Jump to content
Froxlor Forum

Pierre

Members
  • Posts

    25
  • Joined

  • Last visited

Posts posted by Pierre

  1.  Betreff:    Glaub eher da sind ganz andere Ursachen das Problem
          Gesendet am:    28.01.2019 12:01

    Folgende Empfänger konnten nicht erreicht werden:

          'mk@froxlor.support' am 28.01.2019 12:01
                554 5.7.1 <pierre.gerard@arcor.de>: Sender address rejected: You are blocked sending mail

  2. vor 2 Minuten schrieb d00p:

    Glaub eher da sind ganz andere Ursachen das Problem....sorry, k.A. was du da treibst, aber ein standard setup ist das nicht und helfen kann ich dir mit so wenig info schon garrnicht

    Also ich treibe nichts, nur deinen SQL UPDATE Befehl via phpMyAdmin eingeben, aber Froxlor mag nicht.

  3. Also ich habe mir jetzt die DB via phpMyAdmin geschnappt und der Froxlor admin mit ID 1 ist doch noch vorhanden.

    Habe dann den SQL-Befehl:

    UPDATE `panel_admins` SET `password` = MD5('neues-passwort') WHERE `adminid`=1;

    mit neuem bzw. dem alten Passwort ausgeführt, allerdings ohne Änderung und nun bin ich erst mal wieder für 900 Sek. gesperrt.

    Keine Ahnung was das Teil hat, immer Fehler: unbekannter Benutzer

  4. Hallo d00p,

    jepp das sollte ich, die wenn 2 Min. am Dez.-Server was machen, wollen Sie schon 80,00 Euronen ?

    Also ich habe:  var/www/html/froxlor/lib/userdata.inc.php

    brauch ich das normale SQL pass oder das root SQL pass?

    Hast für mich bitte auch einen SQL-Befehl via phpMyAdmin damit ich den verlorenen Admin in der DB anlegen kann?

    Besten Dank!

  5. Du erinnerst dich, bei mir hat es den Froxlor-Admin gelöscht (siehe oben), ich will sicher nicht spielen.

    Nur der Hoster von dem ich den Dez.-Apache2-Server gemietet habe, will mir die DB nicht sagen die für Froxlor verwendet wird, er will Froxlor für 180,00 EUR updaten und das ist mir echt zu teuer.

    Deshalb meine Frage an dich, wie ich raus bekomme, wie der DB-Name und der DB-User lauten, die Froxlor verwendet, so dass ich dann via phpMyAdmin über SQL-Befehl (der da wäre?) eine Admin anlegen kann?

    Brauch ich, sonst kann ich keine neuen Kunden und Domains einrichten.

    Merci !

  6. Hallo,

    wo finde ich den Verzeichnisschutz, sprich die .htaccess / htpasswd für ein Verzeichniss z.B. für die Kundendomain: 1234567.de/OpenIstZu?

    Ich habe einen Verzeichnisschutz angelegt und komme seitdem nicht mehr als Froxlor Admin (nicht als Kunde) rein.

    Ich kann mir leider auch keine neues Admin Pass zusenden lassen, da verweigert wird mit:

    Fehler: unbekannter Benutzer

    Eingabe für Benutzer und Email stimmen jedoch.

    Vielen Dank für schnelle Hilfe

    Pierre

  7. Guten Morgen,

    xxx@vodafonemail.de

    ist die E-Mailadresse des User / der Userin die das Kontaktformular ausfüllt, also der Absenderin / des Absenders.

    reda@xxxx.de

    ist das Mailkonto / SMTP

    Wie ich schon anfangs erwähnt, ging das das bisher 5 Jahre tadellos bis vor ca. 3 Wochen, dass die Empfänger E-Mailadresse nicht mehr gefunden wird, also die E-Mailaddy an die das Kontaktformular die Nachricht sendet, nämlich an den Seiten- bzw. Portaladmin.

     

  8. Guten Abend,

     

    das sagt die mail.log dazu: (habe die Namen und Domain sowie IP durch freie Anzahl an XXXX ersetzt)

    Mar 15 22:03:28 server postfix/smtpd[16889]: connect from server.XXXXXX.de[84.38.74.XXX]

    Mar 15 22:03:28 server postfix/smtpd[16889]: NOQUEUE: reject: RCPT from server.XXXXXX.de[84.38.74.XXX]: 553 5.7.1 <XXXXXX@vodafonemail.de>: Sender address rejected: not owned by user reda@XXXXXX.de; from=<XXXXXX@vodafonemail.de> to=<besu@XXXXX.de> proto=ESMTP helo=<www.XXXXX.de>

    Mar 15 22:03:28 server postfix/smtpd[16889]: lost connection after RCPT from server.XXXXXXX.de[84.38.74.XXX]

    Mar 15 22:03:28 server postfix/smtpd[16889]: disconnect from server.XXX.de[84.38.74.XXX]

     

    Seltsam ist dies:

    not owned by user reda@XXXXXX.de;

    obwohl die E-Mailaddy dem User zugeordnet ist.

    Wie gesagt das passiert nur wenn über das Kotaktformular (kontakt.php) mit SMTP gesendet wird.

    Innerhalb des Portals alle Newsletter, Paidmails etc. laufen mit den gleichen Emaildresse tadellos.

  9. Ich nutze eine kleine PHP-Datei als kontakt.php - sprich als kontaktformular.

    Dieses lief bis vor ca. 3 Wochen tadellos. Jedoch seit ca. 3 Wochen gibt es folgende Fehlermeldung aus, dass es die E-Mailadresse (Admin des Portals) an den die Nachrichten des Kontaktformulars gehen nicht findet, bzw. das diese nicht existieren würde, obwohl sie existiert und erreichbar ist und auf dem selben Server für die gleiche Domain liegt:

    SMTP Error: The following recipients failed: meine-emailadresse@meinedomain.de

    Innerhalb des Portals werden z.B. alle Newsletter, Paidmails etc. ohne Probleme über SMTP versendet.

    Wurde mit dem letzten Froxlor Update irgend etwas geändert was dies auslöst (from oder reply-to)?

×
×
  • Create New...