Jump to content
Froxlor Forum
  • 0

Frage zu LoginSeite als subdomain


Sould

Question

Hallo,

derzeit habe ich die LoginSeite von Froxlor auf eine subdomain geleitet.

http://froxlor.domain.de

 

Die Hauptdomain selbst liegt auf einen anderen Serber, andere IP.

Nur die Subdomain leitet direkt auf die IP des Servers mit Froxlor.

 

Jetzt m?chte ich die Hauptdomain ebenfalls auf die IP des Froxlors legen.

Und eine Website f?r die Domain erstellen.

 

Effekt ist nun, das die Subdomain nicht mehr auf die Loginseite zeigt.... sondern immer auf die erstellte Seite... auf die Loginseite komme ich dann nur durch http://ip

 

Wie kann ich abhilfe schaffen ????

 

Ich m?chte eigentlich nur das die Subdomain froxlor.domain.de weiterhin auf die Loginseite zeigt und fertig. Vor allem zeigt auch phpmyadmin und Webmail auf die Subdomain.

 

Danke

Link to post
Share on other sites

14 answers to this question

Recommended Posts

Die subdomain froxlor.domain.de habe ich nicht als Kunde angelegt.

Das ist mir schon bewusst...

Aber sobald ich die Hauptdomain der Subdomain als Kunde anlege, habe ich genau wieder diesen effekt.... das auch die subdomain auf die Hauptdomain weist.

 

Wo genau in den Admin Einstellungen finde ich die hostname Einstellungen ????

Habe bisher nur gefunden wo ich den Mail und phpadmin verweis einstellen kann....

Evtl. liegt dort das Problem.

Link to post
Share on other sites

Ich habe gerade nochmal nachgeschaut...

Habe die Einstellung zum hostname gefunden.

Dort ist froxlor.domain.de eingetragen.....

Die Subdomain selbst weist auch in der DNS nochmal sepperat auf die Server IP hin.

Echt ein R?tsel...

Link to post
Share on other sites

du musst auch in den Einstellungen einstellen, dass f?r Froxlor ein eigener VHost erstellt wird, sonst klappt das nicht. Dieser VHost hat eine niedrigere Zahl als die normalen Kunden-Vhosts und wird daher vom Webserver zuerst geparsed bei einer Anfrage, dann funktioniert das auch. Sonst kommt er auf den *.domain.de Eintrag des Kunden und zeigt nat?rlich dessen Seite an

Link to post
Share on other sites

Vielen Dank f?r die Information, dies ist alles sehr schl?ssig, nur finde ich keine passende Einstellm?glichkeiten.

Evtl. kannst du mir noch sagen, wo ich genau die Einstellung vorzunehmen habe, das es funktioniert.

Vielen Dank

Link to post
Share on other sites

Vielen Dank,

allerdings geht jetzt nichts mehr was der Login betrifft....

 

Sobald ich nun die Login-Seite ?ffnen m?chte, will er eine .part Datei ?ffnen....

Auch ?ber die Server IP komme ich jetzt nicht mehr zum Login.....

 

Kann ich das irgendwie wieder r?ckg?ngig machen oder was kann ich ?berhaupt jetzt machen ????

Link to post
Share on other sites

# 10_froxlor_ipandport_109.235.59.140.80.conf

# Created 03.02.2013 22:10

# Do NOT manually edit this file, all changes will be deleted after the next domain change at the panel.

 

NameVirtualHost 109.235.59.140:80

<VirtualHost 109.235.59.140:80>

DocumentRoot "/var/www/froxlor/"

</VirtualHost>

Link to post
Share on other sites

Fehlt ja auch der ServerName im vhost ,so kann der das ja nicht finden...?ndere das in

NameVirtualHost 109.235.59.140:80
<VirtualHost 109.235.59.140:80>
ServerName froxlor.domain.tld
DocumentRoot "/var/www/froxlor/"
</VirtualHost>

 

und restarte den webserver. Wenn du das ohne Panel r?ckg?ngig machen willst, l?scht du die <VirtualHost>-Direktive halt aus der Datei

Link to post
Share on other sites

/etc/init.d/apache2 restart

Restarting web server: apache2[sun Feb 03 22:33:35 2013] [warn] NameVirtualHost *:80 has no VirtualHosts

... waiting .[sun Feb 03 22:33:37 2013] [warn] NameVirtualHost *:80 has no Virt ualHosts

.

 

Das kommt wenn ich Ihn restarten will

Link to post
Share on other sites

Wo hast du denn noch einen namevirtualhost mit * ? Ich glaube du hast deine Services nicht nach Froxlor-Konfigurations-Anweisung konfiguriert. Kommst du denn jetzt wenigstens wieder an das Panel?

 

Also sowas sind Konfigurationsgrundlagen die ein Serveradmin trotz Froxlor schon haben sollte. Eine Warnung wie diese ist erstmal nicht schlimm, denn der Webserver startet

Link to post
Share on other sites

An mein Panel komme ich wieder drannn....

Ich habe wie gesagt erst einmal die <VirtualHost>-Direktive rausgenommen.

 

Ich werde nochmal die Konfiguration durchgehen.

Trotzdem vielen Dank.

Es hat mit zumindest schonmal um einiges weiter geholfen.

Link to post
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...