Jump to content
Froxlor Forum

amaridian

Members
  • Content Count

    3
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About amaridian

  • Rank
    Newbie
  1. amaridian

    let's encrypt *.domain.de

    Ich habe die Änderungen am Code als Pull Request bei GitHub eingereicht.
  2. amaridian

    let's encrypt *.domain.de

    ... found it Nach einem Blick auf die Cron-Skripte lag es am alten SSL-Zertifikat von StartCom. Das alte war ein Wildcard-Zertifikat, der Cronjob übernimmt wohl Werte aus diesem Zertifikat zur Beantragung des neuen let's encrypt Zertifikats. Evtl. sollte man beim Auslesen der Informationen aus dem Alt-Zertifikat darauf achten, ob es auch von let's encrypt stammt und die ausgelesenen Infos sonst verwerfen.
  3. amaridian

    let's encrypt *.domain.de

    Guten Morgen zusammen, ich habe erfolgreich die 0.9.35 am laufen (0.9.35-rc1 (DB: 201603150)) und die lets encrypt - Unterstützung funktioniert nach einigen anfänglichen Schwierigkeiten ganz hervorragend. Es gibt aber eine Domain, bei der die Beantragung des Zertifikats fehlschlagt. Im Systemlog erscheint folgende Meldung: Could not get Let's Encrypt certificate for rh-its.de: No challenges received for *.rh-its.de. Whole response: {"type":"urn:acme:error:malformed","detail":"Error creating new authz :: Invalid character in DNS name","status":400} In den Domain-Einstellungen steht ServerAlias auf "www". Warum versucht Froxlor, die Domain mit dem Wildcard-* bei letsencrypt einzureichen und was kann ich dagegen tun? Vielen Dank für eure Hilfe!
×