 

alte Version:

 

 <Directory "/var/customers/webs/">
    Order allow,deny
    allow from all
  </Directory>

 

neue Version:

 

 
 <Directory "/var/customers/webs/">
    Require all granted
  </Directory>

 

Auch das scheint mir zu Fehlern zu f?hren! Wenn ich beides manuell ?ndere geht's... nur bei jeder Domain?nderung wird es wieder ?berschrieben...

Share this post


Link to post
Share on other sites

OK super einfach. Du hast Apache 2.4 modifications aktiviert...deaktivieren es denn du nutzt wohl Apache 2.2, dann geht wieder alles

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ah sehr gut Danke das erscheint mir logisch warum wird aber nicht gepr?ft welche Version man f?hrt? Dann w?rde es nicht zu solchen Fehlern kommen :) zumal ich daran ?berhaupt nicht gedacht habe... da es nicht sofort auff?llt... Irgendwie w?re ein Check der das pr?ft und dann ggf. die Option freigibt doch sinnvoller oder?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das wurde beim update abgefragt und default ist es deaktiviert...du hast es also selbst aktiviert - man sollte schon wissen was man an Software nutzt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Leider hatte ich den gleichen Fehler gemacht... doch finde ich nicht, dass man hier den Fehler beim User suchen sollte.

Aus dem Hinweis nach dem Update geht n?mlich nicht hervor, dass es nicht abw?rts kompatibel ist.

 

So nun zu mir...

Ich habe den Wert von apache24 in der DB nun bereits auf 0 gesetzt, alle "enabled" Dateien gel?scht und ?bers Panel die Configs neu schreiben lassen... doch ohne Erfolg!

 

alle Domains und subdomains (au?er phpmyadmin und froxlor) zeigen die gute alte default datei an:

It works!

This is the default web page for this server.

The web server software is running but no content has been added, yet.

 

 

Was kann ich noch tun, um es wieder zum Laufen zu bringen?

Danke

Share this post


Link to post
Share on other sites





×
×
  • Create New...